Extreme Wärme: Ab Montag wird Deutschland wieder gut durchgebraten Top
BVB obenauf! Klopp kann gegen seinen Ex-Club nicht mehr gewinnen! Top
Am Sonntag gibt's bei MediaMarkt diese Hammerprodukte 3.771 Anzeige
Flugzeug-Absturz in Tirol: Diesen Fehler soll der Pilot begangen haben Top
Großer Zeltverkauf in Osterholz-Scharmbeck! Artikel bis 66% reduziert 2.408 Anzeige
2.565

TAG24-Interview: So viel verdient ein Dudelsack-Spieler auf der Straße

Das Leben als Straßenmusiker

John ist Dudelsackspieler und verdient seinen Lebensunterhalt auf der Straße. Ein schweres Leben, was aber auch Freude bringen kann.

Von Stefan Goller

Köln – Seinen Dudelsack hört man in Köln kilometerweit. Der 40-jährige Straßenmusiker John (Name von der Redaktion geändert) spielt bei Wind und Wetter.

John (40) spielt am Neumarkt schottische Folksongs auf seinem Dudelsack.
John (40) spielt am Neumarkt schottische Folksongs auf seinem Dudelsack.

Das greift zwar nicht nur die Gesundheit des 40-Jährigen an, aber es ist, wie er selbst sagt, sein Leben und er könne es nicht einfach aufgeben.

Im Interview erzählte er TAG24 wie viel man als Straßenmusiker überhaupt verdient und warum er seinen Job niemals aufgeben könnte.

TAG24: Der Dudelsack ist ja kein alltägliches Instrument. Wie kommt man auf die Idee, sowas zu spielen?

John: Mein Großvater kam aus Schottland und in fast jeden Ferien war ich dort. Das war wohl einer der Gründe warum ich mit Dudelsack angefangen hab, auch wenn es am Ende eher zufällig war. Ich habe mit einem ehemaligen Pipe-Major (1. Dudelsackspieler in schottischen Pipe & Drum Bands) zusammengearbeitet. Er hat mir ein paar Sachen gezeigt und etwas in mir geweckt.

TAG24: Ist es denn schwer Dudelsack zu lernen?

John: Für einige ist es leicht, für andere schwer. Für mich ist es schwer. Ich habe erst mit 25 Jahren angefangen, normalerweise sollte man schon mit 15 Dudelsack lernen. Aber es gibt eben auch Leute, die haben Talent. Die fangen mit 50 an und werden noch zu den besten Dudelsackspielern. Aber es ist hart, man muss es lieben.

TAG24: Du sagst, dass man es lieben muss; was bedeutet es für dich Dudelsack zu spielen?

John: Ich liebe es. Da gibt es etwas, das kann man nicht sehen, das ist im Sound. Wenn man das richtige Lied im richtigen Moment am richtigen Platz spielt, dann kann einen das völlig fertig aber auch total glücklich machen. Je nachdem, was man spielt. Wenn man auf der Straße steht und Leute hören zum ersten Mal dieses Instrument - die verstehen teilweise nicht was da mit ihnen passiert. Aber sie können etwas tief in sich spüren. Dieses Gefühl ist unbeschreiblich. Das kann dir kein Geld der Welt geben.

Straßenmusik kann einen richtig fertig machen. Es kann aber auch 1000 Euro am Tag bedeuten.

Was in den Hut kommt, braucht John zum Leben.
Was in den Hut kommt, braucht John zum Leben.

TAG24: Wie viel verdient man denn als Straßen-Pfeifer?

John: Oh, das ist von Tag zu Tag anders. Das kann einen richtig fertig machen. Man muss lernen, wie man die Leute mitnimmt. Aber auch wo man spielt. An einem guten Tag kann ich um die 1000 Euro machen, dafür verdiene ich dann eine Woche lang vielleicht 10 Euro am Tag. Und in der Zeit will die Unterkunft und das Essen und alles bezahlt werden.

TAG24: Und wenn du mal kaum was verdienst?

John: Da muss man erst recht raus auf die Straße und für das nächste Essen spielen. Das macht einen fertig. Das ist anstrengend. Aber diese schlechte Energie in einem drin, das merken die Leute und dann verdienst du wieder nichts. Man muss immer positiv denken, sich auf die Musik konzentrieren und sie fühlen. Und dann kommt auch das Geld, weil die Leute das merken.

TAG24: Gibt es denn Orte, an denen du mehr verdienst als an anderen?

John: Mit diesem lauten Instrument muss man immer schauen, wo man spielt. Am besten sind große Plätze, damit man die Menschen in den Läden nicht nervt. Am besten ist es immer nach einem großen Konzert, vor allem wenn die Leute am nächsten Tag freihaben. Wenn das Konzert gut war, die Leute einen schönen Moment hatten, ist das natürlich auch für mich gut.

"Ich habe diese Momente gefühlt jede halbe Stunde"

Je mehr Dudelsäcke, desto gewaltiger der Sound. (Symbolbild)
Je mehr Dudelsäcke, desto gewaltiger der Sound. (Symbolbild)

TAG24: Was war für dich der schönste Moment als Straßenkünstler?

John: Ich habe diese Momente gefühlt jede halbe Stunde. Meine Musik berührt die Menschen. In dem Moment sind das alles meine Leute. Meine Musik weckt Gefühle aber auch Erinnerungen gerade bei älteren Menschen. Ich kann dieses Rührung sehen, die Tränen in den Augen oder das Lächeln. Da war mal eine 80-Jährige, die konnte kaum laufen, aber sie lief über den ganzen Neumarkt, um mir etwas Geld zu geben und sich bei mir für die Musik zu bedanken. In dem Moment weiß ich, dass das was ich mache, gut ist.

TAG24: Und die schlimmsten Momente?

John: Wenn es kalt ist. Das geht auf den ganzen Körper. Ich habe vor zwei Jahren nach einem Fußballspiel im Winter gespielt, bei minus 10 Grad. Ich stand da 1,5 Stunden und hab gefroren aber weitergespielt. Am nächsten Tag konnte ich meine Finger nicht bewegen. Bis heute habe ich Probleme mit den Fingern. Was für einen Dudelsackspieler eigentlich das Ende bedeutet. Aber man macht halt trotzdem weiter, reist umher und spielt für die Menschen und fürs Essen.

TAG24: Zum Schluss: wo spielst du am liebsten?

John: Hier in Köln. Die Leute hier sind offen für meine Musik, für die Kultur. Die nehmen die Musik an und gehen mit und geben mir Energie zurück. Als hätten sie selbst keltische Wurzeln. Am liebsten Spiele ich am Neumarkt, Heumarkt, Rudolfplatz. Da fühle ich mich wohl. Oder auch auf dem Breslauer Platz. Da ist kaum jemand, aber da ist eine tolle Akustik. Und natürlich direkt am Rhein. Ich liebe es einfach hier zu spielen.

Fotos: privat, dpa/Jonathan Brady

Tragisches Unglück! Kostet der Zugspitze-Trip GZSZ-Nihat das Leben? Top
Sohn von Robin Williams: "Es gibt keinen einzigen Tag, an dem ich nicht an unseren Vater denke" Top
MEDIMAX Halberstadt: Rabatte auf Waschmaschinen und gratis Lieferung nach Hause! 1.694 Anzeige
So süß! Janni und Peer Kusmagk zeigen kleine Yoko endlich richtig Neu
Geisterfahrer rast in Gegenverkehr: Eine Frau stirbt, mehrere Schwerverletzte, darunter ein Kind Neu
Paar stürzt während Sex aus 9. Stockwerk, Frau stirbt Neu
Ex-Astronaut Ulrich Walter würde alles für einen Flug zum Mond geben Neu
CHIO Aachen: Reiter lässt Chance auf 500.000 Euro sausen! Neu
Ein Erdbeben verwandelte diesen Ort in eine Geisterstadt Neu
Denisé Kappés verteilt erneut Seitenhieb gegen Ex Pascal Neu
Vielseitigkeit: Toller Erfolg für deutsche Reiter beim CHIO Aachen Neu
Kleinflugzeug stürzt auf Baumarkt-Gelände: Drei Tote Neu Update
Familie entsetzt: Mitarbeiter von Bestattungsfirma stellt halbnackte Fotos ihrer toten Tochter ins Internet Neu
Ominöses Loch im Flughafen-Zaun sorgt für Großeinsatz Neu
Linken-Politikerin warnt vor Erdogans Macht in Deutschland 604
Tausende demonstrieren gegen Rechten-Demo nach Lübcke-Mord 218 Update
Familienvater will Frau und Hund aus Fluss retten und kommt dabei ums Leben 1.745
Todestag von Chester Bennington jährt sich: Wie geht es weiter mit Linkin Park? 2.082
Auto fährt auf Supermarkt-Parkplatz Mensch um 1.657
Motorradfahrer kracht gegen Wildschein: Als er einen Freund alarmiert, begeht er fatalen Fehler 5.548
Zu dick für die Verbrecherjagd! Hier müssen Polizisten jetzt abspecken 712
Vater "testet", ob seine Tochter (15) noch Jungfrau ist und vergewaltigt sie mehrfach 14.673
Touristen machen Hubschrauber-Tour und entdecken etwas Grausames am Strand 2.720
Melania Trump kämpft für Befreiung von Schläger-Rapper ASAP 561
Was raucht "Bares für Rares"-Händler Fabian Kahl denn da? 8.857
Hat Christoph Sonntag Stiftungsgelder veruntreut? Noch-Ehefrau klagt an 454
Mann geschockt, als er sieht, was da auf seiner Zigaretten-Packung abgedruckt wurde 1.964
"Bin jetzt Boss, trotzdem bleib ich Bitch": So klingt Katja Krasavices neues Album 1.177
16-Jährige soll auf ihre Neffen (1 und 3) aufpassen, doch am Ende sind beide tot 13.275
Vor Test gegen Real Madrid: Deutliche Absagen und Lob von Kovac 907
Unglück an Raststätte: Lastwagen überrollt Mitfahrerin (23) und verletzt sie tödlich 3.556
Extreme Wucherungen! Mann hat seltene Hauterkrankung an seinen Händen 5.311
Schwede stinksauer: Fan möchte gerne "Tottenham" heißen, darf aber nicht 290
Frau liegt auf Parkplatz und wird von Lkw überrollt: Tot! 7.466
Auto wickelt sich bei Crash um Baum: 22-jähriger lebensgefährlich verletzt 1.924
Nach "Tagesthemen"-Kommentar zu AfD:Morddrohung gegen WDR-Mann! 2.430
Hier starben 17 Menschen, weil sie gepanschten Schnaps tranken 1.676
Motorradfahrer (28) rutscht unter entgegenkommendes Auto und stirbt 3.061
Angelina Heger will Follower anzeigen! 1.895
50. Jahrestag der Mondlandung: "Astro-Alex" kommt nach Berlin 44
Pop-Legende Sting singt mehrere Lieder bei "Inas Nacht" 3.407
Nach Milski-Sturz am Ballermann: Blutungen im Rücken, aber er ist zäh! 1.028
Mysteriöser Fratzen-Stuhl bei "Bares für Rares" 3.157
Heftiger Streit um Zentral-Abi: Üble Spitze gegen FDP-Chef Lindner 841
30 Jahre nach Mauerfall: Darum ist diese Rad-Tour so wichtig! 44
Mörder (77) zu alt für den Knast: Kurze Zeit später tötete er erneut! 5.302
Gast sah eine Träne in seinem Auge: Hund will nicht von Sarg seines Herrchens weichen 3.384