"Wollen Probleme vertuschen": Ermittlungen gegen Tesla 3.067
Millionenschaden für VW! Manager wegen Untreue angeklagt Top
Besitzer bindet Hund bei Hitze an Baum an und haut ab Neu
Alles muss raus: Euronics in Ahaus verkauft Technik bis zu 44% günstiger! Anzeige
Nachfolger von "Ehrenmann"? Das ist das meist gegoogelte Jugendwort des Jahres Neu
3.067

"Wollen Probleme vertuschen": Ermittlungen gegen Tesla

Einige Autos setzten sich selbst in Brand

Da immer wieder Teslas in Flammen aufgehen, ermittelt nun die amerikanische Highway-Sicherheits-Behörde NHTSA gegen den Autobauer.

Von Max Patzig

Washington D.C. (USA) - Die amerikanische Highway-Sicherheits-Behörde ermittelt gegen Tesla. Grund dafür sind die kürzlich in Brand geratenen Fahrzeuge (TAG24 berichtete) des amerikanischen Autobauers.

Ein Tesla lädt an der Schnellladesäule.
Ein Tesla lädt an der Schnellladesäule.

Die amerikanische "National Highway Traffic Safety Administration" (NHTSA) Behörde teilte in einem Schreiben an den Unternehmens-Vize-Vorstand Al Prescott mit, dass die Ermittlungen wegen der Brände laufen.

In mehreren Fällen haben Tesla-Batterien ohne ersichtlichen Grund Feuer gefangen. Die Brände ereigneten sich sowohl in geparkten als auch in fahrenden Fahrzeugen.

Die Behörde bittet um die Beantwortung einer Fragen an Prescott bis Ende November, teilt Fox Business mit. Sonst drohen Sanktionen in einer Höhe von bis zu 111.642.265 US-Dollar (umgerechnet 100.319.506 Euro), berichten Inserra Versicherungen.

Demnach gehe die NHTSA der Ursache auf den Grund, weshalb sich einige Modelle X und S von Tesla selbstständig entzündeten.

Die Untersuchung in der Angelegenheit wurde durch eine Petition erreicht, die von einem betroffenen Tesla-Fahrer ins Leben gerufen wurde.

Auto-Batterien hätten nicht nur gedrosselt werden dürfen

Die Behörde geht davon aus, dass die Autobauer mit einem Softwareupdate die Leistung der Akkus nach einer Reihe von Brand-Vorfällen gedrosselt habe. Dadurch sollen weitere Spontan-Entzündungen vermieden werden, bis eine Lösung für das Problem bestehe.

Doch die Tesla-Chefs um Elon Musk und Al Prescott hätten vermutlich 2000 Autos zurückrufen sollen, moniert die Behörde. Das wäre die sicherste Lösung gewesen.

Da die Updates unbemerkt auf die Autos aufgespielt wurden (Tesla verwendet eine spezielle Drahtlos-Technik dafür), geht die NHTSA von der Vertuschung aus. "Hier verwendet Tesla drahtlose Software-Updates, um ein potenziell weit verbreitetes und gefährliches Problem mit den Batterien in ihren Fahrzeugen zu verbergen und zu vertuschen", heißt es in einem Bericht laut Fox Business.

Tesla selbst spricht beim Modell S von einem der sichersten Fahrzeuge weltweit. Die NHTSA bestätigte diese Aussagen mit einer 5-Sterne-Sicherheitsbewertung, der auch Euro NCAP zustimmte. Die Ermittlungsergebnisse werden nach Abschluss auf der Website der NHTSA bekannt gegeben.

Videos der brennenden Tesla Autos

Fotos: 123RF/Jonathan Weiss

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 20.786 Anzeige
Makler erklärt Mann, dass der seine Versicherung nicht kündigen kann, dann knallt's Neu
15-Jähriger spurlos verschwunden: Wer hat Benjamin gesehen? Neu
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 1.219 Anzeige
Islamfeinde werfen in Dresden Schweineschwarten in Briefkästen Neu
So kannst Du in fünf Minuten Deinen CO2-Abdruck drastisch senken Neu
In dieser coolen Dortmunder Firma werden Mitarbeiter gesucht! 3.123 Anzeige
Darf man Katzen in Mietwohnung halten? Neu
Mega-Eskalation bei "Bachelor in Paradise": Schmeißt Filip hin? Neu
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger Anzeige
Jürgen Milski: Für diese Promi-Marke machte er früher mal Werbung Neu
AfD-Politiker steht weiter zu "Judaslohn"-Aussage: Abwahl soll schon Mittwoch stattfinden! Neu
Drogen-Warnung: Zahlreiche Kokain-Päckchen an Land gespült! Neu
Stundenlange Verspätung wegen Ratte an Bord Neu
Plus Size-Model im Abnehm-Wahn? Das sagt die junge Bloggerin dazu Neu
Deutschlands bekanntestes Justizopfer: Gustl Mollath und Freistaat Bayern einigen sich Neu
European Championships 2022 finden in München statt! Neu
Witwe von IS-Terrorist Denis Cuspert bleibt in U-Haft! Neu
800 Stellen bald weg? Osram will offenbar weitere Arbeitsplätze in Deutschland streichen! Neu
Schuss auf Geldbote vor Ikea-Filiale: So kaltblütig handelte der Täter Neu
Überraschung bei McDonald's: Extra Zitrone bestellt, Gras bekommen Neu
YouTuber Exsl95 macht den Liefercheck und findet den Schnitzel-Gott! Neu
Esther Sedlaczek zeigt stolz ihren größten Schatz, Fans bekommen nicht genug Neu
Medien: Jens Keller neuer Trainer des 1. FC Nürnberg Neu
Sportfreunde Lotte insolvent? Vereinsboss Wilke seit Wochen untergetaucht! 2.159
Katzenbabys bei eisiger Kälte in Box ausgesetzt 1.802
Türkei schickt IS-Anhänger zurück: "Wollen jeden Gefährder in Haft sehen" 319
Terror-Anschlag in Deutschland geplant? Razzia und Festnahmen in Offenbach 2.850
Das schnellste Auto der Welt und 9 weitere krasse Rekorde 1.218
Nach Bodycheck gegen Freiburg-Trainer Streich: Abraham bleibt Eintracht-Kapitän 525
Oliver Pocher freut sich über besondere Geste nach Geburt seines Sohnes 1.864
Grund zur Freude für deutsche Autofahrer? Maut-Änderung in Österreich steht offenbar bevor 2.090
Weil Philip gegen Rechts aufbegehrt: GZSZ kassiert fiese Kommentare 5.198
Schluss mit grausamer Tierquälerei: Hamburger Todeslabor wird geschlossen! 806
Thomas Cook sagt alle Reisen für 2020 ab 1.337
Tragisches Schicksal! Darum hat dieser Mann einen blauen Kopf 2.271
Ex-Bundesliga-Coach seit zwei Jahren ohne Job: Magath versendet jetzt Bewerbungen! 681
Hunde: Gassigehen im Herbst und Winter, darauf solltest Du achten 605
Mörder mit Frittierfett? Rentner soll Ehefrau mit kochendem Öl übergossen haben 780
RB Leipzigs Klostermann plaudert über Kabinen-Internas, Döner und seinen besten Kumpel 1.154
Nach Hartz-IV-Urteil: Dieser AfD-Politiker vergleicht Arbeitslose mit Parasiten 4.062
Bitterer Tränen-Abschied bei "Bauer sucht Frau"! Kandidatin sucht freiwillig das Weite 1.644
Tragischer Trainingsunfall: Junge Turnerin rutscht von Barren und stirbt! 9.063
Kabelbinder-Attacke auf Kölner Karnevalisten: Täter zieht zu! 2.357
Hund wird von Greifvogel aus der Luft angegriffen 1.276
Was für eine Show! Hier läuft ein Feuerlöwe bei der Stadioneröffnung ein 969
Die Söhne dieser beiden Soldaten sind heute weltberühmte Stars 2.454
Virtuelle Bundesliga in FIFA 20: VfB Stuttgart führt die Tabelle an! 422
Tragisches Unglück! Fahranfänger (18) stirbt in völlig zerstörtem Auto 4.366
"Meine Boobs und mein Gesicht": Katja Krasavice bringt eigene Sexpuppe raus 1.732