Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

Top

Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

Top

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

Neu

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

Neu
7.530

...und was sagt eigentlich Thilo Sarrazin?

Berlin - Der frühere Berliner Finanzminister Thilo Sarrazin (70) hat die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung scharf kritisiert. Zuwanderer aus dem Balkan sollten "im Wesentlichen" ohne Asylverfahren sofort abgeschoben werden, sagt Sarrazin in einem Gespräch mit der Wochenzeitung "Die Zeit".
Thilo Sarrazin (70) meint in Bezug auf Golfstaaten und Saudi-Arabien: "die vor Geld stinken und keinen einzigen fremden Araber und Glaubensgenossen aufnehmen".
Thilo Sarrazin (70) meint in Bezug auf Golfstaaten und Saudi-Arabien: "die vor Geld stinken und keinen einzigen fremden Araber und Glaubensgenossen aufnehmen".

Berlin - Einer der berühmtesten (Islam-) Kritiker aus dem gestandenen (SPD-Polit-)Establishment meinte im Jahr 2010: "Deutschland schafft sich ab", gab (Ernährungs-)Tipps für Hartz-4-Empfänger und vergrämte pensionsüberwillige Beamte. Und heute?

In Tagen anhaltender Flüchtlingsströme mit Tausenden Ankommenden täglich sei es "ein Skandal politischer Unfähigkeit und Fantasterei, dass die Politik dreißig Jahre nach dem ersten Schengen-Abkommen" nichts verstanden hat. Das Problem ist für ihn also nicht neu. Setzen wir also unser Land aufs Spiel, wie die Unterzeile seines Bestsellers 2010 verriet?

Der frühere Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin (70) hat die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung scharf kritisiert. Zuwanderer aus dem Balkan sollten "im Wesentlichen" ohne Asylverfahren sofort abgeschoben werden, sagt Sarrazin in einem Gespräch mit der Wochenzeitung "Die Zeit".

Eine in jüngster Zeit von immer mehr Politikern geforderte "Einschränkung" des Asylrechts klingt aus seinem Munde beinahe zahm: Das Recht auf Asyl muss so lauten, "dass es für politische Aktivisten gilt oder für Menschen, die im Rahmen eines Völkermords verfolgt werden, aber nicht für jeden, der in einer Diktatur oder einer unvollkommenen Demokratie irgendwie unterdrückt wird".

... irgendwie unterdrückt?

Laut Sarrazin gibt es in der Bevölkerung eine unterdrückte Wut auf die "konzeptionslose und verfehlte Regierungspolitik in Sachen Einwanderung und Flüchtlinge".
Laut Sarrazin gibt es in der Bevölkerung eine unterdrückte Wut auf die "konzeptionslose und verfehlte Regierungspolitik in Sachen Einwanderung und Flüchtlinge".

Konkreter wird er nicht.

"Ein Asylrecht wie das gegenwärtige bedeutet, dass im Grunde 80 Prozent der Weltbevölkerung wegen ihrer heimatlichen Verhältnisse bei uns sein können. Das ist auf Dauer nicht haltbar."

Demnach tragen Verantwortung für die Flüchtenden arabische Nachbarstaaten sowie die Golfstaaten und Saudi-Arabien, "die vor Geld stinken und keinen einzigen fremden Araber und Glaubensgenossen aufnehmen", sagt Sarrazin, der nach einem gescheiterten Ausschlussverfahren noch immer Mitglied der SPD ist.

Sarrazin macht eine Reihe von Maßnahmen geltend, um den Zuzug weiterer Flüchtlinge zu stoppen und spricht sich dafür aus, solange keine der neuen EU-Hilfen an Griechenland auszubezahlen, "ehe nicht die Griechen ihre Pflichten aus dem Dublin-Abkommen voll erfüllen. Die sollen Lager einrichten auf Kos und auf Rhodos oder wo auch immer, grenznah".

Polen, Tschechien und England müsse man dazu bringen, im Verhältnis zur Bevölkerung genauso viele Flüchtlinge aufzunehmen wie Schweden und Deutschland.

Ex-Senator Sarrazin beklagt, "dass durch die emotionale und völlig einseitige Berichterstattung der Medien, vor allem des Fernsehens, ein gewaltiger Meinungsdruck in dieser Frage hergestellt wird. (...) Die allermeisten trauen sich vermutlich gar nicht mehr, ihre Ängste und Meinungen offen auszusprechen."

Es gebe eine große unterdrückte Wut auf die "konzeptionslose und verfehlte Regierungspolitik in Sachen Einwanderung und Flüchtlinge", die keineswegs auf Sachsen beschränkt sei.

Seinen letzten medienwirksamen Auftritt in Sachsen hatte Thilo Sarrazin mit seinem Vortag: "Der neue Tugendterror - Über die Grenzen der Meinungsfreiheit in Deutschland" in Weinböhla im November letzten Jahres. Im Juni 2015 kam Thilo Sarrazin zu einem Auftritt ins Ballhaus "Tivoli" in Freiberg.

Fotos: dpa

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

Neu

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.901
Anzeige

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

Neu

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

7.891
Anzeige

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

Neu

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.796
Anzeige

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

Neu

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

Neu

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.818
Anzeige

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

Neu

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.614
Anzeige

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

Neu
Update

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

867

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

1.306

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

1.054

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

2.130

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

5.979

Neue Asphalt-Decke: "Walzenrennen" auf dem Sachsenring

1.210

Ursprungsland der Reformation: Doch 80 Prozent drücken sich vor der Kirche

669

Dieser Dussel fiel 32-mal durch die Führerscheinprüfung

3.625

Frau am Alex zusammengeschlagen und schwer verletzt

4.809

Kein Witz! Durch dieses Haus fährt ein Zug!

4.933

Dem ölreichsten Land der Welt geht der Sprit aus

4.439

Nimm die Eier in die Hand! Darum sollten Männer schon früh zum Hodencheck

4.661

Der ging ins Leere: Helene Fischers Kuss-Abfuhr an ihren Florian

24.834

Dieses Geheimnis steckt hinter dem "Sandmännchen"-Lied

2.478

"One-Direction"-Star und Cheryl Cole sind Eltern geworden!

1.208

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

1.846

Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

46.650

War es Mord? Slowakischer Politiker von Zug überrollt

2.593

Massenschlägerei! Großfamilien gehen aufeinander los

6.913

Mega-Veränderung: Wird bei Vapiano bald alles neu?

5.739

Eine Stunde Schlaf geklaut! Seit Sonntag stehen alle Uhren auf Sommer

1.587

Rentnerin legt falschen Gang ein und zerquetscht Kinderwagen

14.165

Polizei warnt: Darum bekommt Mordkommission ständig Pizza geliefert

7.274

Rührend! Junge verkauft Bilder, um todkranken Bruder glücklich zu machen

1.439

Keine Pommes auf Dates? Frauen wütend über Sex-Studie

3.269

Das Foto ist der Grund, warum dieser Junge noch lebt

8.640

Familie sorgt sich um Christine Kaufmann

3.000

Held der Schulkantine: Klassenkamerad rettet Jungen vor Erstickungstod

3.690

Nach Unwetter-Drama: 85 Tote und fast 700.000 Betroffene

1.230

TU-Professor: "Inzwischen ist PEGIDA ein verlorener Haufen von Leuten"

10.336

Hollywood-Star bringt Analsex-Guide raus

11.966

Nach Baby-Schock bei Helena und Ennesto: Er zweifelt an der Vaterschaft!

8.982

Frau entdeckt dieses absurde Wesen im Garten

17.414

Als der Typ ihren Kuss-Versuch dreist ignoriert, rächt sie sich

4.364

Will Verdi AfD-Leute mit Stasi-Methoden vergraulen?

3.281

E-Coli-Alarm! Dieser Netto-Käse ist richtig gefährlich

3.193

Mutter besiegte zwei Mal Krebs, dann wird sie mit Zwillingen schwanger

7.805

Vierjährige Lebensretter! Zwillinge entsperren iPhone mit Finger von bewusstloser Mutter

2.936

March for Europe: Tausende Berliner feiern Europa

155