Mit nur 25 Jahren: Olympia-Eiskunstläufer stirbt nach Messerattacke! Top Holt Real Madrid den besten Torwart der WM, wer ersetzt CR7? Top Streit eskaliert: Männer gehen mit Beil, Messer und Eisenstange aufeinander los Top Spendet Kroatien wirklich WM-Prämien in Höhe von rund 24 Millionen Euro? Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 55.374 Anzeige
5.178

Neue TV-Serie: So emotional gedenkt Tammes Witwe dem toten Pferdeflüsterer

Haltet die Taschentücher bereit! Die Witwe von #Tamme ist in die USA gereist und hat die Tiere besucht, die ihr toter Mann eins heilte. Ab Dienstag alles bei #Kabeleins #Pferdeflüsterer
Tammes Witwe Carmen bekam nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes einen Wäschekorb voll mit Beileidsbekundungen.
Tammes Witwe Carmen bekam nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes einen Wäschekorb voll mit Beileidsbekundungen.

Filsum - Stuten, Hündinnen und junge Frauen sprach er stets mit "Schätzelein" an. Tamme Hanken hatte immer einen lockeren Spruch auf Lager. Als der ostfriesische Tierheiler am 10. Oktober mit nur 56 Jahren an Herzversagen starb, trauerten Fans in ganz Deutschland.

Seit 2008 hatten Millionen TV-Zuschauer sein Wirken als "XXL-Ostfriese" im NDR Fernsehen und als "Knochenbrecher" bei Kabel eins verfolgt. "Nach Tammes Tod habe ich Wäschekörbe voll mit sehr persönlichen Beileidsbekundungen und schönen Gedichten bekommen", erzählt seine Witwe Carmen Hanken. Auf dem Hof des Paares im ostfriesischen Filsum liegt immer noch ein Kondolenzbuch.

Die Reitlehrerin und Pferdetrainerin kehrt von Dienstag an in einer neuen sechsteiligen Serie mit dem Titel "Neues vom Hankenhof - Tamme forever" (Kabel eins, 20.15 bis 22.15 Uhr) auf den Bildschirm zurück. Als sie nach dem Tod ihres Mannes von dem Sender angesprochen worden sei, habe sie sich erst Bedenkzeit erbeten, sagt die 57-Jährige. Dann habe sie gedacht: "Vielleicht hilft es mir bei der Trauerarbeit."

Außerdem gibt es einen existenziellen Grund: "Es ist mein Anliegen, den Hankenhof in der jetzigen Form zu erhalten als Botschafterin von Tamme. Ich möchte dafür sorgen, dass das, was hier jahrelang für die Gesundheit der Tiere stattgefunden hat, weiterhin stattfinden kann", sagt die gebürtige Rheinländerin.

Der Pferdeflüsterer starb am 10. Oktober im Alter von nur 56 Jahren an Herzversagen. Seine Witwe will das Erbe fortsetzen.
Der Pferdeflüsterer starb am 10. Oktober im Alter von nur 56 Jahren an Herzversagen. Seine Witwe will das Erbe fortsetzen.

Tamme Hanken hatte die Heilkunst von seinem Großvater gelernt. Der 2,06 Meter große Riese mit den sanften Händen ertastete selbst bei Schoßhündchen feinste Nerven und löste Verspannungen.

Zu den sogenannten "Kummertagen" kamen Tierbesitzer von weit her. Diese will Carmen Hanken irgendwann wieder anbieten, aktuell macht sie diverse Fortbildungen, um das Lösen von Blockaden zu lernen.

Damit der Hof mit Pferde-Reha und eigener Zucht wirtschaftlich bleibt, hat Carmen Hanken inzwischen 20 der 50 Pferde verkauft. Die neue Kabel-eins-Serie startet mit einer Pferde-Präsentation vier Wochen nach dem Tod des "XXL-Ostfriesen".

Alle stehen noch unter Schock, aber die Arbeit muss weitergehen. Die Doku wird in Rückblenden erzählt, der Knochenbrecher ist der unbestrittene Star. Gezeigt wird, wie er auf seinem Hof eine lahme Stute behandelt und in Hollywood einen Königspudel von seiner Steifheit befreit. "Tamme hat unzähligen Tieren und Menschen geholfen. Die Art, wie mein Mann gearbeitet hat, ist unersetzlich. Das wird keiner fortführen", betont die Witwe.

Gemeinsam mit Mitarbeiterin Becky reist Carmen Hanken in "Neues vom Hankenhof" auf den Spuren ihres Mannes durch die USA. "Nun habe ich die Menschen und Tiere getroffen, denen er damals geholfen hat. Da waren sehr emotionale Momente dabei", sagt sie. Die Frau des Pferdeflüsterers wirkt wie jemand, der seine Gefühle meist im Griff hat. Doch als sie wie Tamme in Florida eine Schildkröten-Patenschaft übernimmt, versagt ihre Stimme.

2016 war für die 57-Jährige ein schlimmes Jahr, auch ihre Mutter starb, am Silvestermorgen hatte sie noch einen Autounfall, der glücklicherweise glimpflich ausging.

Nach dem Tod ihres Mannes habe sie vor allem in der Natur Kraft geschöpft, sagt Carmen Hanken. Jetzt versuche sie, positiv zu denken. "Am Anfang konnte ich die Filme mit meinem Mann nicht gucken. Aber jetzt schaue ich sie mir an und finde dort wertvolle Tipps."

Der Hankenhof in Filsum in Niedersachsen.
Der Hankenhof in Filsum in Niedersachsen.

Fotos: DPA, dpa/imago

Geht jetzt alles ganz schnell? Rebic-Berater verhandelt mit dem FCB Neu Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft sofort die Polizei! Neu
Riesige Rauchsäule über Studentenwohnheim Neu Einigung: Champions League auch zukünftig in Sky-Kneipen zu sehen Neu Auto kommt total kaputt aus der Waschstraße: Wer zahlt? Neu Grauenvoll: Nacktbader soll Frau verprügelt, gewürgt und vergewaltigt haben Neu
Mann meldet Polizei einen Toten in seiner Wohnung, dann klicken bei ihm die Handschellen Neu Heidi Klum und Tom Kaulitz: Bizarre Sex-Beichte! Neu Landesverbands-Präsidenten sprechen Löw und Bierhoff ihr Vertrauen aus Neu Freiheitsberaubung und Betrug: Razzia bei Asylheim-Sicherheitsdienst Neu Mann will Gabelstapler stoppen, das kommt ihn teuer zu stehen Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 2.258 Anzeige Pharmaskandal erschüttert Politik: Gestohlene und gefälschte Krebsmedikamente verkauft Neu Lastwagen bleibt in Unterführung stecken Neu Mutter schneidet sich beim Rasieren, Monate später verliert sie ihr Bein Neu Facebook löscht Holocaust-Leugner nicht: Außenminister Maas kritisiert Zuckerberg Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.664 Anzeige Sieben Kilo drauf: Schwangerschafts-Frust bei BTN-Star Josephine Welsch? Neu Nach Trennung von schwangeren Denisé: Ist Pascal etwa schon wieder vergeben? 654 Pilotprojekt in Bayern: Aidstest von Zuhause aus 158 Polens Regierung treibt ihren Einfluss auf die Gerichte voran 209 Familien wussten von nichts! Bestatter soll Leichen zum Üben ausgeliehen haben 869 Betrunkener Freizeit-Kapitän fährt mit Sportboot auf Radweg 1.919 Tierischer Einsatz: Polizei rettet Giraffe aus Großstadt-Dschungel 779 Unglaublich: Feuerwehrauto setzt Feuerwehrhaus in Brand 1.441 Haben zwei Dutzend Verdächtige im Netz Kinderpornos getauscht? 502 Urlauber fliehen vor Unwettern in der Hohen Tatra 1.998 Er wollte seinen Sohn retten: Familienvater auf Mallorca ertrunken 2.547 Tuchel darf entscheiden: Wechselt Neymar zu Real Madrid? 1.378 Mann wird zum Millionär, weil ihn eine Fremde an der Kasse vorlässt 3.897 Aus CSU wird CDU: Demonstranten überkleben Partei-Logo 623 Nachbar aus Ekel erschlagen und zerstückelt 2.192 Erfundener Terror-Anschlag: Tausende Euro Geldstrafe nach Internet-Text 562 Hase sorgt bei Reitturnier für Aufregung 1.667 Verseucht! 2000 Haushalte haben kein sauberes Trinkwasser 165 Bei Rap-Konzert in Jugendeinrichtung: Hitlergruß und "Sieg Heil"-Rufe 1.610 SEK findet totes Mädchen (7) in Düsseldorfer Wohnung 6.580 Update Richtige Blumensprache: Was die Bachelorette mit roten Rosen falsch macht 1.087 Vorm Reichstag: Dafür wollen Berliner 77 Tage lang jeden Abend demonstrieren 1.061 Irre! 52-Jährige gibt Auto in Werkstatt und findet es nicht mehr wieder 3.307 VfB: Weltmeister vor dem Absprung zu den Bayern, kommt ein anderer? 2.662 Verdächtig ruhig: Ist das Baby von Sila Sahin etwa schon unterwegs? 1.139 "Kleinkarierte Menschen": Schrauben-Milliardär Würth warnt vor Rechtsruck 1.733 Datet GNTM-Gerda jetzt einen heißen Franzosen? 650 Lotto-Millionär hat sich gemeldet: Glückspilz sackt 45 Millionen ein 2.269 Melina Sophie wusste schon im Kindergarten, dass sie lesbisch ist 2.014 Polizisten angegriffen: Ein nackter Mann rastet völlig aus 1.930 Mutter nach Brand weiterhin in Lebensgefahr: Was passiert mit den Kindern? 541 Kellner kann nicht fassen, was ihm ein Gast auf den Bon geschrieben hat 11.908 Seine Kindheit machte TV-Moderator Günther Jauch zum Winzer 449