Prostituierte stürzt bei Sex mit Tourist von Balkon! Was dann passiert, ist schrecklich

Reece V. (25) hatte nach dem tragischen Unglück die Flucht ergriffen.
Reece V. (25) hatte nach dem tragischen Unglück die Flucht ergriffen.  © Twitter, Bangkok Post

Pattaya - Der tragische Tod einer 26-jährigen Prostituierten sorgt in der thailändischen Stadt Pattaya für tiefe Betroffenheit.

Der Tourist aus der britischen Großstadt Birmingham hatte die 26-Jährige in einer Bar getroffen und anschließend mit auf sein Hotelzimmer genommen.

Laut der britischen Nachrichtenplattform "Daily Mail" soll die 26 Jahre alte Frau beim Liebesspiel mit dem 25-Jährigen vom Balkon gestürzt und gestorben sein.

Der britische Tourist hatte nach dem tragischen Unglück die Flucht ergriffen. Nach einer Fahndung der örtlichen Polizei konnte der 25-jährige Reece V. festgenommen werden.

"Frau J. und Herr V. hatten sehr seltsamen und extravaganten Geschlechtsverkehr auf dem Balkon, bis sie abstürzte und verstarb", erläutert der Ermittlungsleiter, Narong Chantra.

Die junge Thailänderin soll im Krankenhaus ihren schweren Kopfverletzungen erlegen sein. Des Weiteren heißt es: "Herr V. stand unter Schock. Wissend, dass sein Visum bereits ausgelaufen war, steckte er ihr Handy ein und flüchtete aus dem Zimmer."

Der Mann wird sich nun wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht verantworten müssen.