Nach etlichen Rückschlägen nicht mehr wiederzuerkennen: Mann nimmt über 75 Kilogramm ab

Texas (USA) - Clayton Gee (30) hat es geschafft: Nach etlichen Diäten und Jojo-Effekten fand der stark übergewichtige Texaner doch noch seinen persönlichen Weg um über 75 Kilogramm abzunehmen.

Clayton Gee (30) vor seiner Transformation.
Clayton Gee (30) vor seiner Transformation.  © Instagram/Screenshots/claytonrayg

"Ich habe viele Diäten versucht, schwankend von einem Gewicht zum anderen. Verlor ein paar dutzend hier, gewann noch zehn dazu. Verlor zwanzig, gewann dreißig. Jedes neue Diät-Programm versprach: 'Dies ist das einzig Wahre'", so Gee gegenüber "Unilad".

Eines Tages stieß der Vater auf eine Information, die sein Leben veränderte. Auf einer Website las er, dass es am sinnvollsten sei, einfach auf die Kalorien zu achten. Und genau das tat der 30-Jährige fortan und protokollierte genau, was er aß.

Momentan ernährt er sich von Mahlzeiten, die zusammengenommen etwa 1500 Kalorien ergeben. - zu wenig für einen ausgewachsenen Mann. Deshalb sinkt sein Gewicht noch immer. Denn Clayton Gee hat sein Traumgewicht von 75 Kilogramm noch nicht ganz erreicht.

Heute sagt er, dass Essen für ihn früher eine Waffe war, um traurige Emotionen zu verarbeiten. Das ist jetzt Geschichte und der Amerikaner stolz auf sich selbst, wie er es auf seinem Instagram-Account dokumentiert.

Bleibt ihm zu wünschen, dass der Jojo-Effekt nicht doch noch irgendwann zurückschlägt.

Clayton Gee (30) sieht aus wie ein anderer Mensch.
Clayton Gee (30) sieht aus wie ein anderer Mensch.  © Instagram/Screenshots/claytonrayg

Titelfoto: Instagram/Screenshots/claytonrayg