Sie wollten Polizisten in die Luft sprengen! Terrorverdächtige festgenommen

In drei deutschen Städten griff das SEK am Karfreitag zu!
In drei deutschen Städten griff das SEK am Karfreitag zu!  © DPA

Köln/Bünde/Hildesheim - In drei deutschen Städten griff das SEK am Karfreitag zu! Das Ziel der Spezialeinheiten? Die Wohnungen von drei Komplizen des Northeimer Salafisten Sascha L. (26), der Anschläge auf Polizisten vorbereitet haben soll.

Rückblick: Im Februar wurde Sascha L. in seiner Wohnung in Niedersachsen festgenommen. Dort wurden auch Chemikalien und Material zum Bombenbau gefunden. Wie der Express berichtet, sollen ihm mindestens drei Personen bei den Plänen, Soldaten und Polizisten in die Luft zu jagen, geholfen haben.

Die Drei wurden heute von Spezialeinsatzkommandos überwältigt. Es handelt sich um den 27-jährigen Türken Alpaslan U. aus Köln, den Afghanen Masie S. (27) aus Bünde und die 25-jährige Deutsche Yasemin T., die die Beamten in Hildesheim festnahmen.

In allen Wohnungen wurde reichlich Beweismaterial gesichert.

Weitere Informationen gab die Staatsanwaltschaft noch nicht bekannt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0