Geheim-Infos enthüllt: Diese neue WhatsApp-Funktion wartet auf Euch!

Top

Sie gingen baden und kehrten nie wieder! Deutsche Urlauber sterben auf Teneriffa

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.215
Anzeige

Schlimm! So hoch ist die Armut in der EU

Top
464

So wild feierten die Gäste bei der Jubiläumsparty der Gerry Weber Open

Voll des Loebes waren die Promis für das Tennis-Turnier in #HalleWestfalen. #gwo17
ATP-Chef Chris Kermode (li.) überreichte Turnierdirektor Ralf Weber den "Heritage Award“ der Spielerorganisation.
ATP-Chef Chris Kermode (li.) überreichte Turnierdirektor Ralf Weber den "Heritage Award“ der Spielerorganisation.

Halle (Westf.) - Es war ein stimmungsvoller, feierlicher, beschwingter Partyabend, aber es war vor allem auch ein Moment des stolzen Rückblicks auf die Gerry Weber Open-Vergangenheit: Bei der Jubiläumsfeier zum 25. Turniergeburtstag am Samstag.

"Dieses Turnier wird geprägt durch das Charisma und die Dynamik seiner Macher. Wir sind stolz, dass die Gerry Weber Open ein Teil der ATP-Familie sind. Dies hier in Halle, dies ist eine Oase des Tennis", sagte ATP-Chef Chris Kermode bei seiner Ansprache vor den 1.000 Gästen.

Kermode überreichte Turnierdirektor Ralf Weber den "Heritage Award" der Spielerorganisation und wünschte den Veranstaltern "viel Glück undGviele weitere tolle Ideen für die nächsten 25 Jahre."

Turnierdirektor Ralf Weber dankte in seiner Ansprache all denen, "die an diesem Projekt mit Begeisterung und Enthusiasmus mitgearbeitet haben": "Es ist eine unglaubliche Zeit gewesen, diese letzten 24 Jahre."

Die mehr als 2,5 Millionen Besucher seien der beste Beweis für die Erfolgsgeschichte der Gerry Weber Open: "Diese Zahl lügt nicht." Der Turnierchef erinnerte an die vielen Auszeichnungen für Deutschlands inzwischen hochkarätigstes Turnier, allein die ATP verlieh den Gerry Weber Open zwölf Awards, darunter auch den im Jahre 2002 für das weltbeste Turnier.

Weber lobte die enge, vertrauensvolle Partnerschaft mit dem All England Lawn Tennis Club in Wimbledon, er wies in seiner Rede auch auf die langjährigen TV-Kooperationen etwa mit dem ZDF und Eurosport hin: "Heute wird das Turnier in insgesamt 140 Länder der Erde übertragen. Das ist ein überragender Wert."

Turnierdirektor Ralf Weber (mi.) mit Ehrengästen: ATP-Chef Chris Kermode (li.) und Wimbledon-Chairman Phil Brook.
Turnierdirektor Ralf Weber (mi.) mit Ehrengästen: ATP-Chef Chris Kermode (li.) und Wimbledon-Chairman Phil Brook.

Der Vorsitzende des All England Lawn Tennis Club in Wimbledon, Phil Brook, gratulierte den Gerry Weber Open zu ihrer "wunderbaren Entwicklung" in den letzten zweieinhalb Jahrzehnten. "Das Rasentennis, aber natürlich auch das deutsche Tennis können sich glücklich schätzen, eine so großartige Veranstaltung zu haben", sagte Brook.

Der Wimbledon-Chef sprach von einer "engen Partnerschaft" seit den ersten Turniertagen in HalleWestfalen und wies dabei auch auf die beiden Greenkeeper aus der Thorn-Familie hin, Vater Jim, der einst in Wimbledon arbeitete und zu Turnierbeginn in HalleWestfalen über die Rasenpflege wachte - und Sohn Phil, heute verantwortlich für die Tennis-Grüns.

"Bis zum heutigen Tag stehen Wimbledon und die Gerry Weber Open im vertrauensvollen Austausch. Die Thorns sind der beste Beweis für die starke Kooperation", sagte Brook unter dem Beifall der Zuschauer.

In charmanter Begleitung: Wimbledonsieger Michael Stich und Moderatorin Barbara Schett.
In charmanter Begleitung: Wimbledonsieger Michael Stich und Moderatorin Barbara Schett.

Mit bewegenden Worten dankte der deutsche Wimbledonsieger Michael Stich den Turnierpionieren und Turnierdirektor Ralf Weber für die Arbeit der letzten 24 Jahre. "Ohne Euch wäre das deutsche Tennis nicht das, was es ist. Bei diesem Turnier steht der Mensch im Mittelpunkt, man spürt in jedem Moment die Liebe und Herzlichkeit derjenigen, die es ausrichten."

Auch aus einem anderen Grund seien die Gerry Weber Open etwas ganz Besonderes, sagte Stich, der der erste deutsche Gewinner in HalleWestfalen war: "Sie haben hier mit Sicherheit einen der größten Pokale auf der Tennistour. Da kann sich Wimbledon noch eine Scheibe abschneiden."

Zwei Freundinnen bei der Geburtstagsfeier der GERRY WEBER OPEN: Angelique Kerber (li.) und Andrea Petkovic.
Zwei Freundinnen bei der Geburtstagsfeier der GERRY WEBER OPEN: Angelique Kerber (li.) und Andrea Petkovic.

Tennisstar Angelique Kerber hatte bereits zu Beginn der Jubiläumsparty gesagt, die Gerry Weber Open spielten in der "obersten Liga der Turniere weltweit": "Viel besser geht es eigentlich gar nicht. Die Spieler lieben das Turnier, sie fühlen sich unheimlich wohl." Kerber war am Nachmittag im Rahmen der "Champions Trophy" aufgetreten (TAG24 berichtete).

Ehrengäste des Abends waren auch die beiden Finalisten der ersten Turnierauflage, der damalige Gewinner Henri Leconte (Frankreich) und der unterlegene Finalist Andrei Medvedev (Ukraine). "Ich bin stolz, der erste Sieger gewesen zu sein", sagte Leconte und fügte mit einem Augenzwinkern hinzu, "heute fühle ich so, als sei dies mein eigenes Turnier."

Gut gelaunt bei der Party: Die Finalisten des ersten Turnierjahres, Sieger Henri Leconte (re.) und Andrei Medvedev.
Gut gelaunt bei der Party: Die Finalisten des ersten Turnierjahres, Sieger Henri Leconte (re.) und Andrei Medvedev.

Medvedev sagte, die Gerry Weber Open gehörten zu den Premium-Turnieren des Welttennis: "Man muss einmal hierher kommen, um mit eigenen Augen dieses ganze Werk zu sehen."

Turnierinitiator Gerhard Weber brachte die Philosophie der Veranstalter prägnant auf den Punkt: "Wir haben immer Mut gehabt. Und wenn etwas besser gemacht werden musste, dann haben wir es gemacht."

Sein Partner Udo Hardieck sagte: "Gerhard Weber und ich sind sehr verschiedene Persönlichkeiten. Aber das war gut, weil wir uns mit Ideen und Überlegungen perfekt ergänzt haben."

Poplegende Kim Wilde in gewohnt cooler Pose bei ihrem heißen Auftritt.
Poplegende Kim Wilde in gewohnt cooler Pose bei ihrem heißen Auftritt.

Musikalisches Highlight des Abends war der Auftritt von Pop-Queen Kim Wilde: Die Engländerin heizte den Partygästen mit einem Potpourri ihrer größten Hits wie "Kids in America" und "Cambodia" kräftig ein.

Fotos: GERRY WEBER OPEN_KET (HalleWestfalen)

Salmonellen! Aldi ruft Salami zurück

Top

Dieser heiße Feger zieht ins Dschungelcamp

Top

TAG24 sucht genau Dich!

70.861
Anzeige

Wenn Amateurfußball zur Treibjagd wird: C-Jugendspiel endet mit Polizeieinsatz

Neu

"In aller Freundschaft" hat etwas zu feiern

Neu

Weißt Du, wo die meisten Gefahren im Leben lauern?

15.692
Anzeige

Er stach mit dem Messer zu: Wegen eines Parkplatzes!

Neu

Ohne Proteste: Atommüll-Schiff fährt wieder los

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.825
Anzeige

Video zeigt, wie ein Mann vom Zug eingequetscht wird

Neu

Schon am ersten Tag: Feinstaub-Grenzwert erreicht!

Neu

Mann wird mit Kopfnuss und Messerstichen schwer verletzt

Neu

Herrenloses Boot löst Suchaktion auf Neckar aus

Neu

Ehrenrunde!? So waghalsig sagt Air Berlin "Tschüss" zur Langstrecke

Neu

Bekommt diese Stadt eine Einstein-Erlebniswelt?

Neu

Darum können Polizeihunde beruhigt in den Ruhestand gehen

122

Hessische SPD: Verbindungen der AfD zu Rechtsextremen

77

Ein Jahr nach Terroranschlag: Weihnachtsmarkt kehrt zurück

682

Vorschullehrerin wird von Eltern wegen Instagram-Fotos aus dem Job gemobbt

4.333

Vergewaltigten zwei Männer eine 13-Jährige in deren Elternhaus?

4.488

Blutspur führte in den Keller! Mann quält Ehefrau zu Tode

4.889

Eindringling im Bundesministerium: Jagte die Polizei ein Phantom?

735

Eigenes Magazin: Die "Katze" gibt's jetzt am Kiosk!

355

Ex-LEGIDA-Chef vor Gericht: Elektroschocker im Netz verkauft

519

RB Leipzig braucht ersten Sieg in der Champions League

360

Mann überfahren, Schutzgeld erpresst: Hier kommt die Tschetschenen-Mafia

4.587

Mutter mit dem Hammer ermordet! Kranker Sohn vor Gericht

687

Mann in Tracht versucht, Frau zu vergewaltigen! Zeugen gesucht

5.185

Daimler-Rückruf: Millionen Autos betroffen!

2.043

Schon drei Tote! So wütet Hurrikan Ophelia in Europa

5.149

Hier wird ein Russen-Flugzeug aus Vorgarten geholt

11.705

Asylbewerber rastet in Ausländerbehörde aus und zückt Messer

5.068

Weltweite Umfrage! So schneiden die Deutschen beim Sex ab

5.565

Waffen, Westen, Panzer-Fahrzeug: Berliner Polizei wird für 30 Mio. Euro ausfgerüstet

255

Ermordete Studentin: Der Pflegevater von Hussein K. sagt aus

3.101

Sexy Naturschönheiten halbnackt bei der Arbeit

6.887

Kaltblütig: So beendet dieser Mann seine Beziehung

2.416

Bankrott-Prozess gegen Schlecker: Kommt er mit einem blauen Auge davon?

859

"Baby-Hitler töten": Satire-Magazin gerät in Fadenkreuz der Polizei

3.709

Streit unter Jugendlichen eskaliert! 18-Jähriger in Lebensgefahr

2.349

Dieser Mann kämpft in der "Höhle der Löwen" gegen Rost

2.158

Geiselnahme-Prozess: Falsche Anschuldigungen der Tochter als Auslöser?

729

Vier Einsätze an einem Tag: Nächste Altenheime wegen Bombendrohung evakuiert

3.310

Zehntausende Frauen berichten von sexuellen Übergriffen

2.068

Schock im Wohnhaus: Rentner droht mit Sprengung

876

Todesangst: Airbus sackt plötzlich über 6000 Meter ab

8.257

Paar hat Sex in Münchner U-Bahn, Mitfahrerin ruft geschockt die Polizei

6.973

CDU-Mitglieder fordern nach Wahlschlappe Merkels Rücktritt

8.321

Mann wird mit einem Dreier zum Lottomillionär!

9.088

Auf dem Weg zum Kindergarten - Autofahrer erwischt Jungen

1.996

Flugzeug stürzt nach lautem Knall ab

3.443

Noch vor Weihnachten wird Zugfahren teurer

718

Mann will mit diesem Zettel seine langjährige Lust-Spenderin los werden

5.452

Kripo ermittelt! Sieben Männer quälen und treten 18-Jährigen

12.174

Roberto Blanco: "Meine Familie ist für mich gestorben"

5.939