Sorge um Adel Tawil: Kann er überhaupt im MDR-Riverboat auftreten?

Leipzig - Verwirrung und Sorge um Adel Tawil (40): Er soll am heutigen Freitagabend in der neuen Ausgabe des MDR-Riverboats zu Gast sein. Seinen Auftritt heute Morgen im Sat.1-Frühstücksfernsehen sagte er aber ab. Ihm ginge es nicht gut. Gleichzeitig war er aber bei verschiedenen Radiosendern zu hören. Die Fans sind verwirrt.

Ob Kim Fisher und Jörg Kachelmann heute auf einen ihrer Gäste verzichten müssen?
Ob Kim Fisher und Jörg Kachelmann heute auf einen ihrer Gäste verzichten müssen?  © Andreas Weihs/ imago/STAR-MEDIA

Und das ausgerechnet am Release-Tag der von Tawils drittem Soloalbum "Alles lebt". Sein Interview bei Sat.1 sollte live sein, daraus wurde aber nichts. „Adel Tawil ist leider krank, ihm geht es nicht gut“, verkündete Moderatorin Alina Merkau (33) im Frühstücksfernsehen.

Die Fans des Sängers waren traurig, einige machte die Aussage aber stutzig. Denn: Während er eigentlich auf der Couch bei Merkau sitzen sollte, war er zeitgleich im Radio zu hören. „Das im Radio ist eine Aufzeichnung“, beschwichtigte Alina Merkau.

Steht jetzt auch der Auftritt von Adel Tawil heute Abend im Riverboat auf der Kippe? Bisher haben die Macher sein Kommen noch nicht abgesagt. Worunter der Sänger heute Morgen genau litt, ist nicht bekannt.

Aktuell scheint man beim MDR aber noch davon auszugehen, dass der Berliner, der gerade erst Papa geworden ist, heute Abend mit in der Talkrunde sitzt. Tawil selbst hat sich auf seinen Social Media Kanälen noch nicht dazu geäußert.

Zuletzt war der erfolgreiche Sänger, der unter anderem als Stimme des Duos „Ich + Ich“, das er zusammen mit Annette Humpe (68) gründete, bekannt wurde, in den Schlagzeilen, weil seine Ex-Frau seit Ostern vermisst wird. (TAG24 berichtete)

Schauspielerin ist seit Ostern vermisst

Die Schauspielerin Jasmin Tawil (36) spielte lange bei „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“. Seit Ostern habe sie sich nicht mehr bei ihrem Vater gemeldet. Der vermutete laut RTL, dass sie Schwierigkeiten mit Adels Vaterfreuden habe. Ob sich der Sänger dazu heute Abend im MDR-Riverboat äußern wird? Wir werden sehen!

Außerdem in der beliebten Talkshow zu Gast sein wird Schwergewichtsboxer Tom Schwarz (25). Er trat erst vor wenigen Tagen gegen Tyson Fury (30) an - und verlor in Runde Zwei nach technischem k.O. Ob er die Einladung Furys zu einem Revanche-Kampf annimmt, darüber erzählt der Sportler unter anderem heute Abend.

Weitere Gäste der Show: Turnerin Magdalena Brzeska (41), Serienstar Dirk Galuba (78), Mathe-Rapper Johann Beurich (26), die Schauspielerinnen Beatrice (70) und Judith Richter (40) und Sternekoch Christian Henze (50).

Das MDR Riverboat läuft heute Abend am 22 Uhr.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0