Kriminelle Vereinigung: Hells Angels MC Bonn bleibt verboten! Neu Eintracht-B-Elf dreht Spiel in Rom und schreibt Geschichte! Neu MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger Anzeige Eltern werden weiter an wichtige Untersuchungen ihrer Kinder erinnert Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 6.647 Anzeige
2.184

Wie kam es zum tödlichen Unfall mit selbstfahrendem Auto?

Polizei ermittelt zu Horror-Crash mit Uber-Roboterwagen

Die Ermittlungen nach einem Crash mit einem selbstfahrenden Uber-Auto laufen. Das Unternehmen kooperiert mit den Ermittlern.

Tempe / San Francisco - Nach dem ersten tödlichen Unfall mit einem selbstfahrenden Auto laufen die Ermittlungen an. Ein Team der US-Verkehrsbehörde NHTSA traf in der Stadt Tempe in Arizona ein.

Ein Fahrzeug passsiert die Unfallstelle
Ein Fahrzeug passsiert die Unfallstelle

Dort war am Sonntagabend eine Frau, die die Fahrbahn überquerte, von einem Roboterwagen von Uber auf einer Testfahrt erfasst worden und starb im Krankenhaus an ihren Verletzungen (TAG24 berichtete).

Nach ersten Angaben der Polizei war das Fahrzeug autonom mit rund 64 Kilometern pro Stunde unterwegs und es gibt keine Hinweise darauf, dass es abbremste.

Die erlaubte Geschwindigkeit auf dem Streckenabschnitt waren gut 56 Kilometer pro Stunde (35 Meilen pro Stunde). Die 49-jährige möglicherweise obdachlose Frau ging über die Fahrbahn außerhalb eines Fußgängerübergangs und schob nach Angaben der Polizei ein Fahrrad neben sich.

Polizeichefin Sylvia Moir sagte dem "San Francisco Chronicle", das Video einer Kamera des Uber-Wagens zeige, dass die Frau "direkt aus dem Schatten auf die Fahrbahn getreten" sei. "Es ist klar, dass dieser Zusammenstoß in jedem Modus, ob autonom oder manuell, schwer zu verhindern gewesen wäre." Zugleich sei der nächste Fußgängerübergang knapp 100 Meter entfernt gewesen.

Die NHTSA nahm Kontakt mit Uber, den lokalen Behörden und auch dem Autobauer Volvo auf, dessen Fahrzeuge für Roboterwagen des Fahrdienst-Vermittlers umgebaut werden.

Die Crash-Experten der Untersuchungskommission NTSB nehmen sich ebenfalls des Falls an. Sie treten bei Flugzeugabstürzen, aber auch anderen bedeutenden Unfällen auf den Plan, aus denen möglicherweise für das gesamte Verkehrssystem relevante Erkenntnisse folgen können.

Ein Roboterwagen von Uber erfasste während der Fahrt eine Fußgängerin. Die Polizei ermittelt.
Ein Roboterwagen von Uber erfasste während der Fahrt eine Fußgängerin. Die Polizei ermittelt.

Uber teilte mit, das Unternehmen kooperiere mit den Ermittlern und stoppte vorläufig alle Testfahrten mit selbstfahrenden Autos. Der Fahrdienst-Vermittler testet seine Roboterwagen auch in San Francisco, Pittsburgh und Toronto.

Uber ist eines von mehreren Dutzend Unternehmen, die eigene Systeme für autonom fahrende Autos entwickeln und auf öffentlichen Straßen in den USA testen.

Zugleich war das Roboterwagen-Programm des Fahrzeug-Vermittlers von Anfang an von Problemen belastet. Gleich am ersten Testtag in San Francisco wurde ein Uber-Wagen dabei gefilmt, wie er über eine rote Ampel fuhr.

Zudem weigerte sich Uber zunächst, die nötige Lizenz zum Testen von Roboterautos zu beantragen und wurde zeitweise von der Straße verbannt. Vor gut einem Jahr klagte die Google-Schwesterfirma Waymo mit dem Vorwurf, bei Uber werde von ihr gestohlene Roboterauto-Technologie verwendet. Die Klage wurde vor kurzem beigelegt, belastete aber das Uber-Programm.

Bei dem Streit ging es speziell um die Technologie sogenannter Laser-Radare, mit denen die meisten selbstfahrenden Autos ihre Umgebung abtasten. Uber musste als Teil des Vergleichs sicherstellen, dass in den Fahrzeugen keine Waymo-Technologie zum Einsatz kommt.

Dass 90 Prozent der Unfälle auf Fehler von Menschen zurückgingen und die Technik autonomer Fahrzeuge sie verhindern werde, ist ein zentrales Argument der Entwickler von Roboterwagen. Zugleich bereitete sich die Branche darauf vor, dass es irgendwann auch einen Unfall mit Todesfolge mit selbstfahrenden Autos geben werde. Nach Angaben der NHTSA starben im Jahr 2016 mehr als 37 000 Menschen auf US-Straßen und die Zahl der Fußgänger-Tote stieg um neun Prozent an.

Fotos: DPA

Paukenschlag: Viktoria Berlin meldet Insolvenz an! Neu Test in NRW: Dieser Brummi brummt nicht, er surrt! 77 Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.136 Anzeige Eintracht-Fans vor Europa-League-Spiel bei Lazio Rom festgenommen! 2.570 Vater schüttelt Baby fast tot: Gericht verurteilt ihn zu dieser Strafe 158 Fehlplanung! MediaMarkt Landau muss brandneue Produkte verscherbeln! Anzeige Ex-NRW-Ministerpräsidentin Kraft mit Verdienstorden ausgezeichnet 35 Mann rammt Rollstuhlfahrer Messer in den Rücken 501 Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur am Samstag sind viele Artikel stark reduziert Anzeige Millionen erbeutet: Betrüger-Bande endlich geschnappt! 579 Trainings-Camp in Köln! Wird er der erste Deutsche auf dem Mond? 265 Studentin glaubt, sie hat Sex mit ihrem Freund: Dann sieht sie die schreckliche Wahrheit 6.250 Mit drei Kilo Crystal erwischt! Polizei nimmt Dealer fest 152 46-Jähriger stirbt bei Festnahme: Rätsel um Todesursache gelöst 540
Bauarbeiter von Gabelstapler erdrückt 157 Verbraucherzentrale und Mieterbund kritisieren Vonovia 800 "Masters of Dance": Hat Ekaterina (25) aus Köln das Zeug zur besten Tänzerin? 487 20-Jähriger getötet! Zwei Männer festgenommen 1.045
Barca angeblich an diesem BVB-Star dran! Gibt es schon Ersatz? 3.011 Hohe Haftstrafe für Messerangriff auf Wildpinkler 536 Das ist der jüngste Bischof Deutschlands! 90 Jugendlichen Autodieben geht Sprit aus: Es folgen kuriose Szenen 190 Autos von Werder-Profis während Weihnachtsfeier aufgebrochen 92 Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod 2.708 Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern 4.952 Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann 2.416 Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz 3.201 Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle 102 Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple 930 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! 170 Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen 1.101 Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe 891 Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? 11.979 Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein 4.879 Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! 1.298 Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? 54 Update So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! 2.218 Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! 5.447 Fiese Werder-Überraschung im HSV-Kalender 968 "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! 1.436 Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet 2.448 Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? 673 Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! 668 Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? 205 Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast 477 Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste 1.791 Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen 51.151 Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul 2.910 Sebastian Fitzeks Psychothriller "Passagier 23" landet im TV 4.236 Toter in Straubing gefunden: Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus 426 Update