In Leipzig können Kinder bald auch abends zur Tagesmutti

Neu

Promis unterstützen diese Mörderin

Neu

Fiese Masche! Achtung vor falschen Polizisten

Neu

"Auspeitschen, fesseln!" TV-Sternchen schockt mit Sexbeichte

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

90.241
Anzeige
6.154

Streit ums Internet! Telekom droht Dresden mit Klage

Dresden - Dresden will DSL-Vorzeigestadt werden. Vor allem die Telekom versucht daher, unter hohem Zeitdruck Leitungen auszubauen. Doch das rumpelt ordentlich. Jetzt drohen sogar Klagen!
Straßen- und Tiefbauamts-Chef Reinhard Koettnitz.
Straßen- und Tiefbauamts-Chef Reinhard Koettnitz.

Von Dirk Hein

Dresden - Dresden will DSL-Vorzeigestadt werden. Vor allem die Telekom versucht daher, unter hohem Zeitdruck Leitungen auszubauen.

Doch das rumpelt ordentlich. Der Hauptgrund dafür: Sobald eine Straße aufgegraben werden soll, muss eine Genehmigung der Stadt her.

Filme in Internet schauen, gleichzeitig mit Computer, Handy und Tablett im Netz unterwegs sein: Nahezu alle Internet-Anwendungen schreien nach einer hohen Datenrate.

Aktuell sind in Dresden 75 Prozent aller Haushalte an eine dafür ausreichende 50 Megabit-Leitung angeschlossen. Die Grundversorgung mit 2 Mbit ist dresdenweit sichergestellt.

Der Breitband-Ausbau geht in Dresden nicht so schnell, wie es die Telekom gerne hätte.
Der Breitband-Ausbau geht in Dresden nicht so schnell, wie es die Telekom gerne hätte.

„In einigen Gebieten ist die Versorgung dennoch ausgesprochen schlecht. Dazu gehören dicht bewohnte Stadtteile wie Cotta, Prohlis oder Löbtau“, so OB Dirk Hilbert (43).

Doch der notwendige Ausbau hängt derzeit immer häufiger an der Engstelle Straßen- und Tiefbauamt. Dort werden die notwendigen Straßenaufgrabungen koordiniert.

Hilbert weiter: „Für die Bearbeitung der zahlreichen Anträge ist der Personalbestand unzureichend. Die Folge: „Telekommunikationsunternehmen, insbesondere die Telekom, mahnen die Bearbeitung zum Teil massiv an.“

Reinhard Koettnitz, Chef des Straßen- und Tiefbauamtes, bestätigt sogar drohende Untätigkeitsklagen gegen sein Amt, spielt den Ball aber zurück: „Es gab schlagartig 500 Anträge, Straßen aufgraben zu dürfen. Teilweise sind die Anträge extrem mangelhaft gestellt.“

Neben notwendigen Nachträgen müsse die Stadt auch die Baustellen regelmäßig kontrollieren. Koettnitz: „Dort wird teilweise ausgesprochen schlampig gearbeitet.

Ich muss Personal binden, welches ich anders einsetzen könnte - falls die Unternehmen ihre Verpflichtungen einhalten würden.“

Pro Jahr gibt es in Dresden insgesamt 7000 kleinere Straßen-Aufgrabungen. Für jede einzelne muss Koettnitz’ Team eine „straßenrechtliche Anordnung“ treffen - also etwa zusätzliche Verkehrszeichen aufstellen. Die Telekom selbst wollte sich zu dem Streit nicht äußern.

Fotos: Steffen Füssel, Holm Helis

Tödlicher Unfall auf A6! War der Fahrer abgelenkt?

Neu

Würg! Einbrecher hinterlässt etwas unglaublich Widerliches

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

87.848
Anzeige

Harte Strafen nach Raubüberfall mit Millionenbeute

Neu

Betrunkener liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei und rammt Einsatzfahrzeug

Neu

Die verwahrlosten "Ritters"! Stadt plant nun Renovierung ihres Hauses

Neu

Kontrolleure ziehen dicken Fisch aus dem Verkehr

Neu

100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !

1.445
Anzeige

100.000 Euro! Für ihren großen Traum geht sie gerne anschaffen

Neu

Mitten auf Feldweg! Schizophrener sticht auf Spaziergänger ein

Neu

Polizei entdeckt vergrabene Leiche in Wald

Neu

Dönermann schlägt zu, weil Kunde seinen Spieß eklig findet

Neu

Strafanzeige gegen Berliner Stadtrat: Mit 1,44 Promille im Auto erwischt

Neu

Vermieter kündigt Höcke-Gegnern den Vertrag

Neu
Update

Schrecklicher Unfall: Rollstuhlfahrer von Truck erfasst

Neu

Olympia kann kommen! Franzose Bruno wird Deutscher

Neu

39 Jahre zu Unrecht im Gefängnis: 70-Jähriger frei

Neu

Neue verstörende Details: Ehemann schlägt Frau blutig und zündet sie an

Neu

Oma drückt Enkelin unter Rollator: "Schlimmer als ein Tier behandelt!"

1.305

Irres Video: Deswegen wird David Alaba für schwul gehalten

886

In dieser Stadt fühlt sich ein seltener Speisepilz offenbar wohl

941

Mann tötet Ex, springt danach in den Tod

1.708

Wer in Shisha-Bars abhängt, muss mit heftigen Risiken rechnen

626

Mit einem Tor schafft Union Berlins U16, woran Thomas Müller scheiterte

573

Vor allem zu Weihnachten: Immer mehr Plagiate im Umlauf

342

49-Jähriger versenkt Luxusauto in See und flüchtet

1.134

Wolfsähnliche Kreatur springt aus Gebüsch und fällt Hund an

3.034

Ist die Wende schuld am Nazi-Terror?

1.353

Ach du Scheiße! Forscher verwandeln Hühnerkot in Kohle

380

War es Mord? Leiche von Vermisstem entdeckt

1.969

Wo ist Kai? Deutscher seit Monaten auf Mallorca verschwunden

1.458

Mord an Joggerin: Angeklagter hat Alkoholproblem

670

Weitere Mängel am Chaos-Flughafen BER bekannt geworden

936

14-Jähriger sticht Mann nieder und macht eiskalte Aussage bei der Polizei

4.897

Meint er das ernst? Jens Büchner postet Nacktfoto

3.266

Gerade noch gerettet: Baby auf Flüchtlings-Schlauchboot geboren

1.056

Blutige Selbstjustiz? 49-Jährige sticht Bekannten nieder

906

Geldstrafe für Muslim, weil er nicht für Richterin aufstehen wollte

2.795

Kurios: Trainer erfährt aus der Zeitung, dass er gefeuert wurde

1.755

Spurlos verschwunden: Hundertschaft auf Suche nach Tim (14)

10.182

Frau im Kaufrausch hat diese Botschaft an Rossmann

13.206

CDU-Politiker fordert Solidarität mit AfD-Höcke

1.194

GZSZ-Biest kehrt zurück: Katrin Flemming fährt bald wieder die Krallen aus

2.517

Von Ruhestand keine Spur: Ex-Motorsportchef Haug wird 65

358

In dieses Café solltet Ihr niemals in Jogginghosen kommen

1.184

Brutaler Raubmord: Polen will Haupttäter nicht ausliefern

307

Frau kauft iPhone-Schnäppchen und erlebt böse Überraschung

3.624

PKK-Anhänger stürmen Uni, dann fließt Blut

3.494

Asylbewerber werden mehrere Vergewaltigungen vorgeworfen

3.550

"Hey Schnuffi", Til Schweiger gewinnt Facebook-Prozess

5.431

Gewerkschaft will Amazon die Rabatt-Schlacht vermiesen

573

Wegen Jamaika-Krise: Wird in Deutschland der Notstand ausgerufen?

6.153

Hübsche Blondine will Selfie machen und stürzt in den Tod

4.356

Schulschwänzer muss in den Knast

1.102