Das Personalkarussell dreht sich beim SCP: Auch Sven Michel mischt wieder mit

Paderborn - Es ist eine freudige Nachricht für alle SCP-Fans. Top-Stürmer und Liebling Sven Michel steht nach einer siebenwöchigen Verletzungspause wieder auf dem Platz.

Sven Michel (28) trainiert seit Anfang der Woche wieder mit.
Sven Michel (28) trainiert seit Anfang der Woche wieder mit.  © DPA

Der 28-Jährige litt zuletzt unter Achillessehnenproblemen, die aber allem Anschein nach inzwischen auskuriert sind. Seit Anfang dieser Woche trainierte er wieder zusammen mit der Mannschaft.

Ob er allerdings am Freitag beim Heimspiel gegen Holstein Kiel auflaufen wird, ist noch fraglich. Sein Trainer Steffen Baumgart wird im Westfalen-Blatt mit den Worten zitiert: "Wir wissen, was wir an Sven haben. Jetzt schon Nein zu sagen, wäre deshalb viel zu früh."

Zuletzt stand Michel beim 5:3-Sieg gegen den 1. FC Köln auf dem Feld. Anschließend folgten acht Spiele in Folge, an denen er nicht teilnehmen konnte. Nun muss sich der Stürmer auch erst einmal im Training beweisen und hoffen, dass die Probleme nicht erneut auftreten.

"Wir warten ab, wie seine Sehne auf die höheren Belastungen reagiert. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass er dabei ist, ist sehr gering", stellte Baumgart klar.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Philipp Klement nach muskulären Problemen wieder zurück auf den Rasen kehrt, sind unterdessen höher als bei Michel. Am Mittwoch stieg der 26-Jährige wieder ins Mannschaftstraining ein und hinterließ einen guten Eindruck.

"Wenn sich Philipp Klement fit fühlt, ist er eine klare Option. Er muss das Zeichen geben, dann steht er gegen Kiel wieder auf dem Platz", verdeutlichte der Coach.

Ob allerdings Klaus Gjasula in der Startelf, gegen den derzeit Tabellenelften, stehen wird, ist hingegen mehr als fraglich. Zuletzt zeigte seine Formkurve stark nach unten. Für ihn könnte Sebastian Vasiliadis einspringen, der in letzter Zeit mit starken Auftritten zu überzeugen wusste.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema 2. Bundesliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0