Vorzeitiges Saison-Aus wegen Knie-OP: Eintracht ohne Tawatha in Saisonendspurt

Frankfurt am Main - Taleb Tawatha steht dem Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt im Saisonendspurt nicht zur Verfügung.

Eintracht Frankfurts Taleb Tawatha im Zweikampf mit Andreas Beck vom VfB Stuttgart.
Eintracht Frankfurts Taleb Tawatha im Zweikampf mit Andreas Beck vom VfB Stuttgart.  © DPA

Der israelische Nationalspieler hat sich einer Operation am rechten Sprunggelenk unterziehen müssen und fällt für unbestimmte Zeit aus, teilte der Verein am Donnerstag mit.

Der 26 Jahre alte Linksverteidiger kam in dieser Saison lediglich zu jeweils drei Einsätzen in der Bundesliga und der Europa League.

Tawatha wechselte im Sommer 2016 für eine Ablösesumme von 1,2 Millionen Euro vom israelischen Top-Klub Maccabi Haifa an den Stadtwald.

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0