4 Maskierte Räuber fesseln Familie und erbeuten Schmuck und Bargeld Neu Schlechtes Omen? Chef des Pannen-Airports BER nach Unfall nur eingschränkt beweglich Neu 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 3.225 Anzeige Ex-Fußballer Thorsten Legat landet im Käfig Neu
207

Terror-Experte warnt: NRW hat die meisten islamistischen Gefährder in Deutschland

Radikale Moscheen in Nordrhein-Westfalen ziehen Leute aus ganz Deutschland an

Nach Terrorismus-Experte Peter Neumann gibt es in Nordrhein-Westfalen mehr islamistische Gefährder als in jedem anderen Bundesland.

Düsseldorf - In Nordrhein-Westfalen gibt es nach Worten des Terrorismus-Experten Peter Neumann mehr Gefährder als in jedem anderen Bundesland.

Mittlerweile würden in Deutschland aber radikale Moscheen nicht mehr toleriert sondern geschlossen (Symbolbild).
Mittlerweile würden in Deutschland aber radikale Moscheen nicht mehr toleriert sondern geschlossen (Symbolbild).

Das liege auch daran, dass es in NRW radikale Moscheen gegeben habe, "die Leute aus ganz Deutschland angezogen haben".

Bei den Behörden habe aber inzwischen ein Umdenken eingesetzt. Radikale Moscheen würden nicht mehr toleriert, sondern geschlossen. Deutschland stehe zudem nicht im Fokus des islamistischen Terrors, sagte Neumann.

Die geplanten strengen Maßnahmen im neuen Polizeigesetz der CDU/FDP-Landesregierung, das am Donnerstag in den Landtag eingebracht werden soll, hält Neumann "im Prinzip für verhältnismäßig". Es müsse aber eine Balance zwischen Repression und Prävention geben.

Der Gesetzentwurf sieht unter anderem vor, dass der sogenannte Unterbindungsgewahrsam bei Gefährdern von derzeit 48 Stunden auf bis zu einem Monat verlängert werden kann.

Zudem soll die Polizei in NRW künftig auch Messengerdienste wie "WhatsApp" auslesen dürfen und terroristische Gefährder mit elektronischen Fußfesseln überwachen können. Auch die Schleierfahndung hält Neumann in Ausnahmefällen für verhältnismäßig.

Zudem hält es der Experte für gerechtfertigt, dass Behörden auch Jugendliche unter 14 Jahren ins Visier nehmen können sollten, wenn sie eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit darstellten.

Neumann, Terrorismus-Forscher am Londoner King's College, ist auch Mitglied der Bosbach-Kommission. Das Gremium untersucht im Auftrag der Landesregierung, wie die Sicherheit in NRW verbessert werden kann.

Im Kampf gegen den Terror sollten nach Ansicht Neumanns auch die Kompetenzen des Gemeinsamen Terrorabwehr-Zentrums (GTAZ) von Bund und Ländern gestärkt werden.

Fotos: DPA

Richter lässt Penis-Länge eines Angeklagten vermessen: Er hat einen guten Grund Neu Mysteriöser Leichenfund: Vermisste Frau tot aufgefunden Neu Wie wird man eigentlich Genitalherpes wieder los? Anzeige Aufruf gegen AfD-Demo in Berlin: Rechte drohen Renate Künast mit Mord und Vergewaltigung Neu Verkehrschaos: Vollsperrung und zahlreiche Unfälle auf A5 Neu Tragischer Unfall: Hund stürzt aus elften Stockwerk Neu Unglaublich: So viel hat diese Frau mit ihrer Geschenktüte von der royalen Hochzeit verdient Neu
Horror-Crash: Neun Rumänen sterben wegen Facebook-Stream Neu Wegen wachsendem Antisemitismus in Deutschland: Jüdischer Kongress tagt in Berlin Neu Aus Stadt Essen wird Fasten: Ungarischer Staatssender fällt auf Satire rein Neu Zahnersatz zu teuer? Mit dieser Versicherung kannst Du richtig sparen! Anzeige Männer gehen auf Beamte los: Plötzlich fällt ein Schuss! Neu Denisé Kappés zieht nach Tränen-Drama im Internet einen Schlussstrich Neu Großes Herz: Maler Gerhard Richter spendet 18 Gemälde für Obdachlose Neu Auf der Flucht erwischt: Polizei fasst Vergewaltiger Neu Aggro-Hund beißt kleinen Jungen (5) ins Gesicht Neu Mann schleudert Kleinkind in Waschmaschine: Seine Erklärung ist unglaublich Neu Trotz Angst vor Gewalt: Flensburg gegen Cottbus findet statt Neu 87-Jährige Touristin stürzt ins Wasser und stirbt Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 16.755 Anzeige Es wird eng: Bamf in Bremen darf vorerst nicht über Asyl entscheiden Neu Prost! In der Duisburger City darf wieder getrunken werden Neu Suche nach Flug MH370 wird eingestellt: Die 239 Passagiere bleiben verschwunden Neu Polizei sucht brutalen Vergewaltiger einer Prostituierten vom Straßenstrich Neu Fliegerbombe in Dresden +++ Explosion droht +++ Schutzwall wird gebaut Neu Live Oma mit Spielzeugpistole verbreitet Schrecken und löst Polizeieinsatz aus 826 Dachlatte mit Nägeln! Flüchtling geht auf CDU-Mann los 2.266 In praller Sonne geparkt: Polizei rettet zwei Hunde aus überhitztem Auto! 1.165 Unverhofft kommt oft! Ist das der süßeste Vater aller Zeiten? 1.552 Blind vor Wut: Mann tötet Ehefrau (34) mit 50 Messerstichen 1.299 Final-Fieber! Mobbing weckte in GNTM-Toni den Model-Ehrgeiz 447 Unglaublich! Kinder kassieren Anzeige, weil sie Spielzeug benutzt haben 1.725 Schock! Mutter verliert Kontrolle und rast mit Baby durch Metallzaun 1.148 Kim Kardashian macht Fans mit neuem Nacktfoto völlig wild 2.620 Eintracht-Torwart Hradecky wechselt nach Leverkusen 59 Schock-Ergebnis bei Biertest: 18 von 20 enthalten Glyphosat! 1.973 Widerlich: Rathaus-Mitarbeiter filmte Frauen auf der Toilette! 2.143 Über 50 Straftaten auf dem Konto: Junger Afghane abgeschoben 2.249 Was machen Tausende US-Soldaten auf der deutschen Autobahn? 2.495 Mann geht auf Schienen spazieren, seine Begründung ist lächerlich 788 Heftiges Liebes-Geturtel: Avril Lavigne hat sich einen Milliardär geangelt! 1.108 Kommt sonst keiner? AfD bezahlt Demonstranten, damit sie an Demo teilnehmen 1.388 Auch ohne Italien: Pietro freut sich schon auf die WM 249 Frau kauft Buch und findet darin Nachrichten ihrer toten Mutter 1.598 Gruppen-Vergewaltigung an 56-Jähriger: Verwirrung um Alter eines Angeklagten 5.895 Flugzeug schießt über Landebahn hinaus und bricht in der Mitte durch 1.985 Pikante Bilder vom "Bachelor in Paradise"-Set: Geht Domenico hier "fremd"? 1.632 Unfassbar, wie lange dieser entlaufene Kater weg war 1.783 Konzert-Sensation! Hier veranstaltet Tokio Hotel ein viertägiges Camp 1.246 Asyl-Skandal im BAMF: Behörden-Chefin angezeigt! 1.166 Jetzt ist es offiziell: Hamburg setzt erste Diesel-Fahrverbote durch! 914