Schwerer Crash mit Verletzten: Rettungshubschrauber im Einsatz! 1.739 BMW-Fahrer rast, verliert die Kontrolle und rutscht in Menschengruppe 2.643 Transporter erfasst Bauarbeiter: 46-Jähriger tödlich verletzt 3.042 Update Lübcke-Mord: Täter war offensichtlich aus der rechtsextremen Szene 542 Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 4.912 Anzeige
7.846

Missglücktes Sex-Spiel? Junge Frau halbnackt mit Plastiktüte über dem Kopf aufgefunden

Tatort-Krimi "Der Turm" behandelt mysteriösen Tod einer jungen Frau in Frankfurt

Vor einem Büroturm in Frankfurt wird eine junge Frau halbnackt und mit einer Plastiktüte über dem Kopf tot aufgefunden. Die Ermittler stehen vor einem Rätsel.

Frankfurt - Wer am zweiten Weihnachtsfeiertag ein Kontrastprogramm zu Familie, Lichterglanz und Weihnachtsfreude braucht, dürfte sich beim Frankfurter "Tatort"-Krimi "Der Turm" gut aufgehoben fühlen.

In dem Fall der tot aufgefundenen jungen Frau ermittelt das Duo Anna Janneke (Margarita Broich/Li.) und Paul Brix (Wolfram Koch).
In dem Fall der tot aufgefundenen jungen Frau ermittelt das Duo Anna Janneke (Margarita Broich/Li.) und Paul Brix (Wolfram Koch).

Denn düster, sehr düster geht es dort zu. Das Ermittler-Duo Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch) untersucht den Tod einer jungen Frau, die nachts halbnackt und mit einer Plastiktüte über dem Kopf vor einem Büroturm gefunden wird. Ein tödlicher Unfall bei Sex-Spielen oder war es Mord?

Dass Brix und Janneke lange Zeit in diesem Fall nicht durchblicken, liegt nicht nur an der fehlenden Kooperationsbereitschaft des unüberschaubaren Firmengeflechts im Turm. Janneke, die als erste am Turm eintrifft, betritt das Gebäude, während Brix noch hinter einer Kehrmaschine der Müllabfuhr im Stau steht.

Der unscharfe Sucher ihrer Kamera, das Klicken des Verschlusses führen den Zuschauer durch die erste Szene. Dann wird es dunkel für Janneke - ein Unbekannter schlägt sie nieder. Trotz Kopfverletzung und Erinnerungslücken beteiligt sie sich vom Krankenbett aus an den Ermittlungen.

Brix arbeitet sich unterdessen am Turm ab. Doch schon der übereifrige Sicherheitsdienst lässt sich vom Dienstausweis des Kommissars so gar nicht beeindrucken. Eine taffe Rechtsanwältin, die zugleich Geschäftsführerin einer Reihe der im Büroturm ansässigen Firmen ist, hält den Ermittler ebenfalls erfolgreich auf Abstand. Selbst von der Staatsanwaltschaft fühlt sich Brix allein gelassen, wenn er Äußerungen hört wie: "Ihre Wutbürger-Attitüde hilft uns gar nicht."

Von Bijan (Rauand Taleb), einem jungen Computerexperten, erhofft sich Brix einen Zugang zu den Vorgängen im Turm - auch wenn Bijan nicht nur auf die Verschwiegenheitserklärung pocht, die alle Angestellten unterschreiben müssen, sondern auch erbarmungslos seine technische Überlegenheit ausspielt.

Im Zuge ihrer Ermittlungen gerät Janneke in Gefahr.
Im Zuge ihrer Ermittlungen gerät Janneke in Gefahr.

Immerhin: "Wir sind Nerds, die Geld zu mehr Geld machen", das versteht auch der IT-Laie Brix.

Während die Ermittler buchstäblich vor verschlossenen Türen stehen, kommt das Gefühl auf, im Dunkeln zu tappen. Das ist auch filmisch erfahrbar - immer wieder sind Kamerasequenzen bewusst unscharf, dominieren Grautöne, ragt der Büroturm düster, drohend und geheimnisvoll auf. Carol Burandt von Kameke hat diese Stimmung mit der Kamera überzeugend eingefangen.

Grautöne dominieren auch bei den meisten Personen, mit denen Brix und Janneke bei ihren Nachforschungen zu tun haben, ein klares Gut oder Böse scheint es kaum zu geben, fast jeder ist irgendwie fragwürdig. Jenny etwa, die Tote, die Brix zunächst für ein ermordetes Vergewaltigungsopfer hält, hatte durchaus ihre dunklen Seiten.

Für menschliche Wärme sorgt lediglich Brix' Vermieterin Fanny (Zazie de Paris), die sich um die angeschlagene Janneke kümmert. Und auch Brix, der weiterhin im Umgang mit der Kollegin das förmliche "Sie" beibehält, zeigt sich hier mal von der fürsorglichen Seite.

Der Showdown dieses "Tatorts" der dunklen Töne, in dem Lars Henning nicht nur Regie führte, sondern auch das Drehbuch verfasste, findet passenderweise im Finstern statt. Nur so viel sei verraten: Menschen, die sich in dunklen, engen Räumen unbehaglich fühlen, werden das nicht unbedingt genießen.

Wie schon bei ihrem letzten Fall bleiben am Ende Ratlosigkeit und ein bitterer Nachgeschmack. Kommissarin Janneke, nicht nur von Kopfschmerzen geplagt, bringt es auf den Punkt: "Gar nichts ist gut."

Fotos: DPA/Bettina Müller/HR/Degeto/ARD

Bittere Trennung! AS-Rom-Legende Totti geht: "Roma zu verlassen ist wie sterben" 844 Joko und Klaas moderieren "taff": So feiern die Fans das TV-Duo im Netz 1.641 VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 1.761 Anzeige "Der Kampf unseres Lebens": UN-Klimakonferenz in Bonn 227 Geiselnahme in Lübeck beendet: Spezialkräfte befreien Mitarbeiterin der JVA! 2.540 Update
Staustufen in Rhein und Co. ? Wie Konzerne auf Niedrig-Pegel reagieren 371 Bundesliga-Tor der Nürnberger nicht gegeben: Es geht vor Gericht! 5.470 Kinder (10 und 13 Jahre) im Schlaf erschlagen und erstochen: Eltern vor Gericht 594 Zwei Schüsse gehört, Polizei findet skurrile Sammlung! 2.838 Rapperin Haiyti provoziert mit neuem Clip: Musikvideo in "Strache-Villa" gedreht! 503 Sex-Attacke: Frau (29) auf Feldweg von drei Männern missbraucht 9.609 Schalke kurz vor Verpflichtung von Ex-Dynamo Markus Schubert? 11.849
Messerattacke auf schlafendes Opfer: 22-Jähriger in U-Haft! 543 Mann erwürgt seine Geliebte: Schrecklich, was er mit der Leiche macht 5.112 Gareth Bale zum FC Bayern? Das sagt der Berater des Superstars 1.063 Paar hat Sex und muss Polizei zu verrücktem Einsatz rufen 3.779 Blutiges Ehedrama? Frau (52) stirbt durch fünf Messerstiche 1.824 Baby wollte trotz Polizei-Eskorte nicht warten: Geburt an der Straße 2.630 Schubert-Ersatz bei Braunschweig ist da! Auch Vollmann kommt 1.025 Schrecklicher Fund: Leiche an Baggersee entdeckt 3.495 Update Mann will Hunde rauben: Als sich Gassigängerin wehrt, eskaliert die Situation 1.256 Spielabbruch! Schiri von Spielern verprügelt, Polizei rückt mit fünf Wagen an 4.738 Liebes-Aus bei Chethrin Schulze und ihrem Marco 1.013 Magier nach misslungenem Zaubertrick vermisst 3.084 Offiziell: Ron-Robert Zieler wechselt vom VfB Stuttgart zu Hannover 96 2.653 Update Es war ein Kind! Bombendroher von Neuss 12 Jahre alt 1.966 Da wird selbst dem Eisschrank heiß! Instagram-Fitness-Beauty verzückt mit praller Rückansicht 3.339 FC Bayern auf Transfermarkt noch lange nicht fertig: "Wollen einiges tun" 541 "Bares für Rares": Darum bietet Händler so viel Kohle für Schrott-Spielzeug 4.946 Mann denkt, er hat Mega-Schnäppchen gemacht, dabei hat er gerade 8000 Euro für ein Rasen-Stück bezahlt! 8.013 Brummifahrer rettet bei Unfall am Stauende Bus voller Kinder 11.608 Wer wird Superstar 2020? DSDS-Castingtour startet im Juli 287 Volontariat nach türkischer Haft: So geht es jetzt bei Mesale Tolu weiter! 299 Über 23 Kilometer! Ehrlich Brothers stellen irren Weltrekord auf 899 Talent Taylor-Crossdale zum Medizincheck in Hoffenheim 46 Frau legt Baby in Mülltonne und kommt mit Blutungen ins Krankenhaus 4.559 Joko und Klaas moderieren Taff: So peinlich wird die Live-Sendung 2.125 "Das ist unfair!": Dieser Verführung kann Rea Garvey auf Festivals nicht widerstehen 1.466 Jugendlicher (17) klettert auf Güterzug und bekommt Stromschlag 255 Bella Thorne wird mit Nacktbildern erpresst und kontert mit Oben-ohne-Fotos 6.805 Fleischfabrik soll Katzen, Hunde und Ratten verarbeitet haben: Menschen rasteten völlig aus 13.696 Leiche von vermisstem Mann gefunden: Ehefrau festgenommen! 7.692 Flüchtling will Helferin bestrafen und sticht Sohn (11) nieder 14.239 Tierheim sucht neues Zuhause für Riesen-Streuner, dabei wird er seit Jahren schmerzlich vermisst 21.815 Wenn aus Freundschaft Liebe wird: Denisé Kappès und Henning Merten packen aus 1.571 Auto überschlägt sich im Baustellenbereich: Langer Stau auf A5 351 Auto bei Horror-Crash komplett zerfetzt: Frau stirbt noch an Unfallstelle 9.616 Krankenhaus stellt weiterhin Leiche von Mörder aus 3.565