Sohn soll Vater und Mutter getötet haben: Sie rief noch den Notruf!

Swisttal/Bonn – Furchtbare Tat am Dienstagabend in Swisttal bei Bonn: ein 30-Jähriger soll seine Mutter (60) und seinen Vater (62) getötet haben!

In einem Haus in Swisttal bei Bonn wurde am Dienstagabend ein Ehepaar getötet.
In einem Haus in Swisttal bei Bonn wurde am Dienstagabend ein Ehepaar getötet.  © --/Nord-West-Media TV/dpa

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war es wohl ein Familiendrama, das zum Tod zweier Menschen führte.

Gegen 20 Uhr hatte sich eine Frau per Notruf bei der Polizei gemeldet und berichtet, dass ihr Sohn ihren Mann attackiere. Als das Gespräch kurz danach abbrach, mussten die Beamten das Schlimmste befürchten.

Vor Ort in Swisttal-Weilerswist bestätigte sich dann der schlimme Verdacht. Obwohl die Polizei schnell am Tatort war, fanden sie die Anruferin (60) und ihren Ehemann (62) nur noch leblos vor. Beide verstarben noch vor Ort an ihren schweren Stichverletzungen.

In einem Zimmer fanden die Beamten den tatverdächtigen Sohn (30) des getöteten Ehepaars und die mutmaßliche Tatwaffe, ein Messer.

Der 30-Jährige wurde festgenommen und wird derzeit zum Tatgeschehen vernommen. Er soll noch an diesem Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt werden.

Für die weiteren Ermittlungen hat die Polizei bereits am Dienstagabend eine Mordkommission eingerichtet. Hintergründe zur Tat sind noch nicht bekannt.

Ein 30-Jähriger soll seine Eltern mit einem Messer erstochen haben (Symbolbild).
Ein 30-Jähriger soll seine Eltern mit einem Messer erstochen haben (Symbolbild).  © 123RF

Titelfoto: --/Nord-West-Media TV/dpa

Mehr zum Thema Köln Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0