Während Strip-Show: Tourist bricht in Nackt-Club tot zusammen

Bangkok – Waren der Anblick und die Aufregung zu viel für ihn? Ein etwa 60 Jahre alter Gast eines Strip-Lokals in Thailand brach während der Show tot zusammen.

In einer Stripbar in Thailand...
In einer Stripbar in Thailand...  © 123RF

Der Mann saß an einem Tisch in der Nähe der Bühne, auf der nackte Frauen ihre Show zeigten. Er hatte ein Schaumstoffspielzeug in der Hand, das nach einem Polizeiknüppel aussah.

Plötzlich kippte er nach vorne über, fiel von seinem Stuhl und schlug mit dem Gesicht auf dem Boden auf.

Sofort kamen Mitarbeiterinnen und andere Gäste dem Mann zur Hilfe, doch sie konnten ihn nicht retten. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des britischen Touristen feststellen. Nach ersten Erkenntnissen starb er an einem Herzinfarkt.

Die Leiche soll dennoch obduziert werden, um die Todesursache zweifelsfrei zu klären. Möglicherweise litt er bereits an einer Herzschwäche und hatte sich mit dem Besuch des Nackt-Clubs übernommen.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0