Deutsche Tennis-Fans aufgepasst: Alexander Zverev auch 2020 in Stuttgart dabei!

Stuttgart - Freudige Nachricht für alle Tennis-Fans in Stuttgart: Das deutsche Tennis-Ass Alexander Zverev schlägt auch im kommenden Jahr wieder beim MercedesCup auf!

Alexander Zverev (rechts im Bild) besiegte bei den ATP Finals in London die derzeitige Nummer 1 der Weltrangliste, Rafael Nadal in zwei Sätzen.
Alexander Zverev (rechts im Bild) besiegte bei den ATP Finals in London die derzeitige Nummer 1 der Weltrangliste, Rafael Nadal in zwei Sätzen.  © John Walton/PA Wire/dpa

Das teilten die Veranstalter des Turniers am Dienstagvormittag auf ihrer Facebook-Seite mit.

Bei der diesjährigen Ausgabe des MercedesCups war der 22-Jährige am 13. Juni im Achtelfinale gegen seinen deutschen ATP-Kollegen Dustin Brown nach drei Sätzen ausgeschieden.

2020 will die derzeitige Nummer 7 der Welt es mit Sicherheit besser machen.

Der MercedesCup wird jährlich auf der Tennisanlage des TC Weissenhof auf dem Killesberg ausgetragen. Am Center Court finden bis zu 6.500 Zuschauer Platz.

Das Preisgeld 2019 betrug satte 754.540 Euro. Bei dem Turnier bekommt der Gewinner außerdem 250 Punkte für die ATP-Weltrangliste gutgeschrieben.

Alexander Zverev besiegt Rafael Nadal bei den ATP Finals

Alexander Zverev ist aktuell die Nummer 7 der Weltrangliste.
Alexander Zverev ist aktuell die Nummer 7 der Weltrangliste.  © John Walton/PA Wire/dpa

Bei den aktuell laufenden ATP Finals in London gelang Deutschlands bestem Tennisprofi indessen ein Achtungserfolg.

Zum Auftakt besiegte Zverev den Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal aus Spanien am Montagabend mit 6:2 und 6:4.

Es war Zverevs erster Sieg im sechsten Duell mit dem Linkshänder aus Mallorca.

Der Deutsche gewann die ATP Finals im vergangenen Jahr und feierte damit seinen bislang größten Karriereerfolg.

In seinem zweiten Gruppenspiel trifft der 22-Jährige am Mittwoch auf den Griechen Stefanos Tsitsipas, der zuvor das Duell der Turnier-Debütanten mit dem Russen Daniil Medwedew für sich entschieden hatte.

Titelfoto: John Walton/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema Sport Diverses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0