Neue Tatortreiniger-Folgen kommen noch vor Weihnachten

Hamburg - Gute Nachrichten für die Fans des Tatortreinigers: Bjarne Mädel (50) alias Schotty putzt wieder. Der NDR hat die Sendetermine der siebten Staffel der Erfolgs-Serie bekannt gegeben.
Schauspieler Bjarne Mädel in seiner Paraderolle als Tatortreiniger Heiko Schotte.
Schauspieler Bjarne Mädel in seiner Paraderolle als Tatortreiniger Heiko Schotte.  © dpa/Daniel Reinhardt

Die vier neuen Folgen sollen am am 18. und 19. Dezember ab 22 Uhr im NDR-Fernsehen laufen.

Gezeigt werden je zwei Folgen hintereinander.

In "Currywurst" putzt Schotty in einer Galerie und erhält Einblicke in die Welt der Kunst. Außerdem spielt ein wertvoller Fünf-Euro-Schein eine wcihtige Rolle.

Auf zwei alte Kumpels, die bereits in der fünften Staffel auftraten, trifft er in der Folge "Rebellen". Mit Didi, der von Olli Schulz (45) verkörpert wird, und Frido, gespielt von Jan Georg Schütte (55), unterhält sich Schotty über Filzgleiter und was nebensächlich ist oder nicht.

Die Episode "Der Kopf" behandelt das schierige Thema Wachkoma. Schotty landet nach einem Sturz beim Putzen im eines komatösen Patienten wieder und erlebt dessen Eindrücke.

In "Einunddreißig" begegnet der Tatortreiniger Menschen, die er aus früheren Jobs kennt, ihn aber nicht unbedingt wiedererkennen. Am Ende schwebt Schotty in Lebensgefahr.

Und irgendwann taucht in den neuen Folgen auch seine ehemalige Freundin Merle auf.

Viel Stoff also für Tatortreiniger-Fans, die sich auf neue tiefsinnige, verstörende und erheiternde Dialoge freuen können.

Mit Blutflecken und menschlichen Überresten am Tatort kennt sich Schotty bestens aus.
Mit Blutflecken und menschlichen Überresten am Tatort kennt sich Schotty bestens aus.  © dpa/Maja Hitij

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0