Was ist mit Bill Kaulitz passiert - plötzlich Frau?

Neu

79-Jähriger von LKW überrollt und getötet

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.851
Anzeige

Warnung! Diese Champignons von Aldi solltet Ihr eventuell zurückgeben

Neu
2.245

Triumph mit Asyl-Parolen: Rechtsrutsch in der Schweiz

Bern - Mit Forderungen nach einer Verschärfung des Asylrechts und größerer Distanz zur Europäischen Union hat die rechtsnationale SVP die Parlamentswahlen in der Schweiz klar gewonnen. Sie holte elf zusätzliche Mandate und baute damit ihren Vorsprung als stärkste Partei der Eidgenossenschaft deutlich aus.
SVP-Chef Toni Brunner (r.).
SVP-Chef Toni Brunner (r.).

Mit Forderungen nach einer Verschärfung des Asylrechts und größerer Distanz zur Europäischen Union hat die rechtsnationale SVP die Parlamentswahlen in der Schweiz klar gewonnen.

Sie holte elf zusätzliche Mandate und baute damit ihren Vorsprung als stärkste Partei der Eidgenossenschaft deutlich aus. SVP-Chef Toni Brunner verlangte umgehend eine stärkere Beteiligung an der Berner Regierung. Alle rechten Parteien kommen zusammen auf eine knappe absolute Mehrheit.

Die SVP hatte im Wahlkampf betont, sie wolle die Zuwanderung von Ausländern begrenzen, Missbrauch im Asylwesen beseitigen und zudem einen "Anschluss" des Alpenlandes an die EU verhindern.

SVP-Chef Brunner erklärte zum Sieg seiner Partei, die "Völkerwanderung in Richtung Europa" und die Probleme der Asylpolitik in der Schweiz hätten das Klima im Wahlkampf bestimmt. Die SVP habe die richtigen Antworten darauf.

Die Sozialdemokraten hatten für eine gemäßigte Reform des Asylrechts geworben und sich für eine engere Kooperation mit der EU eingesetzt.

Ein Wahlplakat der SVP.
Ein Wahlplakat der SVP.

Insgesamt gewann die SVP 65 der 200 Sitze im Nationalrat, wie die Agentur sda unter Berufung auf das Endergebnis meldete. Die rechtsliberale wirtschaftsnahe FDP gewann drei weitere Mandate und ist nun mit 33 Abgeordneten im Nationalrat - der großen Kammer des Parlaments - vertreten. Damit habe es in der Eidgenossenschaft unterm Strich einen eindeutigen "Rechtsrutsch" gegeben, sagte der Wahlforscher Claude Longchamp.

Gemeinsam haben die rechtsbürgerlichen Parteien eine knappe absolute Mehrheit: SVP und FDP sowie die Regionalparteien Mouvement Citoyens Genevois in der frankophonen Westschweiz und Lega dei Ticinesi in der italienischen Schweiz im Süden verfügen über 101 der 200 Mandate im Nationalrat. Diese Parteien bilden aber keinen gemeinsamen Block.

Als zweitstärkste einzelne Partei konnten sich die Sozialdemokraten behaupten. Sie verloren der sda zufolge drei Mandate und kamen auf 43 Sitze. Die Christdemokraten (CVP) büßten demnach einen Sitz ein und kamen noch auf 28 Mandate.

Die großen Verlierer sind die beiden Umweltparteien. Die linksorientierten Grünen behalten nur noch zehn von einst 15 Sitzen, die bürgerlichen Grünliberalen nur noch 7 von einst zwölf.

SVP-Chef Toni Brunner stellt sich am Sonntag den Fragen der Journalisten.
SVP-Chef Toni Brunner stellt sich am Sonntag den Fragen der Journalisten.

Für die SVP zieht erstmals die Unternehmerin Magdalena Martullo-Blocher in den Nationalrat ein - sie ist die Tochter des Milliardärs und SVP-Ziehvaters Christoph Blocher. Im Kanton Graubünden eroberte sie einen zweiten Sitz für die Nationalkonservativen.

Ein Abgeordnetenmandat gewann auch der SVP-Quereinsteiger und Chef des Schweizer Politik-Magazins "Die Weltwoche", Roger Köppel. Der einstige Chefredakteur der deutschen Tageszeitung "Die Welt" (2004-2006) war erst kürzlich der SVP beigetreten. Er gilt dennoch vielen als ihr neuer "Chefideologe" in den Fußstapfen von Blocher.

Zu seiner Motivation erklärte Köppel: "Schreiben allein genügt nicht mehr. Ich kann nicht länger von außen beobachten, wie in Bern das Erfolgsmodell Schweiz demontiert wird." Köppel gehört zu prominenten Befürwortern einer Drosselung der Zuwanderung in die Schweiz. Sie würde sonst zu mehr Kriminalität und mehr Arbeitslosigkeit sowie zu "mehr Stress und Unzufriedenheit bei den Schweizerinnen und Schweizern, weniger Produktivität und weniger Wohlstand" führen, warnte er.

SVP-Chef Brunner bekräftigte nach dem Wahlsieg die Forderung, in der nächsten Regierung mit zwei der sieben Minister vertreten zu sein. In der sogenannten Konkordanzdemokratie der Schweiz werden möglichst viele politische Kräfte an der Regierung beteiligt.

Die stärksten Parteien erhalten dabei jeweils zwei oder einen Ministerposten. In den letzten Jahren hat sich die SVP mit einem Platz am Kabinettstisch zufriedengeben müssen, obwohl ihr nach der Wählerstärke zwei zustehen würden. Gewählt werden die neuen Minister am 9. Dezember vom gesamten Parlament.

Fotos: dpa

25 Männer wollen sie vergewaltigen, aber damit haben sie nicht gerechnet...

Neu

Kurden-Fahne gehisst: Überfall auf irakisches Konsulat

Neu

Sekt statt Champagner - Gast verklagt Airline wegen Getränkeservice

Neu

Auf dem Weg zu Wahl-Veranstaltung: Fünf Tote bei Helikopter-Absturz

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.896
Anzeige

Fast 60.000 Euro im Jahr! Ihre Füße erfüllen spezielle Wünsche

Neu

Er ließ die Berliner Mauer bauen: Geheime Dokumente von Walter Ulbricht unterm Hammer

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.689
Anzeige

Binden-Werbung zeigt drastische Bilder und spaltet das Netz

Neu

Der Baum hatte eingeschlagen! Dieser VW Bus rollt trotzdem weiter

Neu

Tote Frau im Neckar: Verdächtiger festgenommen

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.835
Anzeige

Oralsex für Kinder, ist das nicht etwas zu früh?

Neu

Dildos und Penis-Kerzen! Lehrerin schmeißt Sextoy-Party im Klassenzimmer

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

16.718
Anzeige

Im sterben liegender Passant nach Unfall auf Straße bestohlen

1.689

So sieht Kinderstar "Matilda" jetzt aus

1.205

Er hat den kleinsten Penis und macht jetzt Werbung damit

1.719

Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen

677

So erklären sich Janni und Peer ihr "Schreibaby"

969

Razzia! Ermittler sprengen Kinderpornoring: 108 Festnahmen

1.094

Paukenschlag! Spanien kündigt Absetzung der Regierung und Neuwahlen an

1.259

Das Monster vom Horbachsee: Terrorfisch attackiert Tiere

1.328

Für Brandenburg hat der Flughagen Tegel keine Zukunft

76

Sexismus in der Politik? Diese Frauen wurden beleidigt und verhöhnt

522

Micaela Schäfer vernascht Busenfreundin im sexy Clip

1.778

Dieses bizarre Internetspiel versetzt Eltern in Angst und Schrecken

1.454

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

1.019

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

1.483

Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

12.282

Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

3.161

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

2.559

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

1.178

Für diese Aktion werden Deutschlands Ultras Helene Fischer lieben

3.157

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfer" getötet

15.268

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

2.701

Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

6.016

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

1.091

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

2.414

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

2.349

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

2.044

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

2.716

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

4.760

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

2.147

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

1.704
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

996

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

1.101

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

6.885

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

2.063

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

2.845

Schwerstarbeit für Feuerwehr: Tesla hört nach Unfall nicht auf zu brennen

7.606

Air-Berlin-Kunden aufgepasst! Hier gibt es günstige Rückflügtickets

401

V-Mann soll schon Monate vor dem Berlin-Anschlag enttarnt worden sein

989

Der Cousin von RB-Star Naby Keita will in der Oberliga durchstarten

745

Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

6.784