Grenzsicherung, Terrorabwehr: Jetzt wird die Bundespolizei aufgerüstet
Top
Flugzeug stürzt in Waldstück ab: Drei Menschen waren an Bord!
Neu
Update
Schulbus kracht mit Regionalzug zusammen: Vier Kinder sterben
Neu
Achtung: In dieser Stadt ist das Trinkwasser mit Coli-Bakterien verseucht!
3.332
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.105
Anzeige
475

So wild feierten die Gäste bei der Jubiläumsparty der Gerry Weber Open

Voll des Loebes waren die Promis für das Tennis-Turnier in #HalleWestfalen. #gwo17
ATP-Chef Chris Kermode (li.) überreichte Turnierdirektor Ralf Weber den "Heritage Award“ der Spielerorganisation.
ATP-Chef Chris Kermode (li.) überreichte Turnierdirektor Ralf Weber den "Heritage Award“ der Spielerorganisation.

Halle (Westf.) - Es war ein stimmungsvoller, feierlicher, beschwingter Partyabend, aber es war vor allem auch ein Moment des stolzen Rückblicks auf die Gerry Weber Open-Vergangenheit: Bei der Jubiläumsfeier zum 25. Turniergeburtstag am Samstag.

"Dieses Turnier wird geprägt durch das Charisma und die Dynamik seiner Macher. Wir sind stolz, dass die Gerry Weber Open ein Teil der ATP-Familie sind. Dies hier in Halle, dies ist eine Oase des Tennis", sagte ATP-Chef Chris Kermode bei seiner Ansprache vor den 1.000 Gästen.

Kermode überreichte Turnierdirektor Ralf Weber den "Heritage Award" der Spielerorganisation und wünschte den Veranstaltern "viel Glück undGviele weitere tolle Ideen für die nächsten 25 Jahre."

Turnierdirektor Ralf Weber dankte in seiner Ansprache all denen, "die an diesem Projekt mit Begeisterung und Enthusiasmus mitgearbeitet haben": "Es ist eine unglaubliche Zeit gewesen, diese letzten 24 Jahre."

Die mehr als 2,5 Millionen Besucher seien der beste Beweis für die Erfolgsgeschichte der Gerry Weber Open: "Diese Zahl lügt nicht." Der Turnierchef erinnerte an die vielen Auszeichnungen für Deutschlands inzwischen hochkarätigstes Turnier, allein die ATP verlieh den Gerry Weber Open zwölf Awards, darunter auch den im Jahre 2002 für das weltbeste Turnier.

Weber lobte die enge, vertrauensvolle Partnerschaft mit dem All England Lawn Tennis Club in Wimbledon, er wies in seiner Rede auch auf die langjährigen TV-Kooperationen etwa mit dem ZDF und Eurosport hin: "Heute wird das Turnier in insgesamt 140 Länder der Erde übertragen. Das ist ein überragender Wert."

Turnierdirektor Ralf Weber (mi.) mit Ehrengästen: ATP-Chef Chris Kermode (li.) und Wimbledon-Chairman Phil Brook.
Turnierdirektor Ralf Weber (mi.) mit Ehrengästen: ATP-Chef Chris Kermode (li.) und Wimbledon-Chairman Phil Brook.

Der Vorsitzende des All England Lawn Tennis Club in Wimbledon, Phil Brook, gratulierte den Gerry Weber Open zu ihrer "wunderbaren Entwicklung" in den letzten zweieinhalb Jahrzehnten. "Das Rasentennis, aber natürlich auch das deutsche Tennis können sich glücklich schätzen, eine so großartige Veranstaltung zu haben", sagte Brook.

Der Wimbledon-Chef sprach von einer "engen Partnerschaft" seit den ersten Turniertagen in HalleWestfalen und wies dabei auch auf die beiden Greenkeeper aus der Thorn-Familie hin, Vater Jim, der einst in Wimbledon arbeitete und zu Turnierbeginn in HalleWestfalen über die Rasenpflege wachte - und Sohn Phil, heute verantwortlich für die Tennis-Grüns.

"Bis zum heutigen Tag stehen Wimbledon und die Gerry Weber Open im vertrauensvollen Austausch. Die Thorns sind der beste Beweis für die starke Kooperation", sagte Brook unter dem Beifall der Zuschauer.

In charmanter Begleitung: Wimbledonsieger Michael Stich und Moderatorin Barbara Schett.
In charmanter Begleitung: Wimbledonsieger Michael Stich und Moderatorin Barbara Schett.

Mit bewegenden Worten dankte der deutsche Wimbledonsieger Michael Stich den Turnierpionieren und Turnierdirektor Ralf Weber für die Arbeit der letzten 24 Jahre. "Ohne Euch wäre das deutsche Tennis nicht das, was es ist. Bei diesem Turnier steht der Mensch im Mittelpunkt, man spürt in jedem Moment die Liebe und Herzlichkeit derjenigen, die es ausrichten."

Auch aus einem anderen Grund seien die Gerry Weber Open etwas ganz Besonderes, sagte Stich, der der erste deutsche Gewinner in HalleWestfalen war: "Sie haben hier mit Sicherheit einen der größten Pokale auf der Tennistour. Da kann sich Wimbledon noch eine Scheibe abschneiden."

Zwei Freundinnen bei der Geburtstagsfeier der GERRY WEBER OPEN: Angelique Kerber (li.) und Andrea Petkovic.
Zwei Freundinnen bei der Geburtstagsfeier der GERRY WEBER OPEN: Angelique Kerber (li.) und Andrea Petkovic.

Tennisstar Angelique Kerber hatte bereits zu Beginn der Jubiläumsparty gesagt, die Gerry Weber Open spielten in der "obersten Liga der Turniere weltweit": "Viel besser geht es eigentlich gar nicht. Die Spieler lieben das Turnier, sie fühlen sich unheimlich wohl." Kerber war am Nachmittag im Rahmen der "Champions Trophy" aufgetreten (TAG24 berichtete).

Ehrengäste des Abends waren auch die beiden Finalisten der ersten Turnierauflage, der damalige Gewinner Henri Leconte (Frankreich) und der unterlegene Finalist Andrei Medvedev (Ukraine). "Ich bin stolz, der erste Sieger gewesen zu sein", sagte Leconte und fügte mit einem Augenzwinkern hinzu, "heute fühle ich so, als sei dies mein eigenes Turnier."

Gut gelaunt bei der Party: Die Finalisten des ersten Turnierjahres, Sieger Henri Leconte (re.) und Andrei Medvedev.
Gut gelaunt bei der Party: Die Finalisten des ersten Turnierjahres, Sieger Henri Leconte (re.) und Andrei Medvedev.

Medvedev sagte, die Gerry Weber Open gehörten zu den Premium-Turnieren des Welttennis: "Man muss einmal hierher kommen, um mit eigenen Augen dieses ganze Werk zu sehen."

Turnierinitiator Gerhard Weber brachte die Philosophie der Veranstalter prägnant auf den Punkt: "Wir haben immer Mut gehabt. Und wenn etwas besser gemacht werden musste, dann haben wir es gemacht."

Sein Partner Udo Hardieck sagte: "Gerhard Weber und ich sind sehr verschiedene Persönlichkeiten. Aber das war gut, weil wir uns mit Ideen und Überlegungen perfekt ergänzt haben."

Poplegende Kim Wilde in gewohnt cooler Pose bei ihrem heißen Auftritt.
Poplegende Kim Wilde in gewohnt cooler Pose bei ihrem heißen Auftritt.

Musikalisches Highlight des Abends war der Auftritt von Pop-Queen Kim Wilde: Die Engländerin heizte den Partygästen mit einem Potpourri ihrer größten Hits wie "Kids in America" und "Cambodia" kräftig ein.

Fotos: GERRY WEBER OPEN_KET (HalleWestfalen)

"Ich habe mein Leben ruiniert": Schicksal von IS-Linda ungewisser denn je
11.449
Menderes wendet sich nach Not-Operation mit dieser Botschaft an die Fans
4.024
Große Trauer! Hier beerdigt Stefanie Hertel ihre Mutter (†67)
21.834
Union-Boss Zingler erklärt, warum Jens Keller gefeuert wurde
3.718
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
28.798
Anzeige
Katzenberger in viel zu kleinem Bikini: Fans extrem erregt
10.678
Unfall-Drama! "Rote Rosen"-Star bei Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
9.000
Vater schüttelte Baby zu Tode: Jetzt muss er wieder in den Knast!
1.017
Frau wird brutal ausgeraubt, doch dann trifft sie ihren Peiniger im Bus wieder
3.677
Brief ans Christkind fliegt 400 Kilometer weit: Hier landete er
1.993
Asteroid ja oder nein? Forscher gehen von einem Raumschiff aus
6.922
"Beleidigung für wahre Vergewaltigungsopfer": Sophia Thomalla ätzt gegen #metoo
2.265
Mysterium gelöst? Mann behauptet, er hätte Bigfoots Leiche im Kühlschrank
3.518
Das würde passieren, wenn man den Weltmeeren den Stöpsel zieht
2.350
Herzzerreißender Grund: Autist (8) bittet Eltern, ihn zu vergessen und umzubringen
7.098
Auslieferstau bei der Post: Kunden sollen Pakete selbst abholen!
2.856
Ein ganzes Büro ist eingeschneit, und das aus gutem Grund!
1.019
Kuhglocken-Wahnsinn: Bescheuerter Bimmelprozess in Bayern
1.028
Schafft die Formel 1 die sexy "Grid Girls" ab?
1.073
Anklage gegen Rockerbande: So lang ist die Liste der Straftaten
964
Micaela Schäfer will bald Mama werden und verschleudert hier Geld
1.070
Laster schleudert von Autobahn und landet auf der Schnauze
1.716
Mutter kauft über 300 Geschenke für ihre Kinder
4.895
Vorsicht geht vor: Wie man sich im Internet schützt und sicher bezahlt
56
Todesangst auf Intensivstation! Robbie bricht sein Schweigen und schockt Fans
2.472
Abgeschobener Afghane wieder in Deutschland gelandet
3.237
Hier blockiert ein gigantisches Tier die Straße
5.255
Benzin in Kamin gekippt! Hat dieses Paar vier Kinder brutal ermordet?
2.239
Verwirrung in der AfD: Ein Parteitag, zwei Einladungen
645
Einbrecher legt Feuer zur Ablenkung, um in Ruhe die Wohnung auszuräumen
646
Betrunkener reisst Mann nach Weihnachtsfeier in den Tod
2.944
Politiker beziehen Stellung gegen Antisemitismus, Steinmeier verurteilt Flaggenverbrennung
572
Sexuell belästigt: Unbekannter kommt in S-Bahn vor junger Frau zum Höhepunkt
3.679
Optische Täuschung: Niemand kann erklären, was hier vor sich geht!
4.783
Aussagen von Beate Zschäpe "unglaubwürdig und widersprüchlich"
1.306
Radfahrer stirbt nach Laster-Unfall, LKW-Fahrer flüchtet
2.612
Ex-Politiker führte jahrelang sexuelle Beziehung mit 16-jährigem Neffen
3.443
Millionen veruntreut: Banker brauchte Geld für SM-Spielchen
560
Experten warnen: Weihnachtsbäume oft mit Pestiziden belastet
517
Vögeln für den Stadthaushalt? Gemeinde debattiert über Sex-Steuer
3.609
Welch ein Schock: Passant findet toten Mann neben dessen Fahrrad
2.194
Eisbär bekommt Drillinge, doch nur einer überlebt
1.006
Rührende Worte: Schumachers Tochter spricht über ihre Eltern
7.670
Anschlag auf Polizei: Mindestens 17 Tote!
1.613
Ex-GZSZ-Star Sila Sahin nimmt sich mit neuer Serie selbst ins Visier
1.033
Mutter reagierte nicht schnell genug: Einjähriger von Straßenbahn erfasst
7.542
Zündelnder Feuerwehrmann muss für Jahre in den Knast
892
Update
Außer Kontrolle: Hier wedelte ein Dach quer durch die Lüfte
5.370
Explosion in Metallbetrieb: Zwei Arbeiter schwer verletzt
2.961
Erschreckender Prozess: Vater schwängert seine zwölfjährige Tochter, Baby stirbt
16.236
Vater schleudert sein eigenes Kind (1) gegen Wand: Kurz darauf ist es tot!
3.569
Räuber will Opfer überfallen: Doch er ahnte nicht, wen er da vor sich hat
7.244
Nach geplatztem Niki-Deal: Lufthansa hofft auf kleinere Air-Berlin-Übernahme
455
Vollsperrung! LKW kippt um und verliert tonnenweise Erde
3.077
Update