Schwerer Frontalcrash auf B180: Fahrer verletzt

Thalheim - Auf der B180 bei Thalheim wurde ein VW-Fahrer am Donnerstag bei einem Unfall schwer verletzt.

An dem VW entstand ein erheblicher Schaden.
An dem VW entstand ein erheblicher Schaden.  © André März

Der Unfall passierte gegen 16.30 Uhr auf der Bundesstraße zwischen Thalheim und Stollberg. Der Fahrer war in Richtung Thalheim unterwegs, als er kurz vor dem Ortseingang von der Fahrbahn abkam und offenbar ungebremst gegen einen Baum krachte.

Der Aufprall war so heftig, dass sich die Trümmer im Umkreis von etwa 30 Metern verteilten.

Wie die Feuerwehr Thalheim mitteilt, wurde der Fahrer noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte von Ersthelfern aus dem Wrack seines VWs befreit und dann an den Rettungsdienst übergeben.

Während des Rettungseinsatzes und der Bergungsarbeiten musste die B180 in diesem Bereich voll gesperrt werden.

Warum der VW gegen den Baum knallte ist noch unklar. Die Ermittlungen laufen.

Der VW krachte frontal gegen einen Straßenbaum an der B180.
Der VW krachte frontal gegen einen Straßenbaum an der B180.  © André März

Titelfoto: André März

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0