Dreckig und im knappen Bikini: Wer räkelt sich denn hier?

Hamburg - Bikini-Schönheiten gibt es auf Instagram wie Sand am Meer. Doch diese hier ist ganz besonders schmutzig.

Sylvie Meis zeigt sich auf Instagram in einem sommerlichen Outfit.
Sylvie Meis zeigt sich auf Instagram in einem sommerlichen Outfit.  © Screenshot/Instagram/sylviemeis

Im knappen schwarzen Bikini räkelt sich die Blondine am Pool auf Mallorca. Die Badenixe setzt ihre Kurven perfekt in Szene.

Hier posiert - sexy wie immer - Sylvie Meis für eine Werbeanzeige. Die 41-Jährige zeigt ihren 1,1 Millionen Instagram-Fans wieder mal, was für einen makellosen Körper sie hat und legt die Messlatte damit ganz schön hoch.

Aber wieso sieht es so aus, als ob sie schwarzen Dreck auf dem Körper hat?

"I just love getting dirty", schreibt die in Hamburg lebende Moderatorin mit niederländischen Wurzeln neben das Foto.

Sie liebe es einfach, schmutzig zu werden. Okayyy... Doppeldeutiger geht es kaum. Kein Wunder, dass ihre Fans Schnappatmung bekommen.

Aber auf dem Foto macht Sylvie Meis Werbung für ein Körperpeeling, daher der Dreck auf Beinen, Bauch, Armen und Brüsten. Wie immer: Sex sells.

Für wen macht sie sich so schick? Um weiter als perfekt aussehende Influencerin Produkte zu bewerben?

Oder gibt es nach der Trennung von Bart Willemsen einen neuen Mann an ihrer Seite? Die Männerwelt kann hoffen, denn auf den zahlreichen Fotos ihres Mallorca-Trips ist niemand außer ihr zu sehen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/sylviemeis

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0