Feuerfester Safe half nichts: Gottschalk verlor bei Brand alle Urkunden seiner Familie Neu Fluchender Papagei freundet sich mit Alexa an und bestellt kuriose Sachen Neu MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.609 Anzeige Menschenfeindlich? Rede von AfD-Mann sorgt für Empörung im Thüringer Landtag Neu Switch oder PlayStation? Bei MediaMarkt bekommt Ihr heute beide Konsolen günstig! 3.652 Anzeige
4.447

Nur Inszenierung? Was hat der Angriff auf Syrien gebracht?

Raketen auf Syrien: Was Angriff nur eine symbolischer Akt?

Die Angriffe der USA, Frankreichs und Großbritanniens auf Syrien hatten augenscheinlich nur eine symbolische Bedeutung.

Damaskus – Wenn der US-Präsident zur besten Sendezeit vor Kameras tritt, geht es oft um Fragen von Krieg und Frieden. Nun also führte der Westen seinen erwarteten Angriff in Syrien aus. Aber trotz aller harscher Rhetorik: Das Ausmaß hält sich in Grenzen.

Dieses von der syrischen Nachrichtenagentur Sana zur Verfügung gestellte Foto zeigt die Überreste des Syrian Scientific Studies and Research Center, das während eines Militärschlags zerstört wurde.
Dieses von der syrischen Nachrichtenagentur Sana zur Verfügung gestellte Foto zeigt die Überreste des Syrian Scientific Studies and Research Center, das während eines Militärschlags zerstört wurde.

Nach den Raketenabschüssen auf Syrien bemühen sich die USA, Frankreich und Großbritannien um klare Kante: Die Angriffe seien ein starkes Signal für alle, die auch nur an Chemiewaffen dächten. "Die rote Linie ist überschritten", sagt Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.

Trotz aller harschen Rhetorik der USA handelt es sich um einen begrenzten Angriff. Trump wiederholt in seiner Rede erneut, dass er sich im Nahen Osten eigentlich raushalten will.

Die Angriffe richten sich ausschließlich gegen Einrichtungen, die nach Darstellung der USA mit Chemiewaffen in Verbindung gebracht werden. Sie zielen nicht auf einen Umsturz der Regierung. Und: Um Stellungen mit russischen Soldaten machen die Streitkräfte der drei Länder einen Bogen.

Der Militärschlag dauert auch nicht lange. Schon eine Stunde nach Trumps Ansprache tritt sein Verteidigungsminister James Mattis im Pentagon vor die Kameras und erklärt, der Einsatz sei beendet.

Was wurde von Rakete zerstört?

US-Präsident Donald Trump erklärte die Mission als erfüllt.
US-Präsident Donald Trump erklärte die Mission als erfüllt.

Das Pentagon nennt als Ziele eine Forschungseinrichtung in Barsah nahe Damaskus und zwei Lagerstätten nahe der Stadt Homs. Eines dieser Depots soll demnach auch eine Kommandozentrale gewesen sein.

In Barsah ist eine Zweigstelle des staatlichen Zentrums für wissenschaftliche Studien und Forschung untergebracht. Nach Darstellung des Pentagons wurden dort chemische und biologische Kampfstoffe hergestellt. Die Einrichtung sei nach ersten Erkenntnissen zerstört worden, sagt der Leiter des Generalstabs des US-Militärs, Kenneth F. McKenzie.

Das Ausmaß der Zerstörung wird von Russland und Syrien allerdings anders dargestellt. Schnell nach Beginn der Angriffe verbreitet die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana Meldungen, dass zahlreiche Raketen der "feindlichen Aggression" abgeschossen worden seien.

Russland erklärt, dass der Großteil abgefangen wurde. Die USA widersprechen dieser Darstellung. Alle Geschosse hätten ihr Ziel erreicht, sagt McKenzie. Die Russen hätten auch darauf verzichtet, ihr Luftabwehrsystem einzusetzen. Unabhängig überprüfen lassen sich diese widersprüchlichen Aussagen zunächst nicht.

Russland verurteilt den Angriff. Präsident Wladimir Putin wirft den USA vor, die humanitäre Situation zu verschlimmern. "Sie begünstigen tatsächlich die Terroristen, die das syrische Volk schon seit sieben Jahren quälen, und provozieren eine neue Flüchtlingswelle aus dem Land und der ganzen Region."

Moskau hält den mutmaßlichen Giftgasangriff auf die Stadt Duma vor einer Woche für eine "Inszenierung" und hatte mit militärischen Gegenmaßnahmen gedroht. Es bleibt aber zunächst bei scharfen Worten.

Auch der Angriff in der Nacht zu Samstag scheint eine weitgehend symbolische Bedeutung zu haben. Derzeit deutet nichts darauf hin, dass er auf Seiten der USA das Ergebnis einer größeren Strategie für Syrien ist.

Trump lobt den Angriff am nächsten Tag. Auf Twitter nennt er es einen "perfekt ausgeführten Schlag". Er dankt Frankreich und Großbritannien und fügt seiner Nachricht ein "Mission accomplished" hinzu - "Mission erfüllt".

Wladimir Putin wirft den USA vor, mit dem Angriff, die humanitäre Situation in Syrien verschlimmert zu haben.
Wladimir Putin wirft den USA vor, mit dem Angriff, die humanitäre Situation in Syrien verschlimmert zu haben.

Fotos: DPA

Tödliches Drama? Mann tot, wenig später auch seine Frau Neu "Nur noch am Heulen": So geht es Jan Fedder vom Großstadtrevier wirklich Neu Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 7.654 Anzeige Schwerer Unfall kostete Rentner fast den Fuß: Jetzt will er einfach nur Danke sagen Neu Diese Hamburgerin möchte mit dem Bachelor die Welt erobern Neu Dealer nötigt Mann, Drogen zu kaufen: Dann eskaliert die Situation! Neu Eskimos haben 100 Wörter für "Schnee"? Bayern hat 100 Begriffe für "Bier"! Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 7.386 Anzeige Dieser Weihnachtssong ist ab sofort in 231 Bars verboten Neu Auto überschlägt sich auf A14: Insassen flüchten zu Fuß, Autobahn gesperrt Neu Polizist bei Verfolgungsjagd verletzt! Neu Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur heute sind viele Artikel stark reduziert 17.501 Anzeige Autofahrer (20) rast in voll besetzten Reisebus Neu Dessous-Model verrät: So ist Sylvie Meis, wenn die Kameras aus sind Neu Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 5.890 Anzeige Unfall bei TV-Show: Chethrin Schulze bewusstlos! Neu "Hasi"-Besetzer haben kapituliert: Haus an Eigentümerin übergeben Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? Anzeige Kann der Kölner Geiselnehmer endlich vernommen werden? Neu Betrunkener Typ bricht in Zoo ein und will Affen für Freundin klauen Neu MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 4.379 Anzeige YouTuberin soll ihre Babys getötet und im Mülleimer entsorgt haben 890 Landtags-Präsidentin nach AfD-Rauswurf: "Unrühmliche Stunde des Parlaments" 1.005
Fahndung: Straftäter flieht nach Beerdigung! 1.754 Baby ins Bett bringen? Nichts schwerer als das 837 Isabell Horn gibt Baby-Update über ihre "kleine Maus" und beichtet Frisurendilemma 476 Experte sagt voraus: 2019 gehen in zahlreichen ostdeutschen Betrieben die Lichter aus 2.476 Deshalb wird Hoffenheim gegen Gladbach ein Offensiv-Spektakel! 159 Mutter tötet ihre Tochter, weil sie glaubt, so die Welt zu retten 1.291 Straßenbahn entgleist und kippt um: 28 Verletzte, darunter ein Baby 5.376 Bombendrohung zum Jahrestag von Massaker: Schule evakuiert! 499 Ballermann-Stars planen Abschieds-Konzert für Malle-Jens 393 Wegen Zuwanderungs-Gesetz: Kretschmann unzufrieden mit der Bundespolitik 490 Bachelor-Jessi legt sich unters Messer: Was ist an ihr noch echt? 455 Aus und vorbei: Fußball-Jahr für Robben beendet 513 Polizei fahndet nach Brandstifter von Schleiden! 67 Die Wollersheims: Bei diesen Golf-Bällen platzt alles aus den Nähten 876 Eko Fresh und seine Sarah machen sich über andere Pärchen lustig 1.172 Blümchen-Sex! Mit diesem Promi hatte Jasmin Wagner ihr erstes Mal 2.392 Brutaler Mord: Mann erschlägt Frau mit Hammer! 1.525 Lehrer aus Sachsen baut neue Schul-Aula in Afrika 329 Miese Masche! Seniorin verliert 50.000 Euro an Betrügerin 802 Wolfsfreie Zone? Die Grünen wollen sie nicht jagen 29 Erneut "Gelbwesten"-Proteste in Frankreich erwartet 147 Große Mehrheit sieht nur geringe Integrationserfolge in Deutschland 593 Hier könnt Ihr das älteste Christkind der Welt bestaunen 15 Dieser YouTube-Clip ist das meistgehasste Video aller Zeiten 2.294 Psychiatrische Klinik evakuiert: Patienten-Zimmer brennt 322 Unfaire Preise! AEK Athen muss dem FC Bayern Entschädigung zahlen 1.169 Auf 16-Jährigen "bis auf die Zähne bewaffnet" losgegangen 1.456 EX-BKA-Chef Horst Herold gestorben 85 Identität noch unklar! Wasserleiche in Hamburg angeschwemmt 1.755 Irres Spektakel! Elfmeter, Platzverweis und sechs Tore in einer Halbzeit! 4.614