Mann schreibt Mail an Taylor Swift und erlebt eine echte Überraschung

Los Angeles - Sein Idol persönlich kennen lernen, ist wohl der größte Traum eines jeden Fans. Das dachte sich auch Alex Goldschmidt - denn der wollte nämlich den größten Wunsch seines Verlobten Ross Girard erfüllen.

Taylor Swift (29)
Taylor Swift (29)  © Matt Sayles/Invision/AP/dpa

Wie das Online-Portal "E! News" berichtet, schrieb Goldschmidt eine E-Mail an das große Idol seines Verlobten, Taylor Swift, in der er die Sängerin darum bat, ein kleines Ständchen auf seiner Verlobungsfeier zu singen.

Seit Jahren schwärmt Ross für den Popstar. Swifts Hit "King of My Heart" hat für das Paar eine große Bedeutung. Auch das erwähnte Goldschmidt in der Nachricht. Damit gerechnet, dass die Country-Sängerin wirklich auf der Verlobungsfeier erscheinen würde, hat er nicht.

Umso überraschter war Goldschmidt, als Taylor Swift tatsächlich mitsamt Gitarre aufkreuzte und nicht nur das homosexuelle Pärchen, sondern auch Freunde und Familie der beiden beeindruckte.

"Ich war schon eine Weile nicht mehr auf Tour, aber ich hoffe, es ist trotzdem in Ordnung. Ich bin auf jeden Fall vorbereitet", erzählte die 29-Jährige bei ihrem Spontan-Gig.

Dann legte sie los und spielte, wie gewünscht, den Song "King of My Heart". Sowohl Ross als auch sein Verlobter waren sprachlos - diese Verlobungsfeier werden sie wohl nie vergessen.

Titelfoto: Matt Sayles/Invision/AP/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0