SOKO-Schönling wird "Game of Thrones"-Star

Top

Tierrechtler machen erschreckende Tierquälerei öffentlich

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.487
Anzeige

Patientin tot! Apotheker händigt falsches Medikament aus

Neu
8.328

Tausende ziehen weiter über den Balkan Richtung Deutschland

Ljubljana - Der Flüchtlingsansturm über die Balkanroute lässt nicht nach. In der Nacht schlugen sich wieder mehr als 1300 Menschen über die grüne Grenze nach Slowenien durch.
In Spielfeld haben mehrere Flüchtlinge die Absperrung durchbrochen.
In Spielfeld haben mehrere Flüchtlinge die Absperrung durchbrochen.

Ljubljana/Spielfeld - Der Flüchtlingsansturm über die Balkanroute lässt nicht nach. In der Nacht zum Samstag schlugen sich wieder mehr als 1300 Menschen über die grüne Grenze nach Slowenien durch, berichtete die Polizei.

Damit seien seit dem Vortag allein über das kleine Grenzdorf Rigonce im Osten des Landes mit nur 170 Einwohnern rund 13.000 Menschen eingereist, meldete die slowenische Nachrichtenagentur STA.

Knapp 4000 weitere Flüchtlinge warteten in der slowenischen Gemeinde Sentilj an der Grenze zu Österreich auf ihre Weiterreise nach Norden.

Ähnlich sah es auf der österreichischen Seite der Grenze in Spielfeld aus. 3000 Flüchtlinge übernachteten dort in einem provisorischen Zeltlager. Viele andere waren am Vortag in den grenznahen Gemeinden Leibnitz und Wildon in Notunterkünften einquartiert worden.

Sie hatten zuvor die Absperrungen durchbrochen und waren zu Fuß über die Bundesstraße nach Norden losmarschiert.

Begleitet von Polizisten ziehen Tausende Flüchtlinge von Slowenien Richtung Österreich.
Begleitet von Polizisten ziehen Tausende Flüchtlinge von Slowenien Richtung Österreich.

Unter den Flüchtlingen sind auch viele Frauen und Kleinkinder - oft nur notdürftig gegen Nässe und Kälte geschützt.

Nachts sanken die Temperaturen auf etwa fünf Grad über dem Gefrierpunkt. Die meisten dieser Menschen sind vor dem Bürgerkrieg in Syrien geflohen.

Viele wollen weiter nach Deutschland.

Der Bürgermeister von Spielfeld, Reinhold Höflechner, sagte dem österreichischen Fernsehen ORF, angesichts Tausender Flüchtlinge auf den Straßen und starkem Polizei- und Armeeaufgebot sei die Bevölkerung "äußerst beunruhigt".

"Wir leben im Ausnahmezustand" und die Bürger hätten Angst "vor dieser großen Menge an fremden Menschen".

Unter den Flüchtlingen sind auch viele Frauen und Kleinkinder.
Unter den Flüchtlingen sind auch viele Frauen und Kleinkinder.

Fotos: dpa

So reagieren Politiker auf Tillichs Rückzug

Neu
Update

Fernfahrer transportiert über 64 Kilo Opium!

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

71.473
Anzeige

Der Alles-Töter Glyphosat: "Was hier passiert, ist ein stiller Völkermord"

Neu

Ammoniak läuft auf Lkw aus: Zwei Männer verletzt

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

6.718
Anzeige

Beschwerde-Brief! Junge Frau entsetzt von ihrem Einkauf

Neu

In dieser Stadt steht das erste singende Krankenhaus

Neu

Wachkoma: Mann prügelt und würgt seine Freundin

Neu

Jessica Paszka bald wieder in TV-Kuppelshow? Das sagt sie dazu

Neu

Hass-Attacken auf ARD-Moderatorin Reschke: "Ich läge zerstückelt in meiner Küche"

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.069
Anzeige

Verbotener Sex mit Schülern: Schlüpfriges Video überführt Lehrerin

Neu

War er nicht mit der Erziehung einverstanden? Onkel kidnappt Nichte und Neffe

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

12.814
Anzeige

Politiker wegen "Baby-Hitler" gesperrt

Neu

Rittersport darf doch quadratisch bleiben

Neu
Update

Leiche im Neckar gefunden - großer Sucheinsatz der Polizei

Neu

Kohle bis zum Abwinken! Das sind die reichsten Unternehmer aus OWL

Neu

Wie geht's weiter bei den linken Streithähnen? Wagenknecht spricht Klartext

Neu

Er stach 81 Mal zu: So lange muss der Hurenkiller jetzt in den Knast

Neu

Mordfall Drews: Weitere brisante Hinweise führen nach Sachsen

Neu

Polit-Beben! Ministerpräsident Stanislaw Tillich tritt zurück!

Neu

Schockfund! Fußgänger hört Schreie aus Abfalleimer

2.050

A14 dicht! Brummi schiebt Wohnwagen an Stau-Ende auf Lkw

1.735

Komischer Zufall? Zwei Drogentote in Stuttgart

152

Da wurde die "Höhle der Löwen" Nebensache: Kandidat macht Antrag

256

Aus Angst um seine Mitarbeiter: Gastronom boykottiert Sachsen

6.318

Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet: Das erwartet den Täter

105

Jetzt äußert sich Ryanair zu den Nachtfluglärm-Vorwürfen

62

Kriminelles Versteck: Das fand die Polizei in einem Döner

1.176

Hat Erdogan seine eigene Rockergruppe in Deutschland?

1.723

1500 Euro im Semester! Student klagt gegen Studiengebühren

53

Sara Kulka trägt Muttermilch um den Hals: Rührend oder eklig?

634

Werden die Thüringer Wolfsmischlinge nun erschossen?

827

Playmate Ramona Bernhard demonstriert nackt gegen Zirkus Krone!

1.062

Deshalb leuchtet der Himmel momentan so verrückt rot

2.437

Vorbei mit Urlaub: Hotelmitarbeiterin überführt Mietbetrüger

846

Politik ist alarmiert: Zuwanderer werden immer krimineller

97

Grundschüler versteckt sich in Laubhaufen: Dann kommt ein Auto

1.769

Drama an der Tankstelle: Nach Reifenplatzer kämpft Mann ums Überleben

2.140

Tausende wollen kommen: Demo gegen AfD-Einzug in Bundestag geplant

1.931

Mega-Fund! Zoll stellt bei Ex-Weltmeistern Dopingmittel sicher

4.308

Totaler Filmriss! Betrunkener Mopedfahrer schläft nach Unfall einfach ein

980

Autofahrern stockt der Atem: Kopfloses Pferd steht auf Straße

5.451

Bei Abriss schwer verletzt: Bauarbeiter gerät zwischen DDR-Betonplatten

2.481

Ziegelstein trifft Mann auf den Kopf: Krankenhaus!

807

"Ehrenrunde" mit Folgen: Air-Berlin-Pilot nach Manöver vom Dienst suspendiert

4.583

Vermisst! Wer hat Monique gesehen?

5.058

Bundesweite Fahndung! Häftling bricht aus Gefängnis aus

4.473

Darf Rittersport nach 85 Jahren kein Quadrat mehr sein?

3.012

Knapp 7 Promille! Sachse bricht am Münchner Hauptbahnhof zusammen

12.480

Vermisste Nadine F. wieder da

396
Update

Die wahre Apfelkönigin? Dieser Mann will die Krone und lässt einfach nicht locker

845

Krass! Diese Veränderung bei "GNTM" hat es in sich

2.365