Dreh für neuen "Tatort" startet in Weimar

Weimar - Am 17. Februar 2020 haben in Weimar und Umgebung die Dreharbeiten zum MDR-Tatort mit dem Arbeitstitel "Der feine Geist" wieder begonnen.

Nora Tschirner (re.) gemeinsam mit Arndt Schwering-Sohnrey beim Drehstart.
Nora Tschirner (re.) gemeinsam mit Arndt Schwering-Sohnrey beim Drehstart.  © MDR/Steffen Junghans

Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) werden diesmal Zeugen eines Raubüberfalls mit Todesfolge. Bei der anschließenden Verfolgungsjagd quer durch die Stadt wird Lessing verletzt und muss ins Krankenhaus.

Doch die räumliche Trennung hält das unschlagbare Team nicht davon ab, ihren Ermittlungen nachzugehen - bis ein zweiter Mord geschieht.

An der Seite von Kira Dorn und Lessing sind im neuen MDR-Tatort Thorsten Merten als Kurt Stich, Arndt Schwering-Sohnrey als Lupo und Ute Wieckhorst als Frau Dr. Seelenbinder zu sehen.

Die Dreharbeiten werden voraussichtlich Mitte März 2020 beendet sein. Das Drehbuch zu "Der feine Geist" stammt von Murmel Clausen, Regie führt Mira Thiel.

Mira Thiel (re.) übernimmt die Dreharbeiten für den neuen Tatort.
Mira Thiel (re.) übernimmt die Dreharbeiten für den neuen Tatort.  © MDR/Steffen Junghans

Titelfoto: MDR/Steffen Junghans

Mehr zum Thema Tatort:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0