Terror in Utrecht! Drei Tote bei Schüssen in Straßenbahn: Polizei nimmt Verdächtigen fest Top Update Wegen Enthüllungs-Doku? Paris Jackson soll versucht haben, sich das Leben zu nehmen! Top Heidi Klum: Zeigt sie uns hier ihren Babybauch? Top Überragender "Kuba" trifft in Krakauer Pyrohölle 1.158 Was erwartet die Mitarbeiter beim großen Discounter Lidl wirklich? 3.530 Anzeige
10.665

Sohn will Vater als vermisst melden, doch die Polizei kennt längst sein schreckliches Schicksal!

Verstorbener Mann in Hamburg ohne Wissen der Angehörigen beerdigt

Nach dem Tod eines Pinneberger Taxifahrers in Hamburg-Öjendorf ist der Polizei ein schlimmer Fehler unterlaufen.

Hamburg/Pinneberg - Bereits im Mai 2017 ist der Hamburger Polizei ein Fehler mit tragischen Folgen unterlaufen: Wegen eines einfachen Kommunikationsfehlers, haben die Kinder eines verstorbenen Pinneberger Taxifahrers erst viel später von dessen Tod und der bereits erfolgten Beerdigung erfahren.

Bei der Polizei kannte man schon seit Monaten das schreckliche Schicksal des Mannes. (Symbolbild)
Bei der Polizei kannte man schon seit Monaten das schreckliche Schicksal des Mannes. (Symbolbild)

Erst mit gut dreimonatiger Verzögerung erfuhren Tochter und Sohn des 1963 geborenen Mannes von dem schrecklichen Unglück. Und das auch eher aus Zufall.

Der Pinneberger Taxifahrer war laut NDR am 4. Mai 2017 am Steuer seines Wagens in Hamburg-Hummelsbüttel gestorben.

Das zuständige Polizeikommissariat teilte dem Landeskriminalamt mit, die Angehörigen in Pinneberg seien verständigt worden.

Doch die wussten von nichts. Der Sohn versuchte in Hamburg vergeblich eine Vermisstenanzeige aufzugeben.

Erst als ein Freund des Verstorbenen in einem Brief an die Pinneberger Kriminalpolizei ein Gewaltverbrechen vermutete, wurden Beamte aktiv und konnten das Schicksal des Mannes am 23. August 2017 klären.

Da hatte das Bezirksamt Hamburg-Eimsbüttel den Toten bereits einäschern und beisetzen lassen. Ein Sprecher der Hamburger Polizei sagte am Mittwoch, es sei ein menschlicher Fehler gemacht worden.

Ein Sachbearbeiter oder eine Sachbearbeiterin bei der Schutzpolizei habe der LKA-Abteilung für Todesermittlungen fälschlicherweise mitgeteilt, dass die Angehörigen verständigt worden seinen.

Diese Angabe sei nicht überprüft worden. "Das bedauern wir", sagte der Sprecher. Eine Vermisstenanzeige habe die Polizei nicht aufnehmen können, weil der Sohn keine Lebensgefahr für seinen Vater begründen konnte.

Fotos: DPA

Sänger Shawn Mendes vor Konzert in Köln in Sorge 545 Hart umkämpfter Ostkracher: Hansa mit Punkt der Moral gegen Halle! 866 Riesiger Flash Sale am Freitag in diesem Center: Bis zu 70% Rabatt! 1.788 Anzeige Dieser Mann soll Brand gelegt und vier Menschen verletzt haben - Wer kennt ihn? 172 Aufgeflogen! Team Wallraff undercover in Psychiatrien 18.643 Wo kann ich eigentlich bestellen und alles nach Hause liefern lassen? 4.798 Anzeige Polizei-Einsatz auf Spielplatz: Beamte retten dieses Tier-Baby in Hamburg! 451 Ausgerechnet Dresden! Frooncks Vox-Paar verwirrt alle 6.775 Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 7.220 Anzeige Betrunkener hält Auto an und beißt Frau in die Nase 1.121 15-Jähriger an Silvester zu Tode geprügelt: Drei Männer vor Gericht 464 Immer mehr Ungereimtheiten: Prozess um Daniel H (†35) wirft viele Fragen auf 6.456
Klartext von Bierhoff: Erst mal kein Abschiedsspiel für Müller, Hummels und Boateng 794 Besoffene klauen Golfcart und bauen schweren Zugunfall 113
CFC erstattet Strafanzeige nach Trauerfeier von Thomas Haller 22.260 Titelverteidigerin Ludwig gibt für Beachvolleyball-WM keine Prognose ab 53 Ausfälle und geänderte Fahrpläne: Problem-Strecke nach Sylt wird saniert 49 Diesel-Verbot in Berlin auch auf diesen Straßen? 193 Tödliche Kollision auf der Elbe: War Skipper in Schrott-Boot unterwegs? 2.785 Magier Messi verzaubert die Massen: Selbst gegnerische Fans huldigen dem Superstar 1.357 "Todesangst!" Ex-BTN-Star Jenefer Riili meldet sich aus dem Krankenhaus 8.316 Am Ende und "innerlich ausgebrannt": Wagenknecht monatelang krank 2.149 Aus dem Nichts! Hamburgerin schlitzt im Polizeirevier ihrer Katze den Hals auf 3.103 Norovirus im Hotel? 40 Urlauber liegen mit Magen-Darm flach 1.056 Kurz bevor Maddie McCann verschwand, hatte sie eine Frage an ihre Mutter, die diese bis heute verwirrt 17.806 Brandenburger knackt millionenschweren Lotto-Jackpot 1.790 Lastwagen überfährt Radfahrerin: 53-Jährige tot 792 Unfaires Finalspiel? Ex-Bachelor Janke fordert nach Niederlage eine Revanche 2.134 Steinschlag am Drachenfels! Teil des Kutschenwegs absperrt, Zugang noch offen 166 Tödliche Schüsse in Utrecht: Verdächtiger festgenommen 2.254 Update Nach dem Rücktritt: So geht es jetzt bei Felix Neureuther weiter 130 Ex-NPD-Politiker wegen Volksverhetzung verurteilt 94 "F*cksch*ße!" Sternekoch beschimpft Tim Mälzer hart bei Kitchen Impossible 1.463 Brutale Hooligans sorgen für Spielabbruch im Derby 3.660 84-Jährige liegt vermutlich mehrere Tage tot im Bett: Pflegerin in der Wohnung 4.355 Spukt es bei Anne Wünsche? 2.715 Hier bekommt Ihr jetzt Tickets für die große Deichkind-Tour und es gibt noch 'ne Überraschung 353 Hunde sollen Rebecca finden: Ist diese Suche völlig sinnlos? 3.159 Gesäter Liebesbeweis: Was schreibt ein Landwirt da auf sein Feld? 4.140 Forscher entdecken bisher unbekannte Schlange in Bayern 602 Antisemitismus bei der Polizei? Grüne beklagen etwaige "Geheimhaltungstaktik" 328 Tödlicher Unfall: Auto rutscht bei Glätte unter Lastwagen 7.874 Nazi-Drohmails verbreiten Angst und Schrecken: Staatsschutz ermittelt 290 Eklat: Ex-VfB-Star schockiert mit rassistischer Hetze 4.682 Raubüberfall auf Bank: Bewaffneter Täter auf der Flucht 2.761 Ehe-Aus bei den Gottschalks: Thomas und Thea haben sich getrennt 5.636 Polizei wird Leiche in Bus gemeldet, doch es kommt ganz anders 4.729 Lena Meyer-Landrut veröffentlicht Musikvideo, doch ein Detail irritiert die Fans 4.088 Hören Die Ärzte auf? Geheimnis um Buchstabenrätsel gelüftet 2.724 Experten warnen vor Wasserfilter-Betrug: Qualität wird oft schlechter! 1.415