Ehepaar stirbt Hand in Hand innerhalb von 90 Minuten

Delma June und Thomas Charles Ledbetter starben innerhalb von 1,5 Stunden Hand in Hand nebeneinander.
Delma June und Thomas Charles Ledbetter starben innerhalb von 1,5 Stunden Hand in Hand nebeneinander.

Texas - Delma June Ledbetter und Thomas Charles Ledbetter waren ein glückliches verheiratetes Paar, das eine 62-jährige Ehe führte. Beide starben im Abstand von 90 Minuten und das unmittelbar nebeneinander.

Beide lernten sich auf einem gemeinsamen Auto-Ausflug kennen, als sie Anfang Zwanzig waren. Zwischen dem ersten Kuss und der Hochzeit sollen gerade mal 3 Wochen gelegen haben.

Beide hatten zusammen zwei Töchter sieben Enkel und sieben Urenkel-Kinder. Auf obits.dignitymemorial werden Delma und Thomas als liebevolle Eltern beschrieben, die vor allem auf ihre beiden Töchter Susan und Donetta unheimlich stolz waren und ihnen ein Maximum an Unterstützung gewährt haben sollen.

Das liebste Rentner-Hobby von Delma und Thomas waren Camping-Ausflüge. So tourten sie von Campingplatz zu Campingplatz. Bis Anfang April 2017.

Dann wurde Delma wegen Organversagen in Krankenhaus eingeliefert, berichtet click2houston.com "Sie hatte keinen Puls, keinen Blutdruck mehr. Die Ärzte konnten absolut nichts mehr tun", beschrieb ihre Tochter die schlimme Situation. Kurze Zeit später fühlte sich auch ihr Gatte nicht mehr gut. Er wurde ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert, bekam ein Bett direkt neben seiner Ehefrau. Als diese das Zeitliche segnete, nahm der Mann die Hand seiner Frau und versuchte ihr, auch im Moment des Todes beizustehen. Nur gut 1,5 Stunden später fiel auch Thomas Charles in Schlaf und wachte nie wieder auf.

Eine Enkeltochter des Paares hat ein Foto der beiden Sterbenden aufgenommen, wie sie Hand in Hand nebeneinander liegen. Vereint wie in den 62 Jahren zuvor. Ruhet in Frieden!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0