2:1! Dortmund holt DFB-Pokal gegen Frankfurt

Top

Sara Kulka überrascht mit fragwürdigem Erziehungstipp!

Top

Nach Kneipe: Til Schweiger eröffnet auch noch Hotel

Neu

Stromausfälle, weil Kleinflugzeug notlanden muss

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.324
Anzeige
890

Telefonieren im Urlaub wird billiger

Brüssel - Unbeschwerter Ferienschwatz: Urlauber und Geschäftsreisende müssen ab Mitte 2017 in der Regel keine Extragebühren für die Handynutzung im EU-Ausland mehr zahlen.
Die Abgeordneten des EU-Parlaments stimmten für das neue Gesetz.
Die Abgeordneten des EU-Parlaments stimmten für das neue Gesetz.

Straßburg -Urlauber und Geschäftsreisende müssen ab Mitte 2017 in der Regel keine Extragebühren für die Handynutzung im EU-Ausland mehr zahlen.

Das hat das Europaparlament in Straßburg am Dienstag beschlossen. Die Roaming-Gebühren fallen damit am 15. Juni 2017 weg.

"Europäer werden den gleichen Preis zahlen wie zu Hause, wenn sie ihre Mobilgeräte auf Reisen in der EU nutzen", erklärte der für Digitales zuständige EU-Vizekommissionschef Andrus Ansip.

Es gibt aber eine Einschränkung: Wer dauerhaft eine günstigere SIM-Karte aus dem Ausland daheim nutzt, dem kann sein Anbieter auch weiterhin Extrakosten aufbrummen.

In einem Zwischenschritt sinken die Kosten für das mobile Telefonieren, den SMS-Versand und das Internetsurfen im EU-Ausland bereits am 30. April 2016.

Dann sind Aufschläge von 5 Cent pro Minute für abgehende Anrufe, 2 Cent pro SMS und 5 Cent pro Megabyte Daten jeweils plus Mehrwertsteuer erlaubt.

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) sprach von einer «guten Nachricht». «Kosten für die Nutzer müssen sich stärker an den wirklichen Kosten der Unternehmen orientieren», teilte er mit.

Außerdem wurden neuer Regeln zur Steuerung des zunehmenden Datenflusses eingeführt. Zur Netzneutralität stellt die neue EU-Verordnung klar: Niemand soll sich seine Vorfahrt im Internet erkaufen dürfen.

Kritiker fürchten aber, dass man sich schnelleres Surfen im Internet künftig erkaufen muss, wer es sich nicht leisten kann, könnte abgehängt werden.

"Dass Internetprovider jetzt die Möglichkeit bekommen, bestimmten Datenverkehr auf ihren Leitungen zu drosseln und anderen zu bevorzugen, schafft nicht nur ein Zwei-Klassen-Internet, sondern nimmt auch die Anreize, Leitungskapazitäten weiter auszubauen", beklagte die Piraten-Europaabgeordnete Julia Reda.

"Ein robuster diskriminierungsfreier Internetzugangsdienst ist die Basis für inhaltliche Vielfalt und Meinungsfreiheit im Netz", erklärte Medienstaatssekretär Marc Jan Eumann (SPD).

Foto: dpa, imago

Starfotograf fand Nackte peinlich, bis er ein Topmodel traf

691

Dieses Hollywood-Traumpaar hat sich getrennt

2.718

Hier rettet die Feuerwehr Schwerverletzte aus Unfall-Wrack

3.378

Computer-Ausfall: British Airways streicht alle Flüge in London!

374

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.525
Anzeige

Von dieser Katze bekommt man Albträume

2.408

Die Drogenbilanz der Berliner Gefängnisse

696

Mit 43! Heidi Klum zeigt sich splitternackt

9.948

ARD will Hass: "Sagt es ins Gesicht!"

2.151

Geisterfahrer sorgt für Chaos auf der A2: Mehrere Schwerverletzte

4.099
Update

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.138
Anzeige

Ist das der Durchbruch bei Cellulite?

6.233

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert Kopftuchverbot

1.586

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.889
Anzeige

500-Kilo-Hengst muss aus Schlamm gerettet werden

1.863

Rallye-Auto rast in Zuschauer und tötet ein Kind

5.378

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

25.421
Anzeige

"Das war's jetzt": Honey macht Schluss!

7.448

Angela Merkel bringt Publikum mit Obama-Witz zum Lachen

4.224

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.198
Anzeige

Schlimmer Verkehrsunfall: Fußgängerin wird von Pkw erfasst und stirbt

2.981

Warum lassen sich jetzt so viele Briten diese Biene stechen?

2.045

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.526
Anzeige

Ignoranz? Trump will Regierungschef nicht zuhören

3.282

Eingeschlossen! Zwei Kleinkinder sterben in heißem Auto

12.291

Streit im Restaurant: Mann attackiert Ex-Freundin und neuen Freund!

1.913

Vergewaltigung der Camperin: Polizei soll Hilfe-Anruf des Freundes nicht ernst genommen haben

7.387

Pfleger Ohrläppchen abgeschnitten: Dann floh der Gefangene

1.578

18-Jähriger kracht bei Unfall mit Transporter in drei Bäume

381

Trend immer noch nicht vorbei? In dieser Stadt fährt jetzt ein Einhorn-Bus

6.314

CSU will WhatsApp-Chats überwachen lassen

1.668

Kirchentag und Pokalfinale. Wo schlafen die eigentlich alle?

537

Sonnencreme und Sperma! Das müssen Männer wissen

20.528

"Sie wird sich nackig machen" - Wird die neue Bachelorette-Staffel echt so heiß?

3.262

Berlin stattet alle U-Bahnhöfe mit WLAN aus

217

Nach bestialischem Mord an neunjährigem Jaden: Jetzt sprechen seine Eltern

15.711

Ultraschall von Mama Müller: Was wird's denn nun, Melli?

7.132

Nach 17 Jahren Kinderwunsch: Damit hätten sie nicht gerechnet...

5.971

Abschreckung: Können höhere Strafen Gaffer stoppen?

1.457

Mann beleidigt Frauen rassistisch. Dann tötet er zwei Passanten

5.146

Schluss mit lustig! Comedian Faisal fliegt bei Let's Dance raus

3.394

Auto rast Treppen in U-Bahnhof runter

4.380

In diesem Alter haben Frauen den besten Sex

14.797

Berlin lehnt Milliarden-Angebot für Tegel ab

1.078

Bewaffnete Männer entführen sechs Kinder aus Schule

10.532

Wieder Ärger um Burkinis. Frauen vorläufig festgenommen

7.089

Deshalb sind tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden

20.974

60-Millionen-Blockbuster mit Brad Pitt läuft absichtlich nicht im Kino

4.790

Feuer am berühmten Tennis-Stadion in Wimbledon!

2.373

Frau soll Attentat in Manchester durch ihr Handy überlebt haben

8.086

100 Millionen! Muslim verklagt Lieferservice wegen Schweinefleisch

7.789

BMW-Rückruf! Türen können sich während der Fahrt öffnen

6.080

Hooligankrieg droht! Berliner Hools planen Rache an Frankfurt

25.779

Eklig oder cool? Blut aus Wattwürmern

1.294