VfB Stuttgart verpatzt Testspiel gegen Drittligist VfR Aalen!

Stuttgart - Keine Tore! Der VfB Stuttgart hat in einem nicht-öffentlichen Testspiel gegen den Drittligisten VfR Aalen 0:0 gespielt.

Markus Weinzierls zeigte sich auf Twitter zufrieden. (Archiv)
Markus Weinzierls zeigte sich auf Twitter zufrieden. (Archiv)  © DPA

Trainer Markus Weinzierl zeigte sich im Anschluss an die Partie am Donnerstagnachmittag zufrieden.

"Unter dem Strich ein sehr guter Test, der seinen Zweck absolut erfüllt hat", sagte der 43-Jährige laut einer Twitter-Mitteilung des VfB.

In der ersten Halbzeit hatte der Bundesliga-Tabellenletzte ohne seine wegen der Länderspielpause abwesenden Nationalspieler mit der bestmöglichen Aufstellung gespielt.

Im zweiten Durchgang kamen dann sechs Nachwuchsspieler zum Einsatz, "die ihre Sache alle sehr gut gemacht haben", sagte Weinzierl.

Die Partie am Clubzentrum des VfB habe aus organisatorischen Gründen unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefunden, teilten die Schwaben mit, bei denen es im Abschluss haperte.

Da muss sich die Elf von Weinzierl in den kommenden Tagen und Wochen deutlich verbessern.

Mehr zum Thema 1. Bundesliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0