Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

TOP

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

1.761

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

2.945

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.569

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.691
Anzeige
3.093

Spielabsage: Sind unsere Stadien noch sicher?

Hannover/Berlin - Terrorangst in Deutschland: Die Polizei in Hannover fahndet nach Verdächtigen, die womöglich im Fußballstadion eine Bombe zünden wollten. Jetzt stellt sich die Frage: Wie sicher sind solche Großveranstaltungen?
Polizisten im Stadion von Hannover.
Polizisten im Stadion von Hannover.

Hannover/Berlin - Nach der Absage des Länderspiels in Hannover wegen Terroralarms sucht die Polizei in einem Großeinsatz nach Verdächtigen.

"Wir sind an verschiedenen Orten im Einsatz", sagte eine Polizeisprecherin. Das Fußballspiel Deutschland gegen die Niederlande war am Dienstagabend kurz vor Anpfiff aus Angst vor einem islamistischen Sprengstoffanschlag abgesagt worden.

Es habe aber noch keine Festnahmen gegeben, auch Sprengstoff sei bisher nicht gefunden worden, hieß es. Hannovers Polizeipräsident Volker Kluwe hatte zuvor erklärt: „Wir haben konkrete Hinweise gehabt, dass jemand im Stadion einen Sprengsatz zünden wollte.“

Die Sicherheit bei Großereignissen wie Fußballspielen und Weihnachtsmärkten beschäftigt am Mittwoch auch das Bundeskabinett und die Polizei in den Ländern.

Die Regierung will nach dem Terroralarm in Hannover in ihrer Sitzung die allgemeine Sicherheitslage diskutieren. Die Polizeichefs der Länder wollen sich in einer Telefonkonferenz beraten.

Die Spielabsage löste auch im deutschen Fußball eine Debatte um die Sicherheit in den Stadien aus.

Die Spielabsage hat eine Debatte über die Sicherheit bei Großveranstaltungen ausgelöst.
Die Spielabsage hat eine Debatte über die Sicherheit bei Großveranstaltungen ausgelöst.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) erklärte in Hannover, die Absage gehe auf Hinweise zu einer Gefährdung zurück, diese hätten sich im Laufe des frühen Dienstagabends verdichtet. Er bitte um Verständnis dafür, dass er zu Fragen nicht mehr sagen könne. Er fügte hinzu: „Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern.“

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bestätigte, der Hinweis auf ein mögliches Attentat sei von einem ausländischen Geheimdienst gekommen. Er habe am Dienstagmittag die Information erhalten, dass „innerhalb der nächsten 48 Stunden ein Anschlag auf ein Sportereignis in Deutschland stattfinden sollte oder könnte“, sagte der CSU-Politiker im Bayerischen Fernsehen.

Entschärfer der Polizei hatten am Abend aus einem IC in Hannover ein verdächtiges Paket geborgen. Dabei handelte es sich nach Aussagen von Bundespolizeisprecherin Sandra Perlebach um eine gut gemachte Sprengstoff-Attrappe und nicht um eine scharfe Bombe, wie zunächst befürchtet worden war. Gefahndet wird nun nach dem Mann, der das Paket dort liegen ließ.

In der Bundesliga wird ebenfalls über die Sicherheit debattiert. „Das wird den Fußball verändern und stellt uns vor eine neue Herausforderung“, sagte Präsident Martin Kind von Hannover 96 der dpa.

Ligapräsident Reinhard Rauball versicherte trotz der kurzfristigen Absetzung der Testpartie, die Bundesliga werde am Wochenende spielen. „Der Spieltag wird stattfinden“, sagte Rauball.

Fotos: dpa

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

5.173

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.495

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.018
Anzeige

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

6.119

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

2.575

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

781

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

551

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.654
Anzeige

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

1.153

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

1.631

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

246

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

4.234

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

2.689

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.529

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.344

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.302

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.149

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

5.148

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.480

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

4.082

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

617

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

4.725

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.479

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

7.579

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.703

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

5.136

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

9.327

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.357

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

9.948

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.743

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

4.961

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

11.746

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

9.705

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

926

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.235
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.669

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

6.094

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

5.381

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.842

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.508

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.239

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.969