Alles nur gelogen! So sieht die 19-Jährige "Angelina Jolie" wirklich aus

Mit diesen Bildern sorgte die 19-Jährige für großes Aufsehen. Doch die Bilder sind ein Fake.
Mit diesen Bildern sorgte die 19-Jährige für großes Aufsehen. Doch die Bilder sind ein Fake.

Teheran/Iran - Jetzt ist die Katze aus dem Sack! Die schockierenden Bilder, die die Verwandlung einer 19-Jährigen zu ihrem Vorbild Angelina Jolie zeigen (TAG24 berichtete), sind nur ein Fake.

Die Frau hat ihre Lüge selbst auf ihrem Instagram-Profil aufgedeckt, nachdem sie Fotos von sich postete, wie sie in Wahrheit aussieht.

In einem Interview gegenüber "Sputnik News" sagte sie: „Ich amüsiere mich sehr über das was passiert ist, denn es ist nicht mein Ziel, wie jemand anderes auszusehen. Meine Fans wissen, dass es nicht mein echtes Gesicht ist.“

Weltweit berichteten Medien davon, dass sich die 19-Jährige scheinbar ihr komplettes Leben zerstört habe, nachdem sie sich 50 mal unters Messer gelegt hatte. Das vermeintliche Ergebnis schockierte.

Jetzt ist klar, dass die Aufnahmen nur durch Photoshop entstehen konnten. Viele Experten vermuteten es bereits, da ihnen Unschärfen in den Bildhintergründen aufgefallen waren.

"Über die Zeit postete ich Fotos, bei denen ich mein Gesicht immer mehr lustig gestaltete, es ist eine Form der Selbstdarstellung", so die 19-Jährige weiter.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0