Mord an Walter Lübcke: War es doch eine rechtsextreme Terror-Zelle? Top Zehnjähriger stirbt bei Schulausflug vor den Augen anderer Kinder Neu Horror-Unfall: Radfahrerin von Lkw erfasst und tödlich verletzt Neu Bund mit Eilantrag auf Herausgabe der "Gorch Fock" gescheitert! Neu Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 6.053 Anzeige
366

Helfer auf vier Pfoten: Therapiehunde begleiten in schwieriger Zeit

Therapiehunde als Lebensretter

Therapiehunde sind nicht nur eine große Hilfe im Alltag. Für viele sind die cleveren Vierbeiner sogar überlebenswichtig.

Nürnberg - Balu macht eigentlich keinen Unterschied zwischen Hunden, Kindern und größeren Menschen. Wer dem Maltesermischling zu nahe kommt, wird angeknurrt. "Männer mag er am wenigsten", sagt Besitzerin Yvonne Schlüter. Aber es gibt eine Ausnahme: Gegenüber Sterbenden verhält er sich ganz anders.

Die ehrenamtliche Sterbebegleiterin Yvonne Schlüter (l) und ihr Hund Balu sitzen auf einer Parkbank mit Christine Hirschmann, die unter Demenz leidet.
Die ehrenamtliche Sterbebegleiterin Yvonne Schlüter (l) und ihr Hund Balu sitzen auf einer Parkbank mit Christine Hirschmann, die unter Demenz leidet.

Balu war noch ein Welpe und konnte nicht allein bleiben, als ihn Schlüter erstmals ins Hospiz mitnahm. Die 68-Jährige arbeitet als ehrenamtliche Sterbebegleiterin in Nürnberg.

In Gegenwart ihres Patienten erkannte sie Balu kaum wieder: "Er wurde ganz ruhig, ließ sich streicheln und war sehr interessiert." Vier Sterbebegleitungen hat Balu, heute knapp ein Jahr alt, mittlerweile schon hinter sich. Eine Ausbildung hat er nicht. Könnte er ein Naturtalent sein?

Tierpsychologin und Buchautorin Stephanie Lang von Langen bildet seit mehr als zehn Jahren Therapiehunde aus. Eingesetzt werden sie unter anderem in Hospizen.

Wen sie in ihrem "Wunjo"-Schulprojekt in Gaißach (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) - benannt nach einer Rune, die laut altnordischem Glauben Freude und Glückseligkeit bringen soll - ausbildet, entscheidet sie nach einem Treffen mit Hund und Halter.

"Das Temperament ist nicht so wichtig", sagt Lang von Langen über Balus Knurren. "Knurren ist eine normale Kommunikationsform des Hundes, die bedeutet, dass er mehr Abstand will."

Wichtiger sei, dass die Hunde aufgeschlossen und gesund sind. Dass Balu bei Hospizpatienten ganz zahm wird, wundert sie gar nicht: "Hunde haben eben feine Antennen für Menschen."

Therapiehunde haben viele positive Auswirkungen auf die Patienten

Therapiehunde können kranke Menschen motivieren. (Symbolbild)
Therapiehunde können kranke Menschen motivieren. (Symbolbild)

Der Erfolg von Therapiehunden beruhe jedoch auf Gegenseitigkeit: Japanische Forscher haben herausgefunden, dass bei Blickkontakt zwischen Mensch und Hund beide das sogenannte Kuschelhormon Oxytocin ausschütten. Sie verglichen die Beziehung deshalb mit der zwischen Mutter und Kind.

Auch das Immun- und das Herz-Kreislauf-System würden von Hunden positiv beeinflusst, sagt Lang von Langen: "Ganz einfach, weil man mit ihnen Gassi gehen muss."

Hunde und Halter, die sie ins "Wunjo"-Projekt aufnimmt, begleiten nach abgeschlossener Ausbildung nicht nur Sterbende - sie gehen auch in Senioren- und Behinderteneinrichtungen, Schulen, Kindergärten sowie Rehazentren. "Unzählige Hunde arbeiten beispielsweise in Praxen von Physio- und Ergotherapeuten mit", sagt Lang von Langen.

Müsse ein Mensch etwa wieder gehen lernen, sei seine Motivation höher, wenn er es für einen Hund statt für einen Therapeuten tun muss.

Nicht verwechseln dürfe man Therapiehunde mit Assistenzhunden oder Anfallswarnhunden. Letztere erkennen etwa einen epileptischen Anfall noch vor dem Beginn. "In der Therapie sind Hunde schlicht Begleiter, etwa von therapeutischen Prozessen, aber auch in den Tod", sagt Lang von Langen.

Bekannt sei auch, dass Hunde dazu beitragen, das Gedächtnis von Menschen zu aktivieren und zu erhalten. Zahlreiche Forscher hätten Hunde in Seniorenheimen und Demenzgruppen beobachtet.

Kranke Menschen sind oft einsam

Therapiehunde haben positive Auswirkungen auf demenzkranke Patienten. (Symbolbild)
Therapiehunde haben positive Auswirkungen auf demenzkranke Patienten. (Symbolbild)

Seniorengruppen seien meist keine Gruppen im gesellschaftlichen Sinn, sondern mehrere Einzelpersonen, da alte Menschen oft in ihrer eigenen Welt lebten, sagt Lang von Langen. "Bringt man einen Hund in solche Situationen, steigt die Kommunikation unter den Menschen."

Mittlerweile beschränkt sich auch Balus Einsatzgebiet nicht mehr nur aufs Hospiz. Regelmäßig führt ihn seine Besitzerin etwa zu Christine Hirschmann, die sich trotz diagnostizierter Demenz an manches noch gut erinnern kann: "Ich hatte früher mal einen Schäferhund."

Die 84-Jährige lernte Balu kennen, als Schlüter Sterbebegleterin ihres Mannes war. Bei schönem Wetter sind Balus Besuche auch Anlass, das Wohnheim zu verlassen und durch einen Park zu spazieren. Nicht ohne Pause auf einer Bank: Balu klettert auf den Schoß der Seniorin, schmust mit ihr; und Hirschmann füttert ihn mit Leckerlis. Sie redet nicht viel - aber ihr Lachen zeigt, wie sehr sie den Moment genießt.

Lange dauern die tierischen Besuche jedoch nie. "Balu ist nach Begegnungen mit Patienten immer ziemlich erschöpft", berichtet Schlüter. Zu Hause angekommen, schlafe er meist sofort ein und wache erst nach Stunden wieder auf.

Professionell ausbilden lassen will sie Balu nicht - es sollen auch nicht zu viele Patientenbesuche werden.

Aufgefallen ist der empathische Vierbeiner zuletzt der HundeHelfenHeilen-Stiftung in München: Sie hat Balus Besitzerin eine finanzielle Unterstützung zukommen lassen. Auch mit Lang von Langen arbeitet die Stifung seit Jahren zusammen. Für viele Halter hat die Organisation die kostenpflichtige "Wunjo"-Ausbildung bezahlt.

"Die Gesellschaft ist mittlerweile sehr auf sich selbst bezogen", beklagt Helmut Lindner vom Vorstand der Stiftung, "so dass Einsame, Kranke und Menschen mit Beeinträchtigungen oft allein gelassen werden." Die Stiftung wolle sich gegen diesen Trend stellen.

Sie baue auf die Helfer auf vier Pfoten, denen Lindner eine ganz spezielle Fähigkeit zuschreibt: "Hunde öffnen die Herzen von Menschen."

Fotos: DPA

Dramatische Szenen in Bremen: 19 Verletzte bei Brand in Altenheim 124 Update Tödlicher Motorrad-Crash: 27-jähriger Biker stirbt auf der Straße 2.334 VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 2.654 Anzeige Stuttgart 21: Zeit zum Umsteigen im neuen Bahnhof zu gering? 90 Tödlicher Unfall bei Köln: Frau (†) kracht in Auto und Laster 2.183
Hättest du's gewusst? Plastik ist noch lange nicht gleich Plastik 612 Abgründe und brutale Details im Prozess um Sex-Tod 1.648 Nachwuchs beim Rekordmeister? Bayern-Star wird offenbar Vater 1.312 Hintergründe der Gefängnis-Geiselnahme von Lübeck: Döner wurden Täter zum Verhängnis 1.982 Psychisch krank und eventuell gefährlich: Wo ist Juri A.? 1.248
Munition, Immobilien und teure Karren bei Mega-Razzia gegen Großdealer beschlagnahmt! 2.633 Ist Anne Menden schwanger? Dieses Foto sorgt bei GZSZ-Fans für Spekulationen 2.872 Kleinbus von Schülergruppe kommt auf A9 ins Schleudern und kippt um: Mehrere Insassen verletzt 1.387 Massenhaft Minderjährige sexuell missbraucht: So lautet das Urteil 2.469 Wie pervers: Mann onaniert in Urinprobe! 1.459 Laster-Fahrer sieht immer wieder Mann mit Hund am Straßenrand: Das ist der schreckliche Grund 21.614 Meinung zum Lübcke-Mord: Rechtsextremisten, Chauvinisten, Mörder! 1.371 Drittliga-Rekordspieler Danneberg beendet seine Karriere! 2.338 Prinz Philip soll ihn gewarnt haben: Selbst Harrys Opa hat etwas gegen Meghan 2.645 Polizei nimmt Ziege fest! Dies ist die Geschichte dazu 647 Sprengung geht nach hinten los: Verbrecher lassen Geld auf der Straße liegen! 1.313 Lazaro von Hertha BSC vor Wechsel nach Italien! 39 Frau war betrunken, 23-Jähriger nutzt es wohl eiskalt aus und vergewaltigt sie 8.180 Junge (5) ertrinkt im Hotelpool, Eltern werden festgenommen 6.269 Kater flüchtet auf Baum und sitzt dort acht Tage lang fest 1.064 Große Sorge um Angela Merkel! Kanzlerin zittert bei Nationalhymne heftig 16.473 Frau ersticht Ehemann in Odenthal bei Köln, Opfer stirbt in Rettungswagen 280 Tödlicher Fehler: Rentner verwechselt Gas und Bremse, Ehefrau zwischen Hauswand und Auto eingeklemmt 253 RB Leipzig: Scharfe Kritik für Rangnick-Aussage über Werner! "Unterschwellige Androhungen" 2.360 Fix: BVB verlängert den Vertrag mit Trainer Lucien Favre! 193 Frau schaut bei Facebook rein und merkt plötzlich, dass sie Single ist 5.338 Mit Ast auf "Kopf und Taille" eingeschlagen: Schwangere verliert nach Misshandlung Baby 2.232 Update Fahrradfahrer wird von Lastwagen überrollt und stirbt 400 Airbus baut neues Langstrecken-Flugzeug in Hamburg 827 Zurück im Bordell? Schwesta Ewa posiert halbnackt vorm Bett, ihre Message ist genial 2.904 Viel Herz bei "Bares für Rares": Händler verschenken Geld an junge Mutti 4.983 Rund 1500 Menschen evakuiert: Weltkriegsbombe in Brandenburg entdeckt 205 Update Mann vergeht sich an Mädchen (9) auf Schultoilette: Schuldunfähig! 17.191 Droht Let's-Dance-Siegerin Ekaterina Leonova die Abschiebung? 2.125 Polizist will mehr über Frau erfahren und nutzt dafür seine beruflichen Zugänge 3.789 Oh, nein! GNTM-Tatjana möchte Leipzig für diese Stadt verlassen 1.662 Reaktionen zu Mats Hummels: Bayern-Fans sauer, BVB-Fans gespalten 6.117 "So süß!" Mit diesem Trick legt Pietro Lombardi seinen Sohn rein 1.552 Italienischer Nationalspieler von Inter Mailand zur Eintracht? 1.230 Vor der Hochzeit trennte sich Benjamin Piwko von seiner Zukünftigen 6.382 Handgranate in der Tasche? Polizei schießt Mann nach Drohung nieder 3.725 Sie verschwand auf einem Spielplatz: Vermisste Kaweyar (5) tot aus Fulda geborgen 13.245 Ex-UEFA Präsident Platini in Polizeigewahrsam! 948