Mystery in Ego-Sicht: "The Suicide of Rachel Foster" ab sofort auf Steam

München - Seit dieser Woche dürfen sich PC-Zocker freuen. Noch vor der großen Konsolen-Konkurrenz wird ihre Gaming-Plattform Steam mit dem Titel "The Suicide of Rachel Foster" aufgewertet.

Mystery-Feeling pur: Was ist wirklich mit Rachel Foster geschehen?
Mystery-Feeling pur: Was ist wirklich mit Rachel Foster geschehen?  © Daedalic MPR

Es handelt sich hierbei um ein Mystery-Adventure und erinnert auf den ersten Blick an eine Mischung aus dem absolut gelungenen Indie-Titel "What Remains of Edith Finch" (2017) und der Romanverfilmung "The Shining" (1980).

Ähnlich wie bei "Edith Finch" bietet die Geschichte um Rachel Foster eine dichte, melancholische und nostalgische Atmosphäre in der Ego-Perspektive.

Die einzelnen Aktionen und Entscheidungen des Spielers beeinflussen den Verlauf der Geschichte, beziehungsweise das Ende des neuen Videospiels von Daedalic Entertainment und One-O-One Games.

Den Spieler erwartet eine intensive und berührende Reise in die Vergangenheit einer seit zehn Jahren toten jungen Frau. Offenbar hat sie sich selbst das Leben genommen.

Doch die Protagonistin Nicole, in deren Rolle man als Spieler schlüpft, ist nicht zufällig in diesem trostlosen und isolierten Berghotel ihrer Eltern. Ein Versprechen, das sie ihrer sterbenden Mutter gab, verschlug sie in diese winterliche Gegend. Es gilt, die dunkle Vergangenheit ihrer Familie aufzudecken. Was hat Nicoles Vater mit dem mutmaßlichen Suizid von Rachel Foster zu tun?

Der Entwickler Daniel Azara von One-O-One Games beschreibt, was den Spieler erwartet: „Mit 'The Suicide of Rachel Foster' wollten wir ein Spiel erschaffen, das Gamer dazu bringt, über Themen wie Trauer, Liebe und Verzweiflung nachzudenken. Videospiele sind ein mächtiges und reflektives Medium des Geschichtenerzählens. Wir wollen sie nutzen, um solche Themen, die sonst eher kurz kommen, anzusprechen und als Elemente ins Spiel einzubinden.“

Aktuell ist das Mystery-Spiel exklusiv für PC erhältlich. Die Veröffentlichung für PlayStation 4 und XBox One soll noch in diesem Jahr folgen.

Der Spieler schlüpft in die Haut von Nicole, die versucht, die dunkle Vergangenheit ihrer Familie aufzudecken.
Der Spieler schlüpft in die Haut von Nicole, die versucht, die dunkle Vergangenheit ihrer Familie aufzudecken.  © Daedalic MPR

Titelfoto: Screenshot/Daedalic MPR

Mehr zum Thema Gaming:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0