Krassester deutscher Film des Jahres? "Systemsprenger" ist knallhart! 10.360
Rot am See: 26-Jähriger tötet seine Eltern und weitere Familien-Angehörige Top Update
Erdbeben der Stärke 6,8 erschüttert die Türkei Neu
Jetzt muss alles raus! Zur Schließung haut der MEDIMAX Glauchau Technik super günstig raus! 5.039 Anzeige
Klinsmann schottet Hertha ab und sperrt die Fans aus! Neu
10.360

Krassester deutscher Film des Jahres? "Systemsprenger" ist knallhart!

Systemsprenger startet am 19. September in den deutschen Kinos

Was für ein heftiger deutscher Film! Der deutsche Oscar-Kandidat Systemsprenger von Nora Fingscheidt mit Helena Zengel behandelt harte Themen.

Von Stefan Bröhl

Dresden - Nichts für schwache Nerven! Das mehrfach ausgezeichnete deutsche Drama "Systemsprenger" von Regisseurin Nora Fingscheidt ("Synkope") startet am 19. September in den deutschen Kinos.

Mutter Bianca Klaaß (l., Lisa Hagmeister) ist mit ihrer schwierigen Tochter Benni (Helena Zengel) überfordert und kann deshalb nicht für sie sorgen.
Mutter Bianca Klaaß (l., Lisa Hagmeister) ist mit ihrer schwierigen Tochter Benni (Helena Zengel) überfordert und kann deshalb nicht für sie sorgen.

Im "Oscar"-Kandidaten steht die junge Benni (Helena Zengel) im Mittelpunkt. Sie heißt eigentlich Bernadette, hasst diesen Namen aber und will deshalb nicht so genannt werden.

Sie ist ein Kind, das bereits viele Negativerlebnisse im Leben hinter sich hat und immer wieder heftig ausrastet.

Ihre Mutter Bianca Klaaß (Lisa Hagmeister) ist mit Benni nicht nur überfordert, sie hat sogar Angst vor ihren Gewaltausbrüchen. Zwar liebt sie ihre Tochter, kann und will jedoch nicht für sie sorgen, obwohl sich Benni nichts sehnlicher als das und ihre bedingungslose Liebe wünscht.

Denn so wird sie von einer Pflegefamilie zur nächsten geschoben und kann auch in Heimen immer nur für einen befristeten Zeitraum bleiben.

Die gutmütige Jugendamtmitarbeiterin Frau Bafané (Gabriela Maria Schmeid) ist mit ihrem Latein am Ende. Was soll sie mit der Systemsprengerin machen? Wo soll sie sie noch unterbringen? Denn selbst in Sonderschulen bleibt Benni nicht lange.

Michael Heller (Albrecht Schuch) kommt da wie gerufen. Der Anti-Gewalt-Trainer nimmt Benni drei Wochen mit in den Wald, wo sie das erste Mal in ihrem Leben wirklich glücklich ist. Doch diese Phase vergeht schnell wieder...

"Systemsprenger" bewegt mit einer aus dem Leben gegriffenen Geschichte zutiefst

Anti-Gewalt-Trainer Michael Heller (Albrecht Schuch) dringt zu Benni durch, was jedoch zu neuen Problemen führt.
Anti-Gewalt-Trainer Michael Heller (Albrecht Schuch) dringt zu Benni durch, was jedoch zu neuen Problemen führt.

Fingscheidt hat diese zutiefst bewegende Geschichte herausragend gut umgesetzt.

Sie recherchierte für ihre nah an der Realität gehaltene Milieustudie offensichtlich exzellent und erschafft so ein beklemmendes Portrait eines schwierigen Kindes, mit dem sich (fast) niemand näher beschäftigen kann und will.

Dabei gelingt es der gebürtigen Braunschweigerin, Benni und den anderen Charakteren viele verschiedene Facetten zu verpassen. Dadurch haben die Figuren Tiefgang und eine komplett eigenständige, unverwechselbare Persönlichkeit.

Das wiederum führt dazu, dass sich das Publikum mit den Protagonisten identifizieren- und ihre Motive nachvollziehen kann. Gerade Letzteres ist bei der komplexen Art einiger Charaktere eine großartige Leistung der Regie, des stilsicheren Schnitts, der klugen Dialoge und des erstklassigen Drehbuchs.

Überraschende Wendungen sorgen zudem für eine Achterbahnfahrt der Gefühle. So ist "Systemsprenger" stellenweise richtig witzig, beschert den Zuschauern kurz darauf einen Klos im Hals und schockiert mit bedrohlich inszenierten Ausraster-Sequenzen, in denen auch spannende visuelle Einfälle zur Geltung kommen.

"Systemsprenger" lebt von der überragenden Helena Zengel

Benni (Helena Zengel) rastet immer wieder heftig aus.
Benni (Helena Zengel) rastet immer wieder heftig aus.

Die aggressiven Wutausbrüche wirken auch deshalb so authentisch und beängstigend, weil Zengel ("Die Tochter") genial spielt und sich ihre diffizile Rolle zu eigen macht.

Ihr zartes Gesicht steht dabei in krassem und angemessenem Kontrast zu ihrer körperbetonten Darstellung.

Das 2008 geborene Kind füllt die Rolle sowohl in den extrovertierten, als auch in den introvertierten Momenten perfekt sowie mit viel Leben aus und zieht das Publikum mit ihrer Performance vollends in den Film hinein.

Ein Beispiel: Heller zeigt Benni eine weite Wiese, auf der man sein Echo hören kann. Sie darf sich die Seele aus dem Leib schreien, was ihr sichtlich gefällt. Bis sich ihre tiefsitzenden Gefühle einen Weg an die Oberfläche bahnen und sie immer verzweifelter "Mama" schreit.

Die Sehnsucht in ihrer Stimme verfehlt ihre Wirkung nicht. Bennis Emotionen verschmelzen zu denen des Publikums.

Neben ihr holen auch ihre erfahreneren Kollegen wie Schuch, Schmeid und Hagemeister das Maximum aus ihren Rollen heraus.

So ist der Film mehrdimensional und führt dem Publikum einige Probleme der deutschen Bürokratie vor Augen. Dabei erhebt Fingscheidt nicht etwa anklagend den Zeigefinger, sondern sorgt dafür, dass die Zuschauer sich ihre eigene Meinung bilden können.

Qualität spricht sich herum: "Systemsprenger" ist ein Festivalhit und läuft weltweit

Doch Benni (r., Helena Zengel) hat auch andere Seiten. Hier tröstet sie die verzweifelte Jugendamtmitarbeiterin Frau Bafané (Gabriela Maria Schmeid).
Doch Benni (r., Helena Zengel) hat auch andere Seiten. Hier tröstet sie die verzweifelte Jugendamtmitarbeiterin Frau Bafané (Gabriela Maria Schmeid).

Ihre nüchterne Erzählweise führt dabei zu einer noch stärkeren, nachhaltigeren Wirkung. Deshalb ist "Systemsprenger" einer der Filme, der auch Monate nach dem Kinobesuch noch im Gedächtnis herumspukt.

Das hat sich herumgesprochen, seit das Drama am 8. Februar 2019 seine Weltpremiere auf der 69. Berlinale feierte und wenige Tage später mit dem Silbernen Bären/Alfred-Bauer-Preis und dem Publikumspreis der Leserjury der "Berliner Morgenpost" ausgezeichnet wurde.

Ob in Oslo (Norwegen), Sofia (Bulgarien), Transsilvanien (Rumänien), Taipeh (Taiwan) oder bald Melbourne (Australien): Fingscheidts Werk hat es in die große weite (Kino-) Welt geschafft - völlig zurecht!

Denn auch die detailreichen Locations, die dynamische Kameraführung, die atmosphärische Musikuntermalung und die auffällig pinken Kostüme von Benni sind Stärken des Dramas.

So ist "Systemsprenger" ein zutiefst menschliches Drama geworden, das seine brisante Geschichte auf intelligente Art und Weise erzählt. Dazu greifen Schauspieler, Drehbuch, Regie-Führung und die Dialoge wie ein Rädchen ins andere und sorgen dafür, dass einem der wichtige Film nahe geht und noch lange im Gedächtnis haften bleibt. Sehenswerter war deutsches Kino in den letzten Jahren nur ganz selten! Deshalb stehen auch die "Oscar"-Chancen trotz harter Konkurrenz gut.

Benni (Helena Zengel) ist ein intelligentes Mädchen, das mit ihren Verhaltensauffälligkeiten aber viele Menschen abstößt. (Bildmontage)
Benni (Helena Zengel) ist ein intelligentes Mädchen, das mit ihren Verhaltensauffälligkeiten aber viele Menschen abstößt. (Bildmontage)

Fotos: PR/Yunus Roy Imer / Port au Prince Pictures

Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung Anzeige
Größte Weinflasche der Welt undicht: Restaurant droht unterzugehen! Neu
Illegales Autorennen: Aufgemotzte Schlitten rasen durch die Gegend und gefährden Kind Neu
Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten 8.529 Anzeige
Oliver Pocher veräppelt Laura Müller und den Wendler Neu
Mann angezündet: So tötete seine Ex (83) den Rentner Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 8.262 Anzeige
Ungewöhnliche Freundschaft: Hund hilft altem Wolf beim Fressen Neu
Türkei schockt mit irrem Entwurf: Parlament soll über Vergewaltiger-Gesetz abstimmen! Neu
Geniale Sparaktion in Cottbus! Sonntag spart Ihr hier beim Einkauf gleich 3-fach! Anzeige
Frau kackt mehrfach auf Parkplatz: Polizei verhaftet sie auf frischer Tat! Neu
440-Kilo-Mann sucht eine Frau und hat unglaubliche Anforderungen 2.948
Ausgerechnet diese gefährliche Spinne profitiert von den Feuern in Australien 1.351
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 25.216 Anzeige
Schon wieder Listerien in Wurst: Firma Waldenserhof ruft gesamtes Sortiment zurück 942
Nach Ekel-Skandal: Bei Wilke-Wurst sind die Lichter aus, alle Mitarbeiter entlassen 1.505
C&A macht Filialen dicht: Diese Städte trifft's 12.602
Bundesliga mit 16? Das sagt FC-Bayern-Coach Flick zur Altersgrenze 341
Atomkrieg oder Klimawandel? So nah ist die Welt jetzt vor einer Katastrophe 1.500
Katja Krasavice auf Platz 1 der Charts: Sie lässt sogar Eminem hinter sich! 1.766
Luxusuhren für 15 Millionen Euro: Zoll findet Rekord-Lieferung an Fälschungen! 1.241
Eltern aufgepasst! Drogeriekette DM ruft diese Baby-Lotion zurück 513
Til Schweiger sagt TV-Auftritt bei "Riverboat" ab! 5.663
Fußball: Neue Superliga in Europa? Gespräche über BeNe League laufen bereits! 590
Polizei nimmt betrunkenen 34-Jährigen in Eurocity fest und begreift erst dann, wen sie da vor sich hat 12.704
Zweiter Todesfall bei diesjähriger Rallye Dakar 1.146
Nach Leichenfund in Wohnung: Vermisster Brasilianer identifiziert (†29) 1.398
Ausgesetztes Baby noch immer im Krankenhaus: Noch immer keine Spur von seiner Mutter 1.750
"Star Trek: Picard": Der Kult-Captain ist wieder da und beherrscht die Leinwand 823
Golden Retriever vergiftet! Hundehasser legt Giftköder aus 6.493
Jugendliche neben Weihnachtsbaum erhängt: Überlebender berichtet vom KZ-Horror 4.111 Update
Frau (33) bedroht Polizisten mit Messer und wird erschossen 5.949 Update
Neonazi verkauft "Deutsches Reichsbräu" mit Nazi-Symbolen für 18,88 Euro 10.096
Güterzug erfasst Baukran, mehrere Verletzte: War es menschliches Versagen? 1.184
Erzieherinnen sollen Kleinkinder misshandelt und eingesperrt haben 1.854
Als Antwort auf Coronavirus: China baut Turbo-Krankenhaus in nur sechs Tagen! 6.975
Leistung muss zählen: Erik Lesser will kein Biathlon-Podolski sein 1.001
Schwesta Ewa rappt sich den Kummer von der Seele: So emotional ist der Song über ihre Tochter 512
Noch komplett eingerichtet: Längst verlassenes Hotel mit Gasthof entdeckt! 10.736
Massive Explosion von Überwachungskamera gefilmt: Zwei Tote, Polizei riegelt Straßen ab 4.350 Update
Verheiratetes Supermodel Eva Padberg: "Fremde Blicke tun dem Ego gut" 610
Mord statt Familiendrama in Starnberg: Freund (19) tötet Sohn und Eltern 3.675 Update
BVB im Aufwind: Ausgerechnet Marco Reus jetzt der große Verlierer? 2.576 Update
Völlig überfülltes Schlauchboot: 92 Menschen aus Mittelmeer geborgen 796
Katzenberger-Tochter Sophia wieder zuckersüß: "Als ich noch in deinem Bauch war..." 1.006
Pünktlich zum Kinostart: BVG spottet wieder über Til Schweiger 4.893
Krasses Geschenk: Laura Müller erfüllt dem Wendler einen Herzenswunsch 6.867
Das Wochenend-Wetter: Winter, kommst Du? Und wenn ja, wie lange? 2.910
Amtlich süß: Dieser putzige Welpe kennt bald keine Gnade mehr! 2.641
Katja Krasavice im Autotune-Interview: Das war ihre schmerzhafteste OP 1.869
"Bist du noch mit deinem Freund zusammen?" Jenny Frankhauser gibt überraschende Antwort 2.416
Schweres Busunglück bei Hamburg: Fahrer stirbt 9.413 Update