Täter gesucht: Tankstelle in Gorbitz überfallen

Dresden - Die Polizeidirektion Dresden bittet um Deine Hilfe. Im August dieses Jahres wurde eine Tankstelle im Dresdner Stadtteil Gorbitz überfallen. Nun wurden die Bilder der Täter öffentlich gemacht.

Die Star-Tankstellen in Dresden werden immer wieder Opfer von Überfällen. Diese hier auf der Reicker Straße wurde nur eine Woche später überfallen.
Die Star-Tankstellen in Dresden werden immer wieder Opfer von Überfällen. Diese hier auf der Reicker Straße wurde nur eine Woche später überfallen.  © xcitepress

Am Sommermorgen des 14. Augusts betraten die Zwei die "Star"-Tankstelle an der Coventrystraße, bedrohten den Kassierer (21) und erleichterten ihn um mehrere hundert Euro.

Der 21-Jährige beschrieb die beiden:

- etwa 15 bis 20 Jahre alte, etwa 1,75 Meter große, schlanke junge Männer.

Erneut Panne bei Wahlvorbereitung: Fehlendes Siegel auf Scheinen für Briefwahl
Nachrichten Erneut Panne bei Wahlvorbereitung: Fehlendes Siegel auf Scheinen für Briefwahl

Einer der beiden trug eine rote Kapuzenjacke und schwarze Schuhe. Der Andere hatte eine schwarze Kapuzenjacke und blau-weiße Sportschuhe an. Beide trugen schwarze Jogginghosen und hatten die Basecaps tief ins Gesicht gezogen.

Die Ermittler haben Bilder der Täter von der Tankstellen-Kamera sicherstellen können, die Du auf polizei.sachsen.de einsehen kannst.

Damit sucht die Polizeidirektion Dresden nun öffentlich nach den Burschen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Unbekannten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 483 22 33 entgegen.

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Nachrichten: