"Temptation Island"-Anastasiya zeigt sich sexy und hat wichtige Botschaft

Mainz - Sie sieht gut aus und weiß sich sexy zu präsentieren, doch Model und "Temptation Island"-Teilnehmerin Anastasiya Avilova sagt auch deutlich ihre Meinung.

Das Foto zeigt einen Screenshot aus dem Instagram-Profil von Anastasiya Avilova.
Das Foto zeigt einen Screenshot aus dem Instagram-Profil von Anastasiya Avilova.  © Screenshot/Instagram/nasia_a

Die 30-jährige Mainzerin mit ukrainischen Wurzeln zeigt sich regelmäßig in aufreizender Pose auf der Fotoplattform Instagram.

Auch bei der RTL-Kuppelshow "Temptation Island" im Frühjahr war Anastasiya Avilova ausgiebig in äußerst knapper Bekleidung zu sehen.

Die mehr als 52.000 Instagram-Follower des Models sind in der Regel hellauf begeistert von ihren Fotos. Doch das frühere Playmate erhält wegen seiner sexy Bilder offensichtlich auch regelmäßig Nachrichten mit obszönem Inhalt.

Dies legt zumindest ein Post nahe, den die 30-Jährige am Mittwochmittag auf Instagram veröffentlichte.

Das Schwarzweißfoto zeigt die Mainzerin in Hotpants und Sport-BH oder Bikini-Oberteil. Dabei räkelt sich das Model lasziv auf einer Couch.

Sex-Mails: Anastasiya Avilova macht klare Ansage

Anastasiya Avilova aus Mainz präsentiert sich auf Instagram gerne in sexy Posen.
Anastasiya Avilova aus Mainz präsentiert sich auf Instagram gerne in sexy Posen.  © Screenshot/Instagram/nasia_a

Der Kommentar der 30-Jährigen zu dem Foto lässt jedoch aufhorchen: Das Model berichtet, dass sie regelmäßig "ziemlich ekelhafte Nachrichten von ekelhaften Menschen" erhalte.

Den Vorwurf, dass sie diese – offenbar obszönen und sexistischen – Schreiben durch ihre aufreizenden Fotos provoziere, greift die 30-Jährige selbst rhetorisch auf und kontert mit einem Statement.

"Ist es nicht eine der Freiheiten, die uns noch geblieben sind - das zu tragen, was man möchte? Glaubt ihr tatsächlich - wer langes Kleid trägt ist anständig und wer sich online nackt zeigt schläft mit jedem? Also daaas würde ich nicht so sagen" (Fehler entsprechen dem Original, Anm. d. Red.).

Damit dokumentiert die offen bisexuell lebende Mainzerin erneut, dass sie eine Frau mit aufgeprägtem Selbstbewusstsein ist. Zudem fordert sie die von ihr reklamierte Freiheit offenbar nicht nur für sich selbst, sondern für alle Frauen ein.

Der zweite Feminismus-Post im Mai

Erst Anfang Mai hatte Anastasiya Avilova einen vergleichbaren Feminismus-Post auf Instagram veröffentlicht. Auch dabei hatte sie ein sexy Foto von sich selbst mit einem aufrüttelnden Text an alle Frauen verbunden (TAG24 berichtete).

In ihrem Instagram-Eintrag vom Mittwoch stellte das Model zudem gleich nach ihrem feministischen Statement eine Frage an ihre Follower: "Wie seht ihr das?".

Kommentare wie "Super Text 😍❤️du spricht mir aus der Seele 🔥" und "Genau, du sagst es👌 " zeigen, dass Anastasiya Avilova mit ihrer Ansicht offenbar nicht alleine steht.

Einige Instagram-Posts von Anastasiya Avilova

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nasia_a

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0