Tragischer Hintergrund: Zweijährige läuft barfuß mit erhobenen Händen auf bewaffnete Polizisten zu

Tallahassee (Florida) - Dieses Video des Facebook-Users Bernard M. Stevens Jr. trifft viele ins Herz: Weit über 250.000 User sahen es sich schon an. Gepostet wurde der kurze Clip am Donnerstag und schlägt seitdem hohe Wellen.

Das Mädchen (2) verhielt sich wie seine Eltern.
Das Mädchen (2) verhielt sich wie seine Eltern.  © Facebook/Screenshot/Bernard M. Stevens Jr.

Zu sehen ist darin die Verhaftung eines Ehepaares, das laut "Daily Mail" in der US-Stadt Tallahassee einen Laden mit Waffengewalt überfallen hatte. Nachdem die Erwachsenen in Polizeigewahrsam waren, kletterte plötzlich das kleine Mädchen (2) aus dem Pick-up seiner Eltern.

Wie Mama und Papa hob die Kleine die Arme und ging zügig mit nackten Füßen auf die Polizisten zu, die mit ihren Waffen noch immer auf den Wagen zielten.

Das bedrückende Video löste bei vielen Zuschauern Empörung aus, die wissen wollten, was genau passiert war. Laut der Polizei von Tallahassee waren die Beamten gezwungen, schweres Geschütz aufzufahren, weil die Täter im Laden Waffengewalt angewendet hatten.

Auf die Frage, ob in dem Wagen noch jemand sei, antwortete der Vater des kleinen Mädchens allen Ernstes: "Nein, niemand außer meinem einjährigen Sohn."

Beide Kinder durften nach der Verhaftung der Eltern zu ihrer Mutter, obwohl diese als tatverdächtig gilt. Die Polizei lobte sich nach Auswertung zahlreicher Bodycam-Videos selbst. Ihr Verhalten sei vorbildlich gewesen.

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0