Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

TOP

Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

TOP

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

1.929

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

2.378

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
3.890

Faktencheck: Hat dieser Tatort unsere Zukunft vorausgesagt?

Im Stuttgarter „Tatort: HAL“ bekamen es die Kommissare mit einem selbstlernenden Überwachungsprogramm zu tun. Der in naher Zukunft angesiedelte Film spielt in einer Firma, die intelligente Software entwickelt und die Kontrolle darüber verliert. Realistisch oder noch Zukunftsmusik?

Von Heiko Nemitz

Dr. Wolfgang Nagel von der TU Dresden ist überzeugt: "In 20 Jahen wird es Programme geben, die mehr können als ihre Programmierer."
Dr. Wolfgang Nagel von der TU Dresden ist überzeugt: "In 20 Jahen wird es Programme geben, die mehr können als ihre Programmierer."

Dresden - Dieser Krimi hat polarisiert. Im Stuttgarter „Tatort: HAL“ bekamen es die Kommissare mit einem selbstlernenden Überwachungsprogramm zu tun. Der in naher Zukunft angesiedelte Film spielt in einer Firma, die intelligente Software entwickelt und die Kontrolle darüber verliert. Realistisch oder noch Zukunftsmusik?

Für MOPO24 hat Dr. Wolfgang Nagel, Professor für Rechnerarchitektur und Direktor des Zentrums für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen (ZIH) an der TU Dresden, den Faktencheck gemacht. Leistungsfähige Systeme, wie sie der Film zeigte, würden längst aufgebaut, „da reicht die Phantasie der Filmleute nicht weit genug“. Vieles aber bleibe Science-Fiction.

MOPO24: Thema „Social Analysis“: Wäre ein Programm tatsächlich in der Lage, durch Auswertung aller verfügbaren Daten Verhaltensvorhersagen für Menschen abzugeben?

Ein Blick in den Bildschirm genügt: Im „Tatort: HAL“ führt ein Gesichtsscan zum 
kompletten Persönlichkeitsprofil.
Ein Blick in den Bildschirm genügt: Im „Tatort: HAL“ führt ein Gesichtsscan zum kompletten Persönlichkeitsprofil.

Dr. Nagel: Der Autor Isaac Asimov hat schon 1957 in „Geliebter Roboter“ darüber geschrieben, was passiert, wenn ein Großrechner das Ergebnis einer Präsidentenwahl so genau vorhersagen könnte, dass die Wahl an sich überflüssig wird. Das aber funktioniert auch heute noch nicht, Infas-Prognosen etwa liegen oft viele Prozentpunkte daneben. Das wäre bei Menschen und ihrem Verhalten nicht anders. Es gibt aber existierende Programme bei der Polizei, die analysieren alle Einbrüche auf künftige Vorkommnisse. Da gibt es gewisse Trefferquoten.

MOPO24: Thema „Künstliche Intelligenz“: Wie realistisch ist die Vision eines selbstlernenden Programms, das sich verselbständigt?

Es gibt den IBM-Rechner „Watson“. Der ist in der Lage, selbstständig Informationen aus Daten zu gewinnen, Schlüsse daraus zu ziehen, und er kann präzise Antworten in natürlicher Sprache ausgeben. Er hat in den USA mal die Quiz-Show „Jeopardy!“ gewonnen. Eingesetzt wird er im medizinischen Bereich, um bessere Diagnosen zu erzielen. In 15 Jahren - vielleicht schon in zehn, spätestens aber in 20 Jahren - wird es mehrere Programme geben, die mehr können als ihre Programmierer. Dass sie ein Eigenleben führen, das kommt später.

Beunruhigend: Ohne dass sie es merken, wird das Gespräch der Kommissare 
Lannert (Richy Müller, 60) und Bootz (Felix Klare, 37) über ihre Handys 
abgehört.
Beunruhigend: Ohne dass sie es merken, wird das Gespräch der Kommissare Lannert (Richy Müller, 60) und Bootz (Felix Klare, 37) über ihre Handys abgehört.

MOPO24: Aber dass ein Programm sagt: „Diesen Befehl führe ich nicht aus“, das gibt es noch nicht?

Dr. Nagel: Nein

MOPO24: Der „Tatort“ zeigt totale Überwachung: Ausgeschaltete Handys werden abgehört, per Gesichtsscan werden Profile erstellt. Müssen wir davon ausgehen, dass unsere Daten tatsächlich zusammengeführt und ausgewertet werden?

Dr. Nagel: Wir wissen ja von Videoüberwachungen im öffentlichen Raum. Am Bahnhof in Mannheim wurde unlängst ein Pilotprojekt zur Personenentdeckung getestet, die Ergebnisse sind aber nicht zufriedenstellend. Es gibt also Aktivitäten in dieser Richtung. Und natürlich werden unsere Daten analysiert: was wir bei Facebook schreiben, bei Google suchen, bei Amazon kaufen. Aber das sind Einzelfacetten; sie zusammenzuführen ist schwierig. In Deutschland gibt’s das noch nicht, wir haben Datenschutzbestimmungen. Amis machen das, die NSA könnte auch tote Handys auslesen ...

MOPO24: Abschließend: Schürt so ein Film zu viel Angst?

Dr. Nagel: Für einen Krimi ist ein bisschen Übertreibung in Ordnung, ein „Tatort“ muss ja auch etwas reißerisch sein. Schöner wäre es natürlich, wenn Ängste genommen werden und gezeigt würde, dass Analyseprogramme für etwas Gutes genutzt werden - im medizinischen Bereich Leben retten helfen zum Beispiel. Wenn aber so ein Film generell dazu sensibilisiert, dass man seine Passwörter besser schützt, mit seinem Smartphone nicht alles macht und mit seinen Daten bewusster umgeht, dann ist schon viel gewonnen.

Fotos: TU Dresden/Gommlich, SWR/Johannes Krieg

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

4.211

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

4.604

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

3.486

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.243

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

1.478

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

17.183

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

4.242

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

3.408

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

3.584

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

4.118

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

3.364

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

9.117

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

4.207

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

16.071

Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

653

Ein Verletzter: Berliner Polizeiautos mit Steinen beworfen

1.692
Update

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

4.067

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

6.634

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

14.261

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

5.501

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

1.410

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

13.018

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

4.508

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

3.896

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

4.320

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

8.604

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

5.179

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

7.949

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

2.879

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

3.901

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

3.701

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

5.507
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

799

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

2.397

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

11.817

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

1.122

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

9.118

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3.256

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

18.671

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

25.488

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

7.708

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

7.274