Tragisches Ende einer Ausflugsfahrt: Motorradfahrer stirbt nach Crash 1.399 100 Einsatzkräfte konnten es nicht verhindern: Fachwerkhaus bei Feuer zerstört 704 Golf rast in Fußgängerin und verletzt sie schwer 297 Bluttat im Wedding: Mann auf offener Straße niedergestochen 1.231 So einfach bekommt Ihr Lebensmittel bis an die Haustür! 6.103 Anzeige
5.141

Mutter glaubt, dass ihr Sohn eine Erkältung hat, bis sie die niederschmetternde Wahrheit erfährt

Harri Cooke (4) bekam Anfang des Jahres eine Diagnose, die sein junges Leben für immer veränderte

Harri Cooke (4) musste seit Anfang des Jahres unerträglich viel erleiden. Sein Lächeln verlor der Kleine jedoch nie.

Von Holger Köhler-Kaeß

Tewkesbury (England) - Es begann mit einem tränenden Auge und endete mit einer niederschmetternden Diagnose: Erst dachte Carly Cooke (33), dass ihr Sohn Harri (4) lediglich an einer Erkältung litt. Dann erfuhr die Engländerin aus Tewkesbury im Januar 2018 die bittere Wahrheit: Der Vierjährige leidet am Ewing-Sarkom, der zweithäufigsten Art von Knochenkrebs.

Carly Cooke mit ihrem Sohn Harri (4).
Carly Cooke mit ihrem Sohn Harri (4).

Jetzt wendet sich die zweifache Mutter in mehreren britischen Medien, wie dem "Mirror" zu Wort, um ein Bewusstsein für die schreckliche Krankheit zu schaffen. Carly Cooke, eine selbstständige Massage-Therapeutin, sagte dem Blatt: "Harri hatte oft Erkältungen, sodass ich anfangs nicht viel über sein tränendes Auge nachdachte."

Und auch die Profis erkannten die Gefahr nicht: "Die Ärzte waren sich einig, dass es wahrscheinlich eine Erkältung sei, aber nach einigen Wochen vermuteten sie, dass er einen verstopften Tränenkanal hat. Es schien ihn nicht zu stören, er war die ganze Zeit so glücklich", schilderte Carly Cooke die damalige Situation.

"Aber als sein Gesicht begann anzuschwellen, wurden wir von unserem Hausarzt an einen Augenspezialisten überwiesen. Als wir dort waren, erschienen sechs Ärzte, und alle schienen wirklich besorgt zu sein", so die Britin.

Nach mehreren Untersuchungen kam es Ende Januar zu der Schockdiagnose: Knochenkrebs. Nur sechs Tage später startete Harri am 2. Februar seine erste Chemotherapie. Carly und ihr Ehemann James Cooke (30), der als Mechaniker arbeitet, mussten sich komplett auf Harris Behandlung konzentrieren. Sein Krebs erforderte einen Eingriff, der nur in Amerika verfügbar ist, sowie weitere Behandlungen.

Harri Cooke zeigte sich unglaublich tapfer

Harri verlor während der Chemotherapie seine Haare.
Harri verlor während der Chemotherapie seine Haare.

Um Harri die bestmöglichen Chancen zu ermöglichen, erforderte sein Krebs eine Behandlung mit der sogenannten Protonenstrahl-Therapie - eine Art Strahlentherapie, statt Röntgenstrahlen werden Protonen verwendet werden.

Carly Cooke erklärte dem "Mirror": "Ich habe einen jüngeren Sohn namens Josh, der jetzt 14 Monate alt ist, aber wir mussten uns auf Harri konzentrieren. Freunde der Familie haben es geschafft, uns 6.000 Pfund zu sammeln, damit er eine Protonenstrahl-Therapie erhalten kann."

Denn die gesetzliche Krankenkasse in Großbritannien hätte die Behandlung nur teilweise finanziert. Harri unterzog sich 30 Behandlungen in Florida (USA), die jeden Tag sechs Wochen lang unter Vollnarkose durchgeführt wurden, kombiniert mit 14 Chemotherapie-Runden. Dennoch verlor er trotz allem nie sein Lächeln, berichtet seine beeindruckte Mutter.

Zum Glück hat sich alles gelohnt und der Kleine ist auf dem Weg der Besserung, die Krankheit scheint vorerst geheilt. Aber seine Eltern machen sich nun Sorgen, wie seine Behandlung ihn langfristig beeinflussen und was noch alles an weiteren Kosten auf sie zukommen werden. Carly drängt andere Eltern die Anzeichen dieser tödlichen Krankheit zu erkennen, auch wenn sie noch so klein sind und will helfen, das Bewusstsein dafür zu schärfen, dass ein Kind betroffen sein kann.

"Die Blutvorräte sind derzeit erschöpft und für Blut- und Thrombozyten-Transfusionen werden Spender benötigt. Wohltätigkeitsorganisationen wie CLIC Sargent, eine Wohltätigkeitsorganisation für krebskranke Kinder, sind hervorragend geeignet, um Familien zu helfen und sie zu informieren", so die 33-Jährige.

Die Familie Cooke im Krankenhaus vereint.
Die Familie Cooke im Krankenhaus vereint.

Fotos: Facebook/Screenshot/Carly Cooke

Großer Protest gegen Zerstörung von Braunkohle-Dörfern 99 Deshalb fällt ein neuer "Tatort" am Sonntag flach! 11.807 Riesige Rabattaktion: Was passiert am Sonntag bei MediaMarkt in Gütersloh? 2.831 Anzeige Großes Hummel-Sterben: Wer bestäubt dann überhaupt noch unsere Blüten? 1.769 Übler "Scherz" auf Autobahn: Leipzig wird zur "Messer-Stadt" 7.890 Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel Anzeige Zehntausende demonstrieren gegen Urheberrechtsreform: Darum geht's in Artikel 13 1.403 Kreuzfahrtschiff vor Norwegen in Seenot: 1300 Passagiere müssen auf offenem Meer von Bord! 6.107 Update Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige "Ich bin am Verzweifeln": Was ist nun wieder los bei Sara Kulka? 3.534 Uri Geller will Brexit wegzaubern! 583 Hättet ihr diesen Star erkannt? 3.043 Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.432 Anzeige Bremens Innensenator im Interview: Muss die DFL jetzt für Risikospiele blechen? 368 David Garrett endlich gesund! Moderatorin wird zum Fan 5.235
Tilly-Karnevalswagen bei Protest-Demo gegen May in London 129 Neue Details zum Kinderporno-Fall in Kita: Erzieher hatte zwei Pflegekinder! 1.632
Massenschlägerei auf Alexanderplatz: TANZVERBOT macht Ansage an Krawall-YouTuber 6.711 Eurofighter über Köln: Luftwaffe erklärt den Grund 4.149 Unzufrieden mit Bordell-Besuch: Mann fährt nach Hause und holt Messer 4.633 Horror! Mutter bemerkt während des Fluges, dass ihre Tochter verschwunden ist 9.384 Nach Freilassung des Schwagers: Keine Suche nach Rebecca am Wochenende 3.892 Es wird "immer schlimmer": Drama bei "Bauer sucht Frau"-Traumpaar! Farmer Geralds Anna in Klinik 36.517 Kartons als Statement? Demo mit 1500 Teilnehmern in Bremen 158 Rolf Becker im MDR Riverboat: "Das waren Ursula Karusseits letzte Worte an mich" 9.873 Irre Aktion: Mann zieht blank und rennt zu seinem Flugzeug! 1.253 Mann erpresst Mutter (17) solange, bis sie Sex-Videos mit ihrer Tochter schickt 11.007 Sieben Monate nach Liebes-Aus: Sind Micaela Schäfer und Felix Steiner wieder ein Paar? 1.487 Tödlicher Betriebsunfall: 54-Jähriger von Holzteil erschlagen 2.656 Überraschungs-Besuch bei DSDS-Proben: Wer schafft es ins Recall-Finale? 1.189 14-Jähriger "leiht" sich Papas Auto, rast der Polizei davon und baut Unfall 1.485 Blogger Benni (†28) verliert jahrelangen Kampf gegen Krebs: Das ist sein Appell an die Menschen! 14.562 Brummi-Fahrer passt nicht auf: Laster geht in Flammen auf, Feuer greift auf Autos über 3.699 Würgen, schlagen, beißen: Zugedröhnter Patient verletzt Sanitäter schwer 3.414 Feuer wütet auf Bauernhof: Hundert Schweine verenden qualvoll 1.159 "Fridays for Future": Werden demonstrierende Schüler nun bestraft? 1.672 Grifo kehrt von Freiburg nach Hoffenheim zurück! 1.063 Nach Kino-Flop: BVG macht sich über Til Schweiger lustig 5.177 Selfie aus der Hölle! Frau macht Foto von sich und kann nicht fassen, was sie darauf entdeckt 22.311 Betrunken am Steuer: Hyundai fliegt in Wald, zwei Schwerverletzte 1.872 "Haben gesagt, ich bin magersüchtig" So sehr hat sich GNTM-Enisa verändert! 5.239 Mann onaniert vor Frau in Flixbus: Unfassbar, wie Busfahrer und Hotline reagierten 5.947 Terrormiliz verliert letzte Bastion: Krieg gegen IS beendet? 1.944 Kein Scherz: Die Hauptstadt dieses Landes heißt nun anders! 2.334 Ratlos in Madrid: Argentinien blamiert sich bei Comeback von Superstar Messi! 959 Ermittler waren überrascht: Doping-Arzt verriet sich leichtsinnig selber am Telefon 1.492 Let's Dance: Tanzpartner von Ulrike Frank sorgt für Schockmoment! 3.590 Mobilfunk-Standard 5G: So rüstet Bosch seine Fabriken auf 78 Unglaublich! Polizistin hat Zahlenfolge mit 16.000 Stellen auswendig gelernt 1.864 Gnabry tief betroffen nach Rassismus-Vorfall: "Einfach traurig" 772 Horror-Crash: Comedian Ingo Oschmann verunglückt auf Autobahn 10.838