Bachelor enttäuscht und in Stolz verletzt: Welche Lady ist daran schuld?

Erst strahlten sich beide noch fast schon verliebt an.
Erst strahlten sich beide noch fast schon verliebt an.  © MG RTL D

Texas - Bevor der Bachelor Daniel Völz in der sechsten Nacht der Rosen wieder die begehrten Blumen an seine Auserwählten verteilte, hatte er vorher genügend Zeit, um sich dieses Mal in Texas über seine Gefühle und die der Ladys klar zu werden.

Während manch eine ihn verschmähte (Kristina wies einen Kuss von ihm ab und sowohl Maxime als auch Nachzüglerin Samira verließen den Süden der USA freiwillig), hätten sich andere mehr gewünscht (Svenja hätte nichts gegen einen weiteren Kuss einzuwenden gehabt).

Wieder andere beichteten dem 32-Jährigen, dass sie durchaus von Zweifeln geplagt seien. Die Paderborner Studentin Jessica (23) war ganz vorne dabei!

Nach einem "Line Dancing"-Gruppendate suchte sie das Einzelgespräch mit Daniel (TAG24 berichtete). "Es gibt immer so Momente, wo man wirklich einfach zweifelt", machte sie reinen Tisch.

Dann wählte Jessica ehrliche Worte, die den Bachelor trafen.
Dann wählte Jessica ehrliche Worte, die den Bachelor trafen.  © MG RTL D

Vor allem die Pool-Party, bei der der Bachelor mit vielen anderen Damen turtelte, obwohl die beiden sich bei einem Einzeldate gerade erst geküsst hatten, gab der 23-Jährigen ein ungutes Gefühl. "Da war ich ehrlich gesagt nicht soooo glücklich", gesteht sie ihm.

Mit Unwohlsein ging Jessica am Ende des Abends ins Bett. Daniel entschuldigt das ungezügelte Verhalten mit Alkohol: "Wir hatten was zu trinken, alle waren locker drauf. Dann albert man halt rum."

Von Liebe will Jessica bisher nicht sprechen - auch um sich selbst zu schützen. "Manche reden hier richtig von 'verliebt sein' und starken Gefühlen. Bei mir dauert das länger, bis ich sagen kann, ich habe Gefühle."

Ob das die richtige Taktik war? Die ehrlichen Worte schien Daniel nämlich tatsächlich persönlich zu nehmen. "Von Jessica bin ich ein bisschen enttäuscht. Vielleicht ist mein Stolz auch etwas verletzt. Einfach nur, weil man gemerkt hat, dass dieser Funke nicht bei ihr übergesprungen ist."

Für ihre Ehrlichkeit wurde sie am Ende trotzdem belohnt: Der Bachelor gab ihr beim "Scheunenfest", das ein wenig an eine andere RTL-Datingshow erinnerte, die ersehnte sechste Rose. Neben ihr durften sich auch Kristina, Svenja, Carina und ganz zuletzt auch Janine Christin, die die von Samira verschmähte Rose annahm.

Titelfoto: MG RTL D


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0