Julens Rettung in Spanien: Wut der Familie wächst Top Kaum Hoffnung für verschollenen Fußballstar: Helfer befürchten Tod von Sala Top Mit diesem geheimen Code bekommt Ihr dieses Smartphone für nur 77 Euro! 7.111 Anzeige Junger Mann (21) richtet Blutbad in Bank an: Mehrere Tote! Top Alles muss raus: Großer Technik-Abverkauf im MediaMarkt Lippstadt 1.073 Anzeige
7.805

Missglücktes Sex-Spiel? Junge Frau halbnackt mit Plastiktüte über dem Kopf aufgefunden

Tatort-Krimi "Der Turm" behandelt mysteriösen Tod einer jungen Frau in Frankfurt

Vor einem Büroturm in Frankfurt wird eine junge Frau halbnackt und mit einer Plastiktüte über dem Kopf tot aufgefunden. Die Ermittler stehen vor einem Rätsel.

Frankfurt - Wer am zweiten Weihnachtsfeiertag ein Kontrastprogramm zu Familie, Lichterglanz und Weihnachtsfreude braucht, dürfte sich beim Frankfurter "Tatort"-Krimi "Der Turm" gut aufgehoben fühlen.

In dem Fall der tot aufgefundenen jungen Frau ermittelt das Duo Anna Janneke (Margarita Broich/Li.) und Paul Brix (Wolfram Koch).
In dem Fall der tot aufgefundenen jungen Frau ermittelt das Duo Anna Janneke (Margarita Broich/Li.) und Paul Brix (Wolfram Koch).

Denn düster, sehr düster geht es dort zu. Das Ermittler-Duo Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch) untersucht den Tod einer jungen Frau, die nachts halbnackt und mit einer Plastiktüte über dem Kopf vor einem Büroturm gefunden wird. Ein tödlicher Unfall bei Sex-Spielen oder war es Mord?

Dass Brix und Janneke lange Zeit in diesem Fall nicht durchblicken, liegt nicht nur an der fehlenden Kooperationsbereitschaft des unüberschaubaren Firmengeflechts im Turm. Janneke, die als erste am Turm eintrifft, betritt das Gebäude, während Brix noch hinter einer Kehrmaschine der Müllabfuhr im Stau steht.

Der unscharfe Sucher ihrer Kamera, das Klicken des Verschlusses führen den Zuschauer durch die erste Szene. Dann wird es dunkel für Janneke - ein Unbekannter schlägt sie nieder. Trotz Kopfverletzung und Erinnerungslücken beteiligt sie sich vom Krankenbett aus an den Ermittlungen.

Brix arbeitet sich unterdessen am Turm ab. Doch schon der übereifrige Sicherheitsdienst lässt sich vom Dienstausweis des Kommissars so gar nicht beeindrucken. Eine taffe Rechtsanwältin, die zugleich Geschäftsführerin einer Reihe der im Büroturm ansässigen Firmen ist, hält den Ermittler ebenfalls erfolgreich auf Abstand. Selbst von der Staatsanwaltschaft fühlt sich Brix allein gelassen, wenn er Äußerungen hört wie: "Ihre Wutbürger-Attitüde hilft uns gar nicht."

Von Bijan (Rauand Taleb), einem jungen Computerexperten, erhofft sich Brix einen Zugang zu den Vorgängen im Turm - auch wenn Bijan nicht nur auf die Verschwiegenheitserklärung pocht, die alle Angestellten unterschreiben müssen, sondern auch erbarmungslos seine technische Überlegenheit ausspielt.

Im Zuge ihrer Ermittlungen gerät Janneke in Gefahr.
Im Zuge ihrer Ermittlungen gerät Janneke in Gefahr.

Immerhin: "Wir sind Nerds, die Geld zu mehr Geld machen", das versteht auch der IT-Laie Brix.

Während die Ermittler buchstäblich vor verschlossenen Türen stehen, kommt das Gefühl auf, im Dunkeln zu tappen. Das ist auch filmisch erfahrbar - immer wieder sind Kamerasequenzen bewusst unscharf, dominieren Grautöne, ragt der Büroturm düster, drohend und geheimnisvoll auf. Carol Burandt von Kameke hat diese Stimmung mit der Kamera überzeugend eingefangen.

Grautöne dominieren auch bei den meisten Personen, mit denen Brix und Janneke bei ihren Nachforschungen zu tun haben, ein klares Gut oder Böse scheint es kaum zu geben, fast jeder ist irgendwie fragwürdig. Jenny etwa, die Tote, die Brix zunächst für ein ermordetes Vergewaltigungsopfer hält, hatte durchaus ihre dunklen Seiten.

Für menschliche Wärme sorgt lediglich Brix' Vermieterin Fanny (Zazie de Paris), die sich um die angeschlagene Janneke kümmert. Und auch Brix, der weiterhin im Umgang mit der Kollegin das förmliche "Sie" beibehält, zeigt sich hier mal von der fürsorglichen Seite.

Der Showdown dieses "Tatorts" der dunklen Töne, in dem Lars Henning nicht nur Regie führte, sondern auch das Drehbuch verfasste, findet passenderweise im Finstern statt. Nur so viel sei verraten: Menschen, die sich in dunklen, engen Räumen unbehaglich fühlen, werden das nicht unbedingt genießen.

Wie schon bei ihrem letzten Fall bleiben am Ende Ratlosigkeit und ein bitterer Nachgeschmack. Kommissarin Janneke, nicht nur von Kopfschmerzen geplagt, bringt es auf den Punkt: "Gar nichts ist gut."

Fotos: DPA/Bettina Müller/HR/Degeto/ARD

Bittere Tränen nach dem Bachelor-Kuss: Geht Jennifer damit zu weit? Top Daniela Büchner: Das gibt ihr nach dem Tod von Jens Büchner am meisten Kraft Top Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 15.502 Anzeige Instagram-Spam: Darum ist Sachsens heißeste Polizistin nach Trennung "tierisch genervt" Neu AKK will nicht, dass die Südwest-CDU nur die Nummer zwei ist Neu MediaMarkt Landau lädt bis zum 5. Februar zum Wahnsinns-Schnell-Verkauf Anzeige Lilien: Schuster verrät Deadline für Verkündung des Sulu-Nachfolgers! Neu Großrazzia in Berlin: Schlag gegen internationale Waffenschmuggler-Bande Neu Bei MediaMarkt bekommt Ihr diese Maschine 62% günstiger! Anzeige Kurioser Bier-Streit: Hobby-Brauer legt sich mit Krombacher an Neu Heute bei "Köln 50667": Schock-Diagnose für Alex! Neu Darum landet Pamela Reifs Instagram-Account heute vor Gericht Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 4.207 Anzeige Angreifer stürmen Klassenraum und verprügeln 17-Jährigen mit Schlagstöcken Neu Diesel-Fahrverbot: Jetzt reicht ein Ehepaar die erste Klage ein Neu
Motiv "Familienehre": Urteilsverkündung nach Bluttat an dreifacher Mutter Neu Verbot von "Pastewka"-Folge: Amazon will sich das nicht gefallen lassen Neu Räuber klebt Hände von Opfer an Tisch fest Neu WDR-Chef Buhrow weist "Tatort"-Kritik zurück Neu Friedenstaube im Gepäck: Sachsen-Biker feiern in Moskau mit den Nachtwölfen Neu Blutige Bisswunden: Bonobo Bili von Artgenossen misshandelt Neu
Judith Rakers liest wichtigen Brief viel zu spät und reagiert sehr emotional Neu Über diesen Foto-Fail von Bachelorette-Gewinner Alex lacht das Netz Neu R. Kelly-Konzert in Hamburg: Absage wegen Missbrauchsvorwürfen? Neu Geburtstagsfeier endet mit blutiger Messerstecherei Neu Rennen Hertha die Spieler weg? 14 Verträge laufen aus Neu GNTM-Model Julia Wulf überrascht mit heimlicher Hochzeit! Neu Goldmünzen-Prozess: Heute beginnt die Zeugenbefragung! Neu Mutter sitzt mit Baby am Schreibtisch: Das steckt hinter diesem Foto! Neu Samt Skeletten! Archäologen entdecken mehr als 5000 Jahre alte Gräber, ein Detail fällt auf Neu Sie hat es geschafft! Model mit Downsyndrom ist neues Gesicht bei Kult-Marke Neu Teenie will Date verheimlichen: Was sein Stiefvater macht, amüsiert das Netz Neu Frau verlost ihre Millionen-Villa: Was die Teilnehmer tun müssen, ist kurios Neu Yotta muss wieder hinter Gitter! 7.716 Im Halbfinale wartet Norwegen: Deutschland gelingt perfekte Hauptrunde 1.119 Hertha BSC verlängert wohl mit Trainer Dardai 131 Nach Rolex-Wette: Herthas Duda spendet an seine Geburtsstadt! 153 Große Sorge um Céline Dion! Sängerin völlig abgemagert bei Fashion Week 4.178 Muss Unions Abwehrchef Friedrich im Sommer zurück nach Augsburg? 250 Berliner Erzieherin hat Sex mit 13-Jährigem: Knast! 5.973 Geh- und sehbehinderte Frau (87) überfallen und misshandelt 2.533 Unglaubliche Fahrt: Auto säuft vor den Augen der Fahrerin in Berliner Kanal ab! 1.706 Für 75 Millionen Euro: Barcelona angelt sich Ajax-Star de Jong 398 Koma-Patientin bringt Baby zur Welt: Pfleger festgenommen 6.750 Verfassungsschutz beobachtet AfD-"Flügel" und Junge Alternative 33 Heimflug im Privatjet: Geldstrafe für Frauke Petry nach Russland-Reise 5.829 Jubel bei den Fans: Witzige Sex-Bloggerin geht auf große Tour! 2.690 Fahrer stirbt bei Unfall mit Bier-Lkw auf A13 2.301 Ex-Angestellte beklagt fehlende Menschlichkeit beim Jobcenter 4.049 AWZ-Star André Dietz zieht blank: Diese Botschaft hat das Bild 924 "Wie Michael Myers": So hart lästert Melanie Müller über Dschungel-Kandidaten ab 2.468