"Tatort" aus Köln: Explosion zerfetzt Bomben-Entschärfer! 2.228
Dieser Deutsche bereitete das Grab für Fidel Castro vor Neu
Schweiger-Tochter Luna: Getrennt und schon wieder vergeben Neu
Wenn Ihr diese Männer seht, ruft bitte sofort die Polizei! Neu
Daimler-Vorstand ruft zum Sparen auf! Wie schlecht steht es um den Konzern? Neu
2.228

"Tatort" aus Köln: Explosion zerfetzt Bomben-Entschärfer!

Im Kölner "Tatort: Bombengeschäft" ermitteln Ballauf und Schenk im Fall eines toten Bomben-Entschärfers.

Im Kölner „Tatort: Bombengeschäft“ ermitteln die Kommissare Ballauf und Schenk im Fall eines toten Bomben-Entschärfers.

Von Marc Thomé

Köln - Der aktuelle "Tatort" aus Köln greift ein Thema auf, welches alle Kölner zur Genüge kennen: Der Fund einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg.

Darum geht's im "Tatort: Bombengeschäft"

Schenk (Dietmar Bär, li.) und Ballauf (Klaus J. Behrendt, re.) treffen Feichdinger (Thomas Darchinger) vor dem Flora Quartier-"Immobilien-Büro".
Schenk (Dietmar Bär, li.) und Ballauf (Klaus J. Behrendt, re.) treffen Feichdinger (Thomas Darchinger) vor dem Flora Quartier-"Immobilien-Büro".

Peter Krämer (Beat Marti), Bomben-Entschärfer beim Kölner Kampfmittel-Räumdienst, und seine Kollegin Katharina Vostell (Isabel Thierauch) kommen nach einem Routine-Einsatz in die Zentrale zurück.

Krämer will nur noch schnell die Fliegerbombe im Bunker verstauen, da passiert es: Eine Explosion zerfetzt den Bomben-Entschärfer! Doch was zunächst wie ein Unfall aussieht, entwickelt sich sehr schnell zu einem Fall für die Mordkommission und die Kommissare Max Ballauf (Klaus J.Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär).

Denn Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth (Joe Bausch) macht bei der Untersuchung der spärlichen Überreste des Toten eine erstaunliche Entdeckung: Im Fragment eines Kieferknochens von Krämer befinden sich Metallsplitter, die eindeutig von einer modernen Granate stammen.

Tatsächlich hatte Maiwald (Ralph Herforth), der Leiter der Dienstelle des Kampfmittel-Räumdienstes, einem Bekannten bei der Neusser Polizei kürzlich einen Gefallen getan, und bei einer Razzia sichergestellte Handgranaten zwischengelagert. Jeder seiner Mitarbeiter hätte darauf Zugriff gehabt.

Auf der Suche nach Täter und Tatmotiv tappen Ballauf und Schenk dann lange im Dunkeln. Was hat es mit den Zahlungen auf sich, die Krämer regelmäßig auf das Konto eines ehemaligen Freundes überwies? Weshalb war Krämer bei der Entschärfung für einen Kollegen eingesprungen? Und warum ist er vom Kaufvertrag eines Hauses in einem noblen Kölner Neubaugebiet zurückgetreten?

Die Kommissare schaffen es zunächst nicht, die einzelnen Ermittlungsergebnisse schlüssig miteinander zu verbinden. Doch dann kommen sie tatsächlich einem "Bombengeschäft" auf die Spur, bei dem sich mehr als nur eine Person die Hände schmutzig gemacht hat.

Das erwartet Euch heute Abend

Nach dem erzählerisch ungewöhnlichen "Tatort: Weiter, immer weiter", der Realität und Wahnvorstellungen geschickt miteinander verwob, kommt der aktuelle Tatort aus Köln wieder sehr bodenständig daher.

Regisseur und Drehbuch-Autor Thomas Stiller setzt bei seinem dritten Kölner "Tatort" nach eigenen Worten auf "klassisches 'Whodunit'".

Die Zuschauer wissen also auch nicht mehr als die Kommissare und können mit diesen gemeinsam versuchen, Licht in das Dunkel um Peter Krämers Tod zu bringen und die richtigen Verbindungen zwischen den Personen und Ereignissen zu ziehen.

Lohnt sich das Einschalten?

Maiwald (Ralph Herforth,, li.), der Leiter der Dienststelle des Kampfmittel-Räumdienstes, und sein Sohn und Kollege Joachim (Adrian Topol) üben mit einer Bomben-Attrappe.
Maiwald (Ralph Herforth,, li.), der Leiter der Dienststelle des Kampfmittel-Räumdienstes, und sein Sohn und Kollege Joachim (Adrian Topol) üben mit einer Bomben-Attrappe.

Thomas Stiller hat seinen Fall recht sauber konstruiert. Durch die komplexe Konstellation der Figuren und ihrer Beziehungen zueinander dauert es zudem lange, bis man als Zuschauer dem Täter auf die Schliche kommt.

Das erhöht natürlich die Spannung an diesem eigentlich nie vorhersehbaren Krimi, dessen Stärke damit der Mordfall und die Hintergründe der Tat an sich sind.

So halten sich die Kommissare diskret zurück und weder die kaum vorhandene Filmmusik noch die monochrom wirkenden Bilder lenken von der Handlung ab.

Einzig die ungewöhnlichen Kamera-Perspektiven und die vielen Nahaufnahmen fallen auf. "Wer gerne Graphic Novels liest, wird vielleicht Anleihen an die Stilmittel des Comics erkennen", sagt dazu der Regisseur.

So lohnt sich das Einschalten vor allem für Freunde klassischer Krimi-Kost, die gerne selbst mitraten und Wert auf eine nicht zu einfache aber dennoch in sich schlüssige Auflösung legen.

Sendetermin: Sonntag, 31.März.19, 20:15 Uhr in der ARD

Fotos: WDR/Martin Valentin Menke

Bis 64 % Rabatt! Nur heute in diesen Media Märkten 9.378 Anzeige
Karriere-Ende? Was ist los bei Kollegah? Neu
Der Kampf um Finn: Frühchen darf endlich nach Hause Neu
MEDIMAX feiert Geburtstag und haut Mega-Schnäppchen raus 3.740 Anzeige
Seifenoper auf einsamer Insel: Survivor spielt "House of Cards" Neu
Schock für Urlauber: Condor darf Thomas-Cook-Fluggäste nicht mehr ans Reiseziel bringen! Neu Update
Dieses Kampfsportspektakel könnt Ihr in Hamburg kostenlos erleben! Anzeige
Deutsche Bank verkauft Aktienhandel an französische Großbank Neu
"In der Ritze schlafen": Wayne Carpendale postet sexy Foto, sogar Ruth Moschner schaltet sich ein Neu
Wer einen coolen Job sucht, bewirbt sich bei dieser Firma! 9.458 Anzeige
Verstörend, was sich unter dieser Fellmatte verbirgt Neu
Gender-Diskussion: Werden bald nicht mehr "Beste Sängerin" und "Bester Sänger" ausgezeichnet? Neu
Trotz erstem Hertha-Sieg gegen Paderborn: Fans in Sorge Neu
Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! 2.240 Anzeige
Fanpost für Katja Krasavice: "Würde gerne dein Sitzsklave sein" Neu
"Erst die Fakten, dann die Moral"! Boris Palmer beklagt sich in neuem Buch 567
Straße wird wegen Brand gesperrt: Reaktion eines Autofahrers ist brutal 3.569
Berliner S-Bahn rast gegen Baum: 100 Fahrgäste müssen betreut werden 815
Kinder waren mit an Bord! Betrunkener Familienvater rauscht mit Auto in Graben 207
Rentner rast mit SUV über Bürgersteig und tötet zwei Menschen 26.896
Baby kommt mit vier Beinen und drei Händen zur Welt 279.635
RB Leipzig, Arminia Bielefeld, SpVgg Unterhaching, Hallescher FC: Warum diese Teams rocken 1.229
Tödliches Unglück auf Klettersteig: 58-Jähriger stürzt in die Tiefe 296
Thomas Cook pleite, Flüge gestrichen! Was passiert jetzt mit den Urlaubern? 2.677
Reisebus steht plötzlich in Flammen! A8 stundenlang gesperrt 4.756
Frau unternimmt erste Fahrversuche auf Motorrad, dann stirbt sie 4.375
"Der Distelfink" schockt mit Tragödie: Kleiner Junge verliert Mutter durch Terroranschlag! 882
Lehrerin von Strafanstalt treibt es mit Insasse im Auto und auf dem Klo 4.087
Frau tritt und würgt ihren Hund: Schock-Video geht viral 14.761
Ihr Gift kann tödlich sein: Braune Einsiedlerspinne auf dem Vormarsch 7.539
BVB-Wunderkind Moukoko zerlegt Bayer Leverkusen mit Dreierpack! 1.025
Oktoberfest: So viele Patienten hatte die Wiesn-Sanitätswache allein am ersten Tag! 207
Macht das Oktoberfest dick? Wiesn-Schmankerl im Kalorien-Check 447
Boris Becker hat 'ne Neue! Ausgerechnet seine Ex verplappert sich 1.976
Influencer: So verdienen Social Media Stars ihr Geld 0
20 Jahre Big Brother! Was machen die Stars der 1. Staffel heute? 4.227
Besucher im Zoo Köln erleben Bison-Geburt hautnah 1.881
Ben Becker als übler Tyrann auf der Hamburger Reeperbahn 169
Sie wollen nachhaltig sein: Deutsche Bank und Co. sind jetzt Klimaschützer 117
IAA in Frankfurt auf absteigendem Ast: So schlecht steht es um die Auto-Messe 1.091
Nächste Liebeskrise bei GZSZ: Jo schämt sich für Yvonne! 21.278
Einst online verkloppt: Was wurde eigentlich aus dem eBay-Dorf? 7.135
Stromausfall nach Tragschrauber-Absturz: Zwei Menschen tot 4.923
Er war der erste Deutsche im All! Sigmund Jähn ist tot 14.238
BVB vergibt Führung in rasantem Bundesliga-Spiel! Eintracht mit großer Moral 1.890
Krise bei Thomas Cook: Tunesisches Hotel nimmt Touristen als Geiseln 8.295
"Star Trek"-Schauspieler Aron Eisenberg ist tot 3.863
Unsere Bienen liegen auf "Intensivstation": Imker kämpft für Insekten! 1.495
Oktoberfest 2019: Was passiert dieses Jahr in den 17 großen Zelten? 1.346
Mann will Mädchen (2) küssen und es mit ins Bett nehmen 27.037