TAG24-Interview: So viel verdient ein Dudelsack-Spieler auf der Straße 2.641
Harvey Weinstein wegen Sex-Verbrechen schuldig gesprochen Top
Autofahrer rast absichtlich in Rosenmontagszug: Zweite Festnahme! Top Update
Horoskop heute: Tageshoroskop kostenlos für den 24.02.2020 Top
Häftling bekommt für Karneval Ausgang und begeht eine Straftat nach der anderen Top
2.641

TAG24-Interview: So viel verdient ein Dudelsack-Spieler auf der Straße

Das Leben als Straßenmusiker

John ist Dudelsackspieler und verdient seinen Lebensunterhalt auf der Straße. Ein schweres Leben, was aber auch Freude bringen kann.

Von Stefan Goller

Köln – Seinen Dudelsack hört man in Köln kilometerweit. Der 40-jährige Straßenmusiker John (Name von der Redaktion geändert) spielt bei Wind und Wetter.

John (40) spielt am Neumarkt schottische Folksongs auf seinem Dudelsack.
John (40) spielt am Neumarkt schottische Folksongs auf seinem Dudelsack.

Das greift zwar nicht nur die Gesundheit des 40-Jährigen an, aber es ist, wie er selbst sagt, sein Leben und er könne es nicht einfach aufgeben.

Im Interview erzählte er TAG24 wie viel man als Straßenmusiker überhaupt verdient und warum er seinen Job niemals aufgeben könnte.

TAG24: Der Dudelsack ist ja kein alltägliches Instrument. Wie kommt man auf die Idee, sowas zu spielen?

John: Mein Großvater kam aus Schottland und in fast jeden Ferien war ich dort. Das war wohl einer der Gründe warum ich mit Dudelsack angefangen hab, auch wenn es am Ende eher zufällig war. Ich habe mit einem ehemaligen Pipe-Major (1. Dudelsackspieler in schottischen Pipe & Drum Bands) zusammengearbeitet. Er hat mir ein paar Sachen gezeigt und etwas in mir geweckt.

TAG24: Ist es denn schwer Dudelsack zu lernen?

John: Für einige ist es leicht, für andere schwer. Für mich ist es schwer. Ich habe erst mit 25 Jahren angefangen, normalerweise sollte man schon mit 15 Dudelsack lernen. Aber es gibt eben auch Leute, die haben Talent. Die fangen mit 50 an und werden noch zu den besten Dudelsackspielern. Aber es ist hart, man muss es lieben.

TAG24: Du sagst, dass man es lieben muss; was bedeutet es für dich Dudelsack zu spielen?

John: Ich liebe es. Da gibt es etwas, das kann man nicht sehen, das ist im Sound. Wenn man das richtige Lied im richtigen Moment am richtigen Platz spielt, dann kann einen das völlig fertig aber auch total glücklich machen. Je nachdem, was man spielt. Wenn man auf der Straße steht und Leute hören zum ersten Mal dieses Instrument - die verstehen teilweise nicht was da mit ihnen passiert. Aber sie können etwas tief in sich spüren. Dieses Gefühl ist unbeschreiblich. Das kann dir kein Geld der Welt geben.

Straßenmusik kann einen richtig fertig machen. Es kann aber auch 1000 Euro am Tag bedeuten.

Was in den Hut kommt, braucht John zum Leben.
Was in den Hut kommt, braucht John zum Leben.

TAG24: Wie viel verdient man denn als Straßen-Pfeifer?

John: Oh, das ist von Tag zu Tag anders. Das kann einen richtig fertig machen. Man muss lernen, wie man die Leute mitnimmt. Aber auch wo man spielt. An einem guten Tag kann ich um die 1000 Euro machen, dafür verdiene ich dann eine Woche lang vielleicht 10 Euro am Tag. Und in der Zeit will die Unterkunft und das Essen und alles bezahlt werden.

TAG24: Und wenn du mal kaum was verdienst?

John: Da muss man erst recht raus auf die Straße und für das nächste Essen spielen. Das macht einen fertig. Das ist anstrengend. Aber diese schlechte Energie in einem drin, das merken die Leute und dann verdienst du wieder nichts. Man muss immer positiv denken, sich auf die Musik konzentrieren und sie fühlen. Und dann kommt auch das Geld, weil die Leute das merken.

TAG24: Gibt es denn Orte, an denen du mehr verdienst als an anderen?

John: Mit diesem lauten Instrument muss man immer schauen, wo man spielt. Am besten sind große Plätze, damit man die Menschen in den Läden nicht nervt. Am besten ist es immer nach einem großen Konzert, vor allem wenn die Leute am nächsten Tag freihaben. Wenn das Konzert gut war, die Leute einen schönen Moment hatten, ist das natürlich auch für mich gut.

"Ich habe diese Momente gefühlt jede halbe Stunde"

Je mehr Dudelsäcke, desto gewaltiger der Sound. (Symbolbild)
Je mehr Dudelsäcke, desto gewaltiger der Sound. (Symbolbild)

TAG24: Was war für dich der schönste Moment als Straßenkünstler?

John: Ich habe diese Momente gefühlt jede halbe Stunde. Meine Musik berührt die Menschen. In dem Moment sind das alles meine Leute. Meine Musik weckt Gefühle aber auch Erinnerungen gerade bei älteren Menschen. Ich kann dieses Rührung sehen, die Tränen in den Augen oder das Lächeln. Da war mal eine 80-Jährige, die konnte kaum laufen, aber sie lief über den ganzen Neumarkt, um mir etwas Geld zu geben und sich bei mir für die Musik zu bedanken. In dem Moment weiß ich, dass das was ich mache, gut ist.

TAG24: Und die schlimmsten Momente?

John: Wenn es kalt ist. Das geht auf den ganzen Körper. Ich habe vor zwei Jahren nach einem Fußballspiel im Winter gespielt, bei minus 10 Grad. Ich stand da 1,5 Stunden und hab gefroren aber weitergespielt. Am nächsten Tag konnte ich meine Finger nicht bewegen. Bis heute habe ich Probleme mit den Fingern. Was für einen Dudelsackspieler eigentlich das Ende bedeutet. Aber man macht halt trotzdem weiter, reist umher und spielt für die Menschen und fürs Essen.

TAG24: Zum Schluss: wo spielst du am liebsten?

John: Hier in Köln. Die Leute hier sind offen für meine Musik, für die Kultur. Die nehmen die Musik an und gehen mit und geben mir Energie zurück. Als hätten sie selbst keltische Wurzeln. Am liebsten Spiele ich am Neumarkt, Heumarkt, Rudolfplatz. Da fühle ich mich wohl. Oder auch auf dem Breslauer Platz. Da ist kaum jemand, aber da ist eine tolle Akustik. Und natürlich direkt am Rhein. Ich liebe es einfach hier zu spielen.

Fotos: privat, dpa/Jonathan Brady

Bis 29. Februar: Autoland Cottbus hat Bestseller-Modelle krass reduziert! 1.336 Anzeige
Schlimme Patzer im Montagsspiel: Union Berlin siegt bei Eintracht Frankfurt Neu
Hamburg-Wahl: FDP und Weinberg fliegen aus Bürgerschaft Neu Update
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 2.199 Anzeige
"Nicht aufgeben": FC-Bayern-Spieler Kimmich ruft zum Kampf gegen Rassismus 397
Hallescher FC zieht die Reißleine: Trainer Torsten Ziegner entlassen! 2.137
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.980 Anzeige
Coronavirus im Ticker: Fünfter Infizierter in Italien gestorben 184.970 Update
Mutter tötet Kinder und sich selbst: Obduktion ist abgeschlossen 599
Verrohung, Eskalation, Orientierungslosigkeit: Peter Maffay mit schlimmen Befürchtungen 6.015
Spektakuläre Flucht: Häftling entkommt auf dem Weg zu Beerdigung 2.446
Hillary Clinton kommt zur Berlinale, doch die Lager sind gespalten 321
Mitten im Karnevalstreiben: 20-Jährige in Köln von Straßenbahn getötet 812
Coronavirus: China verbietet Verzehr von Tieren 2.143
Maxim starb Minuten nach der Geburt: Hebamme schuldig gesprochen! 11.242
Angst vor Coronavirus: Riegelt Deutschland wie Italien bald ganze Städte ab? 5.571
Auschwitz-Gedenkstätte empört: Amazon-Serie mit Al Pacino verfälscht Geschichte 1.903
WikiLeaks-Gründer Julian Assange deckte Kriegsverbrechen der USA auf: Jetzt steht er vor Gericht 996
Bruder erstochen und Mutter verletzt: Urteil gegen Täter (45) gefallen 536
Roberto Benigni findet: Darum symbolisiert Pinocchio gezielte Falschmeldungen 311
Mann lässt seine Freundin nach Streit am Autobahn-Rastplatz zurück 8.527
Passanten hören Schreie aus Auto: Als die Polizei kommt, folgt die wunderschönste Überraschung 3.639
Judenfeindliche Darstellungen beim Karneval: "Können rechtlich nichts machen" 5.084
"Ursel" reißt aus: Polizei muss Schwein an viel befahrener Straße einfangen! 959
Schwertransport kippt um: Gutachter untersuchen Unfallstelle 2.938
Nazi-Terrorzelle zerstört? Armin Rohde fordert Politik zu hartem Durchgreifen gegen "Weichbirnen" auf 1.853
Polizei rammt Wohnungstür auf, dahinter wartet ein Mann mit einer Armbrust 3.219
Saison-Aus für Kevin Volland! Schlimme Verletzung des Top-Scorers trifft Bayer 04 hart 934
Mit 195 Sachen durch München: Handyvideo kostet Raser den Lappen 639
Streit um Frau endet mit Messerstich und gebrochener Nase 1.995
Historiker belastet Ex-SS-Wachmann: Hat Bruno D. auch Häftlinge erschossen? 1.272
"Heilt Höcke" und die AfD: Klare Haltung im Karneval gegen Rassisten 8.098
Über acht Stunden "Planken"! George (62) schafft es ins Guinness Buch 2.728
Nach Vodka-Eskapade: Mutter bewusstlos im Flugzeug, Kinder müssen es mit ansehen! 2.724
Corinna Harfouch als neue Berlin-Kommissarin: Diese "Tatort"-Kollegen sind begeistert 716
Mehrfach auf Hirschkuh eingestochen: Polizei sucht Tierquäler 523
Älterer Fahrer gibt aus Versehen Gas und landet auf parkendem Opel 2.513
Jenny Frankhauser verliert die Fassung: "Perverses Schwein!" 3.712
Elfjährige nimmt ein Bad, als ihre Mutter nach ihr sieht, ist das Mädchen bereits tot 14.962
Nach Einbruch: Polizei findet menschliches Skelett auf Grundstück! 2.267
Blutnacht von Hanau: Freunde und Verwandte nehmen Abschied von Opfer 2.700 Update
Junges Paar tötet drei Menschen: Streit wegen Mietvertrag? 1.728
Rührend: Paar heiratet wegen Oma an ungewöhnlichem Ort 12.836
Rückruf! Firma nimmt Tattoo-Farben vom Markt 1.307
Nach Hamburg-Wahl: So begründet die AfD ihr schwaches Ergebnis 4.473
Quoten zu schlecht? "Big Brother" verschärft die Regeln 4.110
Reise bis ans andere Ende der Welt! Flaschenpost nach 7 Jahren gefunden: Jetzt werden die Finder gesucht 1.543
Schüsse auf Shisha-Bar in Stuttgart: Gab es ein rassistisches Motiv? 1.814
Verurteilter Mörder tötet zwei Kinderschänder: Er wollte der Welt einen Gefallen tun 12.214
FCK: Wegen Entlassung der Torwart-Legende Gerry Ehrmann starten Fans jetzt eine Petition! 1.795