Mehrere Tote und zahlreiche Verletzte nach schwerem Unfall auf A81 Top Frau kann nicht fassen, was auf diesem Zettel an ihrem Auto steht Top Mann knackt Jackpot im Lotto, doch bekommt Gewinn nicht: Der Grund ist unfassbar Top Unglaubliche Verwandlung: Sie wog einst 165 Kilo und ist heute eine sexy Blondine Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 57.310 Anzeige
8.329

Tausende ziehen weiter über den Balkan Richtung Deutschland

Ljubljana - Der Flüchtlingsansturm über die Balkanroute lässt nicht nach. In der Nacht schlugen sich wieder mehr als 1300 Menschen über die grüne Grenze nach Slowenien durch.
In Spielfeld haben mehrere Flüchtlinge die Absperrung durchbrochen.
In Spielfeld haben mehrere Flüchtlinge die Absperrung durchbrochen.

Ljubljana/Spielfeld - Der Flüchtlingsansturm über die Balkanroute lässt nicht nach. In der Nacht zum Samstag schlugen sich wieder mehr als 1300 Menschen über die grüne Grenze nach Slowenien durch, berichtete die Polizei.

Damit seien seit dem Vortag allein über das kleine Grenzdorf Rigonce im Osten des Landes mit nur 170 Einwohnern rund 13.000 Menschen eingereist, meldete die slowenische Nachrichtenagentur STA.

Knapp 4000 weitere Flüchtlinge warteten in der slowenischen Gemeinde Sentilj an der Grenze zu Österreich auf ihre Weiterreise nach Norden.

Ähnlich sah es auf der österreichischen Seite der Grenze in Spielfeld aus. 3000 Flüchtlinge übernachteten dort in einem provisorischen Zeltlager. Viele andere waren am Vortag in den grenznahen Gemeinden Leibnitz und Wildon in Notunterkünften einquartiert worden.

Sie hatten zuvor die Absperrungen durchbrochen und waren zu Fuß über die Bundesstraße nach Norden losmarschiert.

Begleitet von Polizisten ziehen Tausende Flüchtlinge von Slowenien Richtung Österreich.
Begleitet von Polizisten ziehen Tausende Flüchtlinge von Slowenien Richtung Österreich.

Unter den Flüchtlingen sind auch viele Frauen und Kleinkinder - oft nur notdürftig gegen Nässe und Kälte geschützt.

Nachts sanken die Temperaturen auf etwa fünf Grad über dem Gefrierpunkt. Die meisten dieser Menschen sind vor dem Bürgerkrieg in Syrien geflohen.

Viele wollen weiter nach Deutschland.

Der Bürgermeister von Spielfeld, Reinhold Höflechner, sagte dem österreichischen Fernsehen ORF, angesichts Tausender Flüchtlinge auf den Straßen und starkem Polizei- und Armeeaufgebot sei die Bevölkerung "äußerst beunruhigt".

"Wir leben im Ausnahmezustand" und die Bürger hätten Angst "vor dieser großen Menge an fremden Menschen".

Unter den Flüchtlingen sind auch viele Frauen und Kleinkinder.
Unter den Flüchtlingen sind auch viele Frauen und Kleinkinder.

Fotos: dpa

Riesige Rauchwolke! Was brennt hier? Neu Nach Reifenplatzer: 49-Jähriger wird aus Mercedes geschleudert Neu
Welcher Promi zeigt sich denn hier so sexy? Neu Die Jagd nach dem Killer-Wels: Hat das Kükensterben nun ein Ende? 1.916 Update "Klugscheißerpartei": Ex-Bürgermeister Buschkowsky schießt gegen SPD 315 Nach illegaler Einreise: Schleuser setzen Familien auf Autobahn aus 2.137
Politiker haben noch keine Lösung, wie es mit den Flüchtlingen weitergeht 1.344 War sie schwanger? Mann schlägt Ehefrau blutig und tritt ihr in den Bauch 1.945 Model schreibt, sie ist schüchtern und postet dann dieses Foto 3.293 Fettexplosion! 13-jährige Tochter will Mutter helfen und wird selbst verletzt 342 Mann filmt sich bei Sex mit Hund: Doch er ahnt nicht, wer das Video ansieht 5.294 Gangsta-Rapper Bushido postet rührende Liebeserklärung an tote Mutter 2.140 Mann zahlt behinderten Kindern das Essen: Jetzt outet sich Spender 5.908 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 12.518 Anzeige "Love Island"-Chethrin gesteht "gestörtes Verhältnis zum Essen" 1.042 Für den größten Hintern der Welt: Sie isst sechs Kilo Nutella im Monat 4.882 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 3.946 Anzeige Foltervorwürfe: Wärter sollen in russischem Gefängnis Insassen misshandelt haben 779 Hunderttausende klicken sein letztes Video: Mann (†22) stirbt nach vier Stunden auf Ibiza 14.010 Ärzte sind entsetzt: Busenstar hat krassen OP-Wunsch 5.522 Warum tut sie das? Wollersheim angeblich bei Promi Big Brother dabei 1.716 GZSZ-Fans stinksauer: Geht die Soap damit zu weit? 42.221 60.000 Aale starten jahrelange Schwimm-Reise in die Bahamas 200 Wie schrecklich! 46-Jähriger stirbt bei Autounfall, vier Kinder verletzt! 1.648 Peinlich! Schrieb der Ex-Senator für seine Doktorarbeit aus Kinderliteratur ab? 1.018 Auf Ostsee-Zeltplatz: 20 Vermummte prügeln auf Sachsen ein 19.809 Allein zurückgelassen! Tatort-Star Brambach stirbt fast den Hitzetod 7.061 22-Jähriger rast und kommt von Straße ab: 16-Jähriger stirbt 2.691 Horror-Unfall in Nachtclub: Farbpistole schießt Urlauber (18) die Augen weg 3.299 Rekord-Transfer? Bayern gewinnt wohl Rennen um kanadisches Mega-Talent (17) 3.089 Das Netz jubelt: Teenager blamiert sich mit dieser Aktion bis auf die Knochen 2.289 Messerangriff in Linienbus: Neue Details zur schrecklichen Tat 4.490 Vorsicht im Urlaub mit dem Auto: Die besten Sicherheits-Tipps 1.017 Bei Theater-Premiere: Hier geht's Jimi Blue Ochsenknecht an den Kragen 450 Bootsunglück reißt neun Mitglieder einer Familie in den Tod 6.769 Transporter kracht in Gegenverkehr: Frau in Lebensgefahr 295 Im Weltall: "Astro-Alex" spielt bei Kraftwerk-Konzert mit 1.068 Während der Arbeit! Traktor fackelt ab 5.939 Ski-Ass Neureuther wettert gegen Kommerz im Sport 1.289 Zerstörte Küstenwache Flüchtlingsboot und ließ Insassen im Meer zurück? 2.744 Neue LKA-Abteilung macht Jagd auf Top-Gefährder 213 Kleinbus und Auto kollidieren: Fünf schwer verletzte Kinder 1.742 Dürfen bald Ausländer in die Bundeswehr und bekommen dafür deutschen Pass? 3.638 Schrecklich! 19-Jährige sucht Job bei Ebay und wird vergewaltigt 10.368 Polizei sucht Vermissten im See, bis der plötzlich anruft 22.418 Autofahrer schleudert gegen zwei Bäume: Schwerste Verletzungen! 204 Einfamilienhaus brennt: Polizei findet Frauenleiche, Mann vermisst 3.361 Update Polizei hatte ihn schon, lässt ihn laufen und fahndet jetzt nach Messerstecher 5.351 "Brutal und sinnlos": Trotz Kritik kommen wieder 1000 Menschen zum Fischerstechen 2.833 Steuer-Einnahmen in NRW um 6,1 Prozent gestiegen! 83