Lebensgefahr! Feuerwehr rettet Frau aus brennendem Wohnhaus

Tangstedt - Bei einem Feuer in Tangstedt im Kreis Storman ist am Montag eine 60-jährige Frau lebensgefährlich verletzt worden.

Die Feuerwehr war mit mehr als 80 Einsatzkräften vor Ort.
Die Feuerwehr war mit mehr als 80 Einsatzkräften vor Ort.  © tvnewskontor

Das Feuer sei aus zunächst unbekannten Umständen in einem Einfamilienhaus ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Die Feuerwehr habe bei ihrem Eintreffen eine Person am Fenster des in Flammen stehenden Gebäudes entdeckt.

Sofort retteten sie die ältere Frau, die danach mit schwersten Verbrennungen per Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Das Haus ist bis auf weiteres unbewohnbar. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 350.000 Euro.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden unter der 040-528060 entgegengenommen.

Das Haus und die Flammen sind durch die starke Rauchentwicklung kaum mehr zu sehen.
Das Haus und die Flammen sind durch die starke Rauchentwicklung kaum mehr zu sehen.  © tvnewskontor

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0