Heiße Bachelor-Babes zeigen sich knapp bekleidet
Top
Polizist schießt aus Versehen mit Maschinenpistole auf Weihnachtsmarkt
Top
Der älteste Mensch Europas ist tot!
Top
Immer mehr radikalisieren sich: Geheimdienst warnt vor Terror-Frauen
Neu
8.328

Tausende ziehen weiter über den Balkan Richtung Deutschland

Ljubljana - Der Flüchtlingsansturm über die Balkanroute lässt nicht nach. In der Nacht schlugen sich wieder mehr als 1300 Menschen über die grüne Grenze nach Slowenien durch.
In Spielfeld haben mehrere Flüchtlinge die Absperrung durchbrochen.
In Spielfeld haben mehrere Flüchtlinge die Absperrung durchbrochen.

Ljubljana/Spielfeld - Der Flüchtlingsansturm über die Balkanroute lässt nicht nach. In der Nacht zum Samstag schlugen sich wieder mehr als 1300 Menschen über die grüne Grenze nach Slowenien durch, berichtete die Polizei.

Damit seien seit dem Vortag allein über das kleine Grenzdorf Rigonce im Osten des Landes mit nur 170 Einwohnern rund 13.000 Menschen eingereist, meldete die slowenische Nachrichtenagentur STA.

Knapp 4000 weitere Flüchtlinge warteten in der slowenischen Gemeinde Sentilj an der Grenze zu Österreich auf ihre Weiterreise nach Norden.

Ähnlich sah es auf der österreichischen Seite der Grenze in Spielfeld aus. 3000 Flüchtlinge übernachteten dort in einem provisorischen Zeltlager. Viele andere waren am Vortag in den grenznahen Gemeinden Leibnitz und Wildon in Notunterkünften einquartiert worden.

Sie hatten zuvor die Absperrungen durchbrochen und waren zu Fuß über die Bundesstraße nach Norden losmarschiert.

Begleitet von Polizisten ziehen Tausende Flüchtlinge von Slowenien Richtung Österreich.
Begleitet von Polizisten ziehen Tausende Flüchtlinge von Slowenien Richtung Österreich.

Unter den Flüchtlingen sind auch viele Frauen und Kleinkinder - oft nur notdürftig gegen Nässe und Kälte geschützt.

Nachts sanken die Temperaturen auf etwa fünf Grad über dem Gefrierpunkt. Die meisten dieser Menschen sind vor dem Bürgerkrieg in Syrien geflohen.

Viele wollen weiter nach Deutschland.

Der Bürgermeister von Spielfeld, Reinhold Höflechner, sagte dem österreichischen Fernsehen ORF, angesichts Tausender Flüchtlinge auf den Straßen und starkem Polizei- und Armeeaufgebot sei die Bevölkerung "äußerst beunruhigt".

"Wir leben im Ausnahmezustand" und die Bürger hätten Angst "vor dieser großen Menge an fremden Menschen".

Unter den Flüchtlingen sind auch viele Frauen und Kleinkinder.
Unter den Flüchtlingen sind auch viele Frauen und Kleinkinder.

Fotos: dpa

Mike Tyson als Vorbild? Mann beißt Fahrgast ins Ohr!
Neu
Astronautin-Kandidatin wollte schon als Kind ins All
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.703
Anzeige
Berühmt für Flucht aus Auschwitz: Holocaust-Überlebender gestorben
Neu
Schock! Todes-Nachricht vor dem großen "Supertalent"-Finale
Neu
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
3.071
Anzeige
Mann stürzt von Dach und stirbt an Verletzungen
Neu
Verdächtiges Paket abgegeben: Einkaufscenter geräumt
Neu
Update
Post von mysteriösem Absender! Frau ist sicher, dass es eine Paketbombe ist
Neu
Gigantischer Weltraum-Felsen steuert heute auf die Erde zu
7.333
Vergiftung! 13 Männer nach Party im Krankenhaus
1.689
Pharma-Milliardär und seine Frau tot in Villa gefunden
4.430
Urlaub für Häftlinge? An Heiligabend sollen hunderte Gefangene nach Hause
753
Schwangere bekommt ihr Kind auf der Straße: Jetzt sucht sie eine bestimmte Person
2.108
Er schoss einem Polizisten in den Hals! Ex-"Mister Germany" schon bald frei?
1.656
Inferno auf Schrottplatz: 1000 Autos gehen in Flammen auf
1.238
Wer ist die Mutter des toten Babys? Jetzt werden Frauenärzte befragt!
876
Autofahrer gerät unter Lastwagen und stirbt im Krankenhaus
2.098
Architekt zu Stuttgart 21: "Mit allen Strecken sind es doch längst 10 Milliarden"
88
Feuerwehr muss helfen: Kind in Tresor eingesperrt
2.758
Mann fliegt 1200 Kilometer, um Online-Date zu treffen, doch dann passiert das
3.351
Damit konnte echt keiner rechnen! Deutsche Bahn fährt wegen Schnee langsamer
1.322
Update
Er sah ihn nicht in der Dunkelheit: 18-Jähriger Fahranfänger überfährt Fußgänger
1.612
Männer brechen Milchautomaten auf und machen unglaubliche Beute
1.961
Nach Horror-Crash im Gotthard-Tunnel: Familie kann sich Überführung von totem Sohn nicht leisten
3.272
Blutüberströmter Mann auf Bahnsteig gefunden
2.708
Darum bekommen diese Strumpfhosen-Models gerade einen heftigen Shitstorm
2.155
Nicht zu glauben, wer dieses Bild gemalt hat
485
Simone Thomalla macht mit emotionalem Facebook-Post Schluss
3.145
Schüsse auf Türsteher: Polizei fahndet weiter nach Tatverdächtigen
1.436
Baby-News: Mario Gomez wird zum ersten Mal Vater
801
Frau wird von Straßenbahn erfasst und getötet
2.781
Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden, doch er endete im Albtraum
2.841
Brandenburg ist das Eldorado für Schatzsucher
895
Flugzeugabsturz mit drei Toten macht fassungslos
1.991
Bald könnten Tausende Flüchtlinge in unsere Großstädte strömen
6.117
Frühes Weihnachts-Geschenk: Anna-Maria Zimmermann ist Mutter geworden
10.359
Aus beim Dresdner Tatort! Alwara Höfels rechnet ab
17.080
Auto steckt in Baugerüst, Polizei findet Welpe am Unfallort
1.864
Nackt auf der Bühne? Helene Fischer geht baden!
37.929
Weihnachtsmann als Retter in der Not! Was war passiert?
2.128
Bankmitarbeiter muss sechs Monate lang über eine Million Münzen zählen
3.227
Schweres Erdbeben vor der Küste tötet Menschen
947
Sarah Nowak jubelt über die erste Million
1.425
Wegen chauvinistischen Fragen? Claus Kleber bekommt denkwürdigen Preis
1.992
Sex auf Staatskosten: Arme Frauen sollen die Pille gratis bekommen
2.962
Verzweifelter Hilferuf: Feuer zerstörte seine Existenz
2.180
Mutter glaubt ihr nicht: Stiefvater soll sich über Jahre an Tochter vergangen haben
2.394
18-Jährige vertraut altem Bekannten, dann soll er sie zur Prostitution gezwungen haben
1.516
Verdächtiges Paket vor jüdischem Gemeindezentrum entdeckt
2.648
Update
Verdächtiger Gegenstand! Berliner Weihnachtsmarkt geräumt
5.363
Update
Verurteilter Mörder flüchtet bei Haftausflug
3.268
Entwarnung nach Räumung des Frankfurter Weihnachtsmarkts
12.535
Update
Baby da! GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt postet erstes Foto
7.480
Rentner legen Stadtzentrum komplett lahm
4.000