Tödliches Ehedrama: Frau ersticht ihren Mann (†67) Top Mann rast mit SUV in Restaurant und tötet zwei Familienmitglieder Top 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 1.520 Anzeige "Ich dachte, er würde spielen": Junge kommt schreiend und blutüberströmt aus dem Wasser gerannt Top
3.731

16 Tatverdächtige nach Silvester-Übergriffen in Köln

Köln - Nach den Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht in Köln ist die Zahl der Strafanzeigen auf 121 gestiegen. Die Ermittler hätten bislang insgesamt 16 Verdächtige ausgemacht.
Auf der Kölner Domplatte herrschte zu Silvester das pure Chaos.
Auf der Kölner Domplatte herrschte zu Silvester das pure Chaos.

Köln - Nach den Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht in Köln ist die Zahl der Strafanzeigen auf 121 gestiegen.

Die Ermittler hätten bislang insgesamt 16 Verdächtige ausgemacht, die mit den Taten in Zusammenhang stehen könnten, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.

Die meisten Verdächtigen seien zwar noch nicht namentlich bekannt, aber auf Bild- oder Videoaufnahmen klar erkennbar.

Bei etwa drei Viertel der angezeigten Taten hätten die Opfer angegeben, auch sexuell bedrängt worden zu sein. In zwei Fällen seien Vergewaltigungen angezeigt worden.

Augenzeugen und Opfer hatten nach den Übergriffen ausgesagt, die Täter seien dem Aussehen nach größtenteils nordafrikanischer oder arabischer Herkunft.

Gegenüber dem Express schilderte ein Polizeibeamter wichtige Details aus der Kölner Skandalnacht.

Demnach habe es in der Nacht 15 vorläufige Festnahmen durch seine Gruppe gegeben. Diese Personen seien „definitiv erst wenige Tage oder Wochen“ in Deutschland gewesen.

„Von diesen Personen waren 14 aus Syrien und eine aus Afghanistan. Das ist die Wahrheit. Auch wenn sie schmerzt“, so der Polizist.

„Ich habe junge Frauen weinend neben mir gehabt, die keinen Slip mehr trugen, nachdem die Meute sie ausgespuckt hatte. Das waren Bilder, die mich schockiert haben und die wir erstmal verarbeiten mussten. Abgesehen davon, dass wir damit beschäftigt waren, uns selbst zu schützen, da wir massiv angegriffen wurden.“

Polizeibeamte kontrollieren am 5. Januar eine verdächtige Person vor dem Kölner Hauptbahnhof.
Polizeibeamte kontrollieren am 5. Januar eine verdächtige Person vor dem Kölner Hauptbahnhof.

Fotos: dpa

Fünf fiese Figur-Killer: Das macht abends dick Top Diese beiden Superstars habt Ihr in Deadpool 2 garantiert übersehen Top
Senioren verursachen immer mehr Verkehrsunfälle, doch kaum einer will weg vom Steuer Neu Honig-Alarm! Pflanzen blühen zu früh, Bienen verhungern Neu 40 Asylbewerber gehen mit Messern, Stühlen und Feuerlöschern aufeinander los Neu 89-jähriger Fahrer rutscht Abhang hinunter und verunglückt tödlich Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 15.259 Anzeige Halleluja! Popdiva Beyoncé hat jetzt ihre eigene Kirche Neu "Sputnik Springbreak": So will ein Besucher seine Freundin aufs Festival schmuggeln Neu Als dieser Mann sagt, dass er der Bürgermeister ist, wird er mit Messer angegriffen Neu Kampf gegen Blutkrebs: DKMS wirbt um neue Spender Neu Kampf gegen Blutkrebs: Wie ein Spender Larissa das Leben rettete Neu Baby-Mord in Weißenfels: Zehnmal so viele Frauen zum DNA-Test geladen, doch es gibt ein Problem Neu Kindesmissbrauch: So oft werden Frauen zu Sex-Täterinnen! Neu Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 8.439 Anzeige Zuckersüß! Model Chrissy Teigen teilt erstes Baby-Foto und verrät Details Neu Frist läuft ab! Puigdemont wartet auf Entscheidung der Justiz Neu Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 7.605 Anzeige Drama beim Start: Segelflieger will abheben und steht plötzlich auf der Spitze Neu Sorgt diese Maßnahme endlich für Entlastung in den Berliner Problem-Gefängnissen? Neu Hier gibt es eine Woche Urlaub in Norwegen für 419 Euro pro Person 3.068 Anzeige Unfassbar! Helfer wollen Mann retten und werden mit Steinen beworfen Neu Annemarie Eilfeld völlig verändert: Das Ex-DSDS-Sternchen hat abgespeckt! Neu Typveränderung von "Let's Dance"-Star Oana: Was hat es damit wirklich auf sich? Neu Polizei ratlos: Dieser Mann fällt nach dem Joggen ins Koma, doch niemand kennt oder vermisst ihn Neu Eltern wollen mit ihren Kindern in den Urlaub fliegen, dann taucht die Polizei auf Neu Verbot von Wahlkampfauftritten: "Türkische Politiker haben das Recht, in Deutschland aufzutreten" 1.745 Schüsse und SEK-Einsatz: Streit unter Nachbarn eskaliert total 2.150 Nach 61 Jahren Ehe! Mann und Frau sterben am selben Tag 3.029 Stimme hinter "Yanny" und "Laurel" enthüllt: Das hört man wirklich 696 Im TAG24-Interview: Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack 802 Lehrer ertränkt vor den Augen seiner Schüler zwei Waschbären 3.020 Nackter schleicht mit Erektion durch die Gegend: Seine Ausrede ist absurd 2.980 Viktor Tremmel und Oliver Simon: Staatsschauspieler im Dresden-"Tatort" 351 Eine Stoffwechselkrankheit brachte eine Sächsin (35) zum Extremsport 995 Letzter Dresden-Fall mit Alwara Höfels: So wird der Tinder-"Tatort" 1.332 100 Mini-Trabis: Hamburger hütet Legende aus Zwickau 275 Mit 88 Jahren! Komponist Dieter Schnebel gestorben 91 Tränen-Geständnis bei GZSZ: Kommt jetzt alles raus? 9.608 Fans von Energie Cottbus radeln zum Aufstiegs-Kracher nach Kiel, der Grund ist herzerwärmend 1.881 Missbrauchte ein Bekannter der Familie zwei kleine Jungen sexuell? 877 Millionenschaden! Feuer in Einkaufszentrum ausgebrochen 7.359 Segelpilot stürzt mit Flugzeug in Wald 4.779 Drama auf Autobahn: Vater schubst Tochter (12) von Brücke 123.883 Narumol macht ihrer Tochter (6) schreckliches Todes-Geständnis 36.454 Zehntausende Fans feiern Pokalsieger Eintracht Frankfurt 1.872 Manipulierte Asylbescheide für Kriminelle, Islamisten und IS-Anhänger? 3.482 Fieser Shitstorm für diesen Badeanzug! 9.406 Und plötzlich lag dieses Tier zwischen den Mülltonnen! 4.005 Frau trifft sich mit Bekanntem: Der vergewaltigt sie zusammen mit einem Freund 15.428 17-Jähriger gesteht Schulmassaker von Texas 5.527