In Torte! Sylvie Meis versteckt Botschaft für ihren Ex

Sylvie Meis (39) schmiss für Sohn Damian eine Geburtstagsfete. Und dachte dabei auch an Papa Rafael.
Sylvie Meis (39) schmiss für Sohn Damian eine Geburtstagsfete. Und dachte dabei auch an Papa Rafael.

Eppendorf - Am Sonntag wurde im Hause Meis gefeiert: Sohn Damian wurde schon elf Jahre alt und Mami Sylvie (39) scheute keine Kosten und Mühen, für ihren Schatz eine wunderschöne Party zu schmeißen. Das Motto? Natürlich Fußball!

Denn Damian, den die Moderatorin zusammen mit ihrem Ex-Mann, FC Midtjylland-Kicker Rafael van der Vaart (34) hat, steht total auf den Ballsport. Ganz der Papa eben.

Deswegen gibt es für ihn auch eine Torte, die geschmückt ist mit Fußballschuhen, Bällen und einem Trikot.

Zufällig trägt das eine "23" und ganz zufällig ist das auch die Glückszahl von Rafael. Auch auf seinem Trikot trug er die Nummer. Eine geheime Botschaft an den Ex?

Geäußert hat sich die Blondine noch nicht dazu, doch die kleine Aufmerksamkeit scheint zu zeigen, dass mittlerweile Gras über die turbulente Vergangenheit gewachsen ist.

Die beiden waren acht Jahre lang verheiratet, galten als DAS Traumpaar. Bis Rafael mit Sylvies ehemaliger bester Freundin Sabia anbändelte. 2013 dann die Trennung.

Mittlerweile haben die beiden aber wieder viel Kontakt: Für Sohn Damian! Und sie haben auch beide wieder einen lieben Partner an ihrer Seite.

Rafael erwartet ein Baby mit seiner Freundin Estevana Polman (24). Und auch Sylvie ist überglücklich mit Freund Charbel Aouad. Die beiden wollen demnächst heiraten.

Acht Jahre lang waren Sylvie und Rafael verheiratet.
Acht Jahre lang waren Sylvie und Rafael verheiratet.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0