Vermisste Rebecca: Blieb die Suche mit Hunden erneut erfolglos? Top So viele Tränen! Was war da auf Schloss Albrechtsberg los? 3.531 Drohne! Verkehr am Frankfurter Flughafen komplett eingestellt 446 Gasflaschen in den Trümmern gefunden! Jagte dieser Mann sein eigenes Haus in die Luft? 2.012 So einfach bekommt Ihr Lebensmittel bis an die Haustür! 5.830 Anzeige
8.305

Terror in Berlin: Anschlag war eigentlich auf Einkaufszentrum geplant

Der Weihnachtsmarkt-Attentäter Amri soll eigentlich einen Anschlag auf das Berliner Gesundbrunnen-Center geplant haben

Der Weihnachtsmarkt-Anschlag ist ein dunkles Kapitel der Berliner Geschichte. Doch eigentlich war er gar nicht das Ziel der Terroristen.

Berlin - War der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz nur eine kurzfristig gewählte Alternative für Anis Amri? Ein Einblick in bisher unbekannte Ermittlungsakten bestätigt diesen Verdacht!

Dieses Einkaufszentrum im Berliner Stadtteil wollten Anis Amri und seine Komplizen in die Luft sprengen.
Dieses Einkaufszentrum im Berliner Stadtteil wollten Anis Amri und seine Komplizen in die Luft sprengen.

Zwölf Menschen nahm der islamistische Attentäter Anis Amri am 19. Dezember 2016 das Leben. Zunächst erschoss er den polnischen Fahrer eines Lkw, anschließend raste er mit dem gestohlenen Kraftfahrzeug in den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz. Mit dem Fahrzeug als Waffe tötete er weitere elf Menschen, 55 wurden verletzt.

Nun zeigt eine Recherche des "rbb": Der Anschlag war eher eine Art Ausweichmanöver! Eigentlich wollte Amri sich gemeinsam mit anderen Islamisten im Berliner Gesundbrunnen-Center in die Luft sprengen.

Ein solcher Anschlag war von den Beteiligten lange geplant worden:

Über mehrere Monate hinweg hatten sie bereits genügend Sprengstoff besorgt, um ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen!

Polizei verhinderte Anschlag, wohl ohne es zu wissen

Mit diesem Lkw tötete Anis Amri elf Menschen auf einem Berliner Weihnachtsmarkt.
Mit diesem Lkw tötete Anis Amri elf Menschen auf einem Berliner Weihnachtsmarkt.

Lediglich ein, mehr oder weniger, zufälliger Besuch bei einem Freund von Amri verhinderte vermutlich die Pläne der Terroristen. So sollen Berliner Polizisten im Oktober 2016 an der Türe eines radikal und gewaltbereit geltenden Islamisten geklingelt haben, um eine Personenüberprüfung durchzuführen.

Laut Ermittlungsergebnissen soll dieser unerwartete Besuch die Islamisten aufgeschreckt und von ihrem ursprünglichen Plan abgebracht haben.

Erst im August letzten Jahres fand die Polizei den Sprengstoff, der für den Anschlag auf das Gesundbrunnen-Center vorgesehen war!

Gelagert wurde es in der Wohnung eines mittlerweile verhafteten Islamisten im Berliner Stadtteil Buch.

Instagram zur Anschlagsplanung

Die Verhaftung von Magomed-Ali C. im August 2018, in deren Rahmen auch der Sprengstoff in seiner Wohnung gefunden wurde.
Die Verhaftung von Magomed-Ali C. im August 2018, in deren Rahmen auch der Sprengstoff in seiner Wohnung gefunden wurde.

Zwei weitere Spuren brachten die Ermittler auf den geplanten Anschlag auf das Berliner Gesundbrunnen-Center.

Als Vorbereitung auf den Anschlag soll einer der Komplizen auf einen Instagram-Account der Terroristen ein Foto des Gesundbrunnen-Centers hochgeladen haben.

Nur einen Tag später hielt sich Anis Amri dort, von der Polizei unbemerkt, über 40 Minuten auf!

Weitere Hinweise ergaben abgehörte Telefonate eines inhaftierten Islamisten mit seinem Vater. In diesen soll auch über den missglückten Anschlagsplan auf das Einkaufszentrum und den überraschenden Besuch der Berliner Polizisten geredet worden sein. Das ergebe sich laut "rbb" aus den vorliegenden Unterlagen.

Wäre die Polizei nicht aufgetaucht, hätte er sich mit seinen Freunden in die Luft gesprengt, soll der Inhaftierte gesagt haben.

Nachdem der ursprüngliche Plan scheiterte, soll sich Amri eher kurzfristig und ohne lange Planung für die Terror-Fahrt auf dem Breitscheidplatz entschieden haben.

Täglich besuchen gut 33.000 Menschen das Gesundbrunnen-Center. Wer es schon einmal besucht hat, weiß, dass sich dort Personen aller Gesellschaftsschichten, Hautfarben und Religionen aufhalten: Ein Anschlag hätte somit ebenfalls ganz Berlin getroffen.

Fotos: Michael Kappeler/dpa, Uli Deck/dpa

Tourist will "bombigen Urlaub" verbringen und muss deshalb zu Hause bleiben! 1.837 Flugzeugabsturz in Schleswig-Holstein! Maschine rast in Waldgebiet 1.993 MediaMarkt gibt Rabatte auf alles, wenn Ihr folgende kleine Sache besitzt... 4.196 Anzeige Nach Raubüberfall auf Taxifahrer: Polizei fahndet nach Messer-Männern 605 Auf offener Straße erstochen: Polizei bittet weiter um Mithilfe 2.354 Nur bis 23. März: MediaMarkt gibt Rabatte auf alle Apple-Produkte! 3.868 Anzeige Wasserleiche, die aus dem Neckar gefischt wurde, ist identifiziert 947 Todes-Drama nach heftigem Crash: Zwei Menschen verbrennen im Auto 8.207 Update Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel Anzeige "So viele Ungläubige wie möglich töten": Salafisten planten Anschlag mit Waffen und Fahrzeug 17.502 Spurlos verschwunden: Wo stecken Lisa (18) und Baby Max? 9.860 "Fridays for Future": Christoph Maria Herbst mit Lob und Kritik 238 Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige Für die Tonne! Klausuren von 40 Jurastudenten entsorgt 1.689 Vor über einem Monat verschwunden: Wo ist Jeffrey (16)? 2.313 Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.241 Anzeige Dumm gelaufen: Sportwagen-Fahrer schießt mit 190 km/h an Polizei vorbei 2.104 Utrecht: Mutmaßlicher Todesschütze gesteht Terror-Anschlag! 903
Kopfschuss aus Versehen! Country-Sänger erschießt sich selbst bei Videodreh 2.905 Nach Todes-Drama um schwangere Maria (†18): Wo ist Emily (15)? 5.791 Frau fährt in offenen Gully: Kanalarbeiter eingesperrt! 2.202 Horror-Vorstellung Kindesmissbrauch: So erkennen Eltern die Zeichen 1.457 Rassismus beim DFB-Länderspiel: Männer stellen sich von selbst der Polizei 1.461 Schock! Zwangsräumung bei Klimbim-Star Steeger: Es riecht nach Kot und Erbrochenem 13.573
Letzter Nachkomme einer Gottheit? Riesen-Schildkröte wird einbalsamiert 2.851 Junge (9) nutzt TV-Wissen bei Unfallflucht: Polizei reagiert genial! 3.262 Zwei Busse stoßen frontal zusammen: Mindestens 60 Menschen sterben 3.541 Skandal in Kita: Drehte Erzieher jahrelang Pornos mit Kindern? 2.167 Betrunkener Brummi-Fahrer rast in Waldstück und schläft ein 3.377 Torwartfrage beim DFB: Stößt ter Stegen Kapitän Neuer vom Thron? 708 Naziparole bei Fußballspiel: "Siegheilson" endlich von Polizei gefasst 8.180 Schockierender Fund: Kinder entdecken Babyleiche direkt neben Schule 8.524 Update Gasalarm in Bankgebäude: Neun Menschen verletzt! 147 Update Angelina Heger die neue Bachelorette? Foto könnte der Beweis sein! 2.558 Tragische Fußball-Karriere mit Happy-End: Größtes Ex-"Kindertalent" spielt jetzt bei…! 4.247 Wegen Kinder-Verbot: Farbanschlag auf Hamburger Restaurant! 5.072 Nach tödlicher Messer-Attacke auf Jungen (†7): Neue Details geben Rätsel auf 4.685 Dreifache Mutter stirbt, nachdem sie 11 Stunden in der Notaufnahme warten musste 18.875 Diese Promi-Brüste ziehen alle Blicke auf sich! 2.888 Mord an Schülerin Susanna: Neue Details zum Tod der 14-Jährigen 3.642 Großangelegte Anti-Terror-Razzia in Frankfurt, Hessen und Rheinland-Pfalz 1.689 Update Die Wasser-Vorräte wurden schon knapp: Rätsel um blaues Trinkwasser gelöst 2.690 Trotz geklauter Datenträger: Ermittler hält Beweise von Missbrauchs-Campingplatz für ausreichend 349 Familie trauert um ihren toten Sohn, doch dann folgt der nächste Schock 10.227 Gülle-Laster kippt in Kurve um und erdrückt jungen Fahrer 5.763 "Ich kann nicht mehr": Ist das "Let's Dance"-Training zu schwer für Evelyn? 2.353 Schwarzfahrer dreht durch und hetzt seinen Hund auf Polizisten 463 Fette Abfindung: Ex-Deutsche-Bank-Chef Cryan bekommt 8,7 Millionen Euro 944 "Full Force 2019": Das finale Line-Up steht! 1.279 Grausame Bilder: Völlig abgemagerter Hund frisst aus Verzweiflung Metall, Glas und Batterien 10.131 Nach tödlicher Horror-Tat: Mutter wusste offenbar lange nicht, dass ihr Sohn (†7) erstochen wurde 10.624 Update