Trümmerfeld auf Kreuzung: Taxi knallt gegen Audi

Der Audi-Fahrer musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
Der Audi-Fahrer musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.  © Roland Halkasch

Freital - Am Samstagabend kam es auf der Kreuzung Dresdner Straße/Lutherstraße in Freital zu einem Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines Taxis Mercedes-Benz wollte gegen 19.40 Uhr nach links in die Lutherstraße abbiegen. Dabei stieß der 46-Jährige mit einem entgegenkommenden Audi A4 zusammen.

Der Audi wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen ein Geländer geschleudert und prallte anschließend gegen eine Ampel.

Der Fahrer des Audis wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Das teilte die Polizei mit.

Die Unfallstelle musste zeitweise gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens ist noch nichts bekannt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Der Audi A4 erlitt einen Totalschaden.
Der Audi A4 erlitt einen Totalschaden.  © Roland Halkasch

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0