Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

TOP

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

6.294

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

2.800

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

1.101

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

2.147
26.391

Syrische Frau will sich in Berlin von Tiger fressen lassen!

Berlin - "Flüchtlinge Fressen"... Vor dem Berliner Gorki-Theater steht seit einigen Tagen ein Gehege mit lebenden Tigern. Das ist Teil einer Kunstaktion, bei der sich eine Frau "fressen lassen" will.
Umstrittene Kunstaktion: Das Bundesinnenministerium nennt die Aktion "zynisch".
Umstrittene Kunstaktion: Das Bundesinnenministerium nennt die Aktion "zynisch".

Berlin - Vor dem Berliner Gorki-Theater steht seit einigen Tagen ein Gehege mit lebenden Tigern - es ist eine Kunstaktion mit dem Titel "Flüchtlinge Fressen", die sehr umstritten ist.

Denn eine syrische Schauspielerin drohte nun am Montag damit, sich den Tigern vor dem Theater vorwerfen zu lassen, wenn die Politik nicht in den nächsten acht Tagen in der Flüchtlingspolitik ein deutliches Zeichen setze.

May Skaf sagt mit scharfen Worten: "Ich werde mich von Europa fressen lassen", sagte Skaf. Sie berichtete unter Tränen von ihrer Flucht, dem Krieg und rief dazu auf, das Sterben im Mittelmeer zu beenden.

"Ich habe nichts mehr zu verlieren, weil ich alles verloren habe."

Jetzt steht auch der Tierschutz auf der Matte

Schauspielerin May Skaf: "Ich habe nichts mehr zu verlieren, weil ich alles verloren habe."
Schauspielerin May Skaf: "Ich habe nichts mehr zu verlieren, weil ich alles verloren habe."

Die Veranstalter der Berliner Kunstaktion "Flüchtlinge Fressen" bekommen wegen der lebenden Tiger vor dem Maxim Gorki Theater Ärger mit Tierschützern. "Der Zweck heiligt nicht die Mittel", sagte der Präsident des Tierschutzvereins für Berlin, Wolfgang Apel, am Montag.

"Wieder einmal werden freiheitsliebende Wildtiere in Gehege gesperrt, vorgeführt und für ihrer Natur völlig widersprechende Zwecke missbraucht." Mit ihrer Aktion wollen Künstler eine Änderung im Aufenthaltsgesetz erreichen, das die Beförderung von Ausländern ohne Papiere verbietet. Das für Provokationen bekannte "Zentrum für politische Schönheit" baute dazu die Arena mit den Tigern auf.

Es gebe angeblich schon sieben Flüchtlinge, die sich fressen lassen würden, sagte eine Aktivistin. Die Forderung: Die Bundesregierung soll zulassen, dass die Gruppe am 28. Juni 100 Syrer mit dem Flugzeug aus der Türkei nach Deutschland bringt.

Der Berliner Kulturstaatssekretär Tim Renner erklärte dazu, es liege in der Verantwortung des Gorki-Theaters, welche künstlerischen Gruppen es einlade. Und: "Die Aufgabe von Kunst ist nicht, bequem zu sein." Das Bundesinnenministerium hatte die Aktion als "zynisch" bezeichnet.

Die Aktivisten hatten beim Start der Aktion vergangene Woche erklärt, auf den Tierschutz werde geachtet. Die Tiger kommen ihnen zufolge aus privatem Besitz aus dem Saarland. Tierschützer Apel sagte, es sei sehr wichtig, auf die dramatische Situation der Flüchtlinge und Mängel in der europäischen Flüchtlingspolitik aufmerksam zu machen.

"Jedoch nicht auf Kosten unschuldiger Tiere."

Fotos: imago

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

655

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.057

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

2.754

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

2.552

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

2.598

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

3.814

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

2.530

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

4.270

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

8.264

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

7.507

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

3.899

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.180

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

1.334

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

11.933

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

3.277

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.208

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

7.978

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

20.876

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

3.611

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.233

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

1.973

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

1.990

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

456

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.187

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

5.473

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

2.054

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

7.509

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

6.328

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

11.534

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

8.958

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.682

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

2.332

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

3.057

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.871

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.781

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.867

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

13.731

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.841

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

6.766

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

869

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.935

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

20.192

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

2.163