"Take Me Out": Single Sam schockt mit teurer Live-Challenge

Köln/Leipzig - Da war wieder für ordentlich Unterhaltung gesorgt! In der letzten "Take Me Out"-Folge wurde nicht nur aufgelöst, wie das Date von Sächsin Shirin und Manu gelaufen ist. Auch wurden wieder einsame Single-Herzen verkuppelt und ein lediger Mann hat sich zu einer echt mutigen und für ihn teuren Sache hinreißen lassen.

 Tobi aus Bochum hat der Meinung einer Kandidatin zufolge "Blaselippen".
Tobi aus Bochum hat der Meinung einer Kandidatin zufolge "Blaselippen".  © Facebook/Take Me Out

Alles begann mit einer fiesen Blind-Dating-Beichte von Sylwia.

"Ich kannte den netten Herrn noch nicht, wir kannten uns nur vom Schreiben", begann die Düsseldorferin die Geschichte. "Er kam dann mit seinem Porsche vorgefahren, parkte, stieg aus, sagte Hallo. Dann gucke ich, wo sein Auto steht... Absolutes Halteverbot. Ich fragte ihn: 'Willst Du wirklich hier stehen bleiben?' Er sagte, dass er umparken will, dreht sich um, steigt ins Auto und zack, weg war er. Der ist wirklich abgehauen."

Später blockte und löschte er sie auch noch. Echt fies. Aber jetzt zu den schönen Dingen im Leben.

Kandidat Number one war Tobi aus Bochum. Lässig mit Lederjacke kam der Sunnboy den Fahrstuhl herunter, nahm sich viel Zeit bei der Begrüßung der 30 Damen.

Während Celina findet, dass Barbies Ken-Verschnitt "zu viel Rouge" drauf hat, buzzerte auch Belinda sofort. Die Bremerin: "Ich bin noch nie durch Bochum gefahren ohne Stau, das will ich mir nicht antun, tut mir leid."

Und Vanessa aus Leipzig? Die war hin und weg. "Ich finde, dass er mega höflich ist, oh mein Gott. Und er hat so eine erotische Stimme. Was der mir alles erzählen könnte... Ich möchte, dass er mir eine Gute-Nacht-Geschichte erzählt." Als Tobi live im Studio "schlaf gut" sagte, ging der Automobilverkäuferin kurz einer ab.

Doch die Sächsin buzzerte plötzlich nach dem ersten Vorstellungsvideo - weil Tobi sehr kulturell interessiert ist. "Ich bin ein absoluter Kulturbanause bin." Sie sei noch nie in Museum gewesen und habe das "auch nicht unbedingt" vor.

Hessin Laura bekam bei Tobi Komplexe "bei den Blaselippen".

Shirins Date mit Manu

Und dann wurde Shirins und Manus Date in der Luxuslimousine gezeigt.

"Ich finde, ich hab den geilsten Typen, den es überhaupt gibt", schwärmte die Dresdnerin. "Ich freu mich so sehr auf das Date mit ihm. Ich bin hin und weg." Angekommen im überlangen pinken Fahrzeug wurde erst mal die Bar geplündert. "Pizza, vollfressen, das ist voll mein Ding. Wir machen aber jetzt nicht so auf romantisch und füttern uns."

Mit zwei Kölsch ging es dann noch in Köln feiern. Könnte klappen bei den beiden.

Sam schneidet sich live den Mega-Bart - und muss 500 Euro blechen

Sam aus Aachen schnitt sich live im Studio den Bart ab.
Sam aus Aachen schnitt sich live im Studio den Bart ab.  © Facebook/Take Me Out

Ganz verrückt wurde es bei Sam. Mit bunt-orientalischen Hemd kam der sympathische Aachener herein. Besonderes Augenmerk galt seinen langen Bart.

Es sei eine Wette zwischen seinem Bruder und ihm. Wer sich zuerst wieder den Bart schneidet, zahlt dem anderen 500 Euro. Sam blieb hart - bis zur "Take Me Out"-Show.

Dort setzte er sich am Ende auf einen Frisörstuhl, band sich den Bart mit einem Gummi zusammen. Und Moderator Ralf Schmitz schnitt tatsächlich einen Teil des Stücks ab.

Letztlich entschied sich Sam für Celina aus Bergen auf Rügen.

Halb-Grieche Stefanos kam bei den Ladies richtig gut an. Schon der Song, der beim Einlaufen gespielt wurde, gefiel Vanessa besonders gut. Es war Frenna mit "My Love".

"Ich liebe das Lied, ohne Scheiß. Jetzt musst Du nur noch tanzen können, das Video muss mich überzeugen und dann würde ich Dich direkt heiraten", so die Leipzigerin. Dass der Nordrhein-Westfale sein eigenes Haus in einer Kleinstadt hat, geht der nebenberuflichen Tänzerin aber zu weit.

"Ich bin absoluter Stadtmensch. Ich bin auf 'nem Dorf aufgeschmissen. Ich brauch Dönerladen, Pizza, Mäcces am besten noch nebenan. Und einen Lieferservice. Ich bin so faul. Manchmal liefern die ja nicht in die Dörfer, da muss man Extragebühren bezahlen und das wird auf Dauer auch teuer."

Vanessa war raus und Stefanos machte Nicole aus Gelsenkirchen glücklich.

Die beiden letzten "Take Me Out"-Folgen der aktuellen Staffel laufen die kommenden beide Samstage jeweils um 22.30 Uhr bei RTL. Die letzte könnt Ihr Euch >>>hier nochmals anschauen.

Shirin aus Dresden und Manu plünderten sämtliche Ess- und Trinkvorräte in der Limousine.
Shirin aus Dresden und Manu plünderten sämtliche Ess- und Trinkvorräte in der Limousine.  © Facebook/Take Me Out
Vanessa aus Leipzig ging erneut ohne Mann nach Hause.
Vanessa aus Leipzig ging erneut ohne Mann nach Hause.  © RTL

Mehr zum Thema RTL:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0