Thomas Cook pleite, Flüge gestrichen! Was passiert jetzt mit den Urlaubern? 4.327
"Bauer sucht Frau": Schock für Anna und Gerald, Zimmer verwüstet! Top
FC Bayern nach Bundesliga-Frust mit Europa-Lust: Sieg in Piräus? Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 1.632 Anzeige
Notgeil? Diese Verhaftete gibt Vollgas! Neu
4.327

Thomas Cook pleite, Flüge gestrichen! Was passiert jetzt mit den Urlaubern?

Der Zweitgrößte Reiseanbieter Europas ist pleite

Der Reiseanbieter Thomas Cook steht vor dem Aus. Letzte Bemühungen um Finanzierungen blieben erfolglos. Jetzt läuft eine Rückholaktion für die Urlauber an.

London (England) - Die Bemühungen um Rettung des angeschlagenen britischen Touristikkonzerns Thomas Cook sind gescheitert. Ein entsprechender Insolvenzantrag vor Gericht sei bereits gestellt worden, teilte der zweitgrößte Reisekonzern Europas am Montagmorgen auf seiner Website mit.

Ein Flugzeug des britischen Touristikkonzerns Thomas Cook. Die Bemühungen um die Rettung sind gescheitert.
Ein Flugzeug des britischen Touristikkonzerns Thomas Cook. Die Bemühungen um die Rettung sind gescheitert.

Der Flugbetrieb wurde in Großbritannien mit sofortiger Wirkung eingestellt, teilte die britische Luftfahrtbehörde CAA am Montagmorgen mit. Konzernchef Peter Fankhauser (58) bedauerte das Scheitern der Gespräche und sprach in der Erklärung von einem "tief traurigen Tag" für den Konzern.

Noch bis Sonntagabend war mit Investoren über eine zusätzliche Finanzierung in Höhe von 200 Millionen Pfund (226 Mio Euro) verhandelt worden. Der Konzern hat Knapp 21.000 Mitarbeiter weltweit.

Der Ferienflieger Condor, ein Tochterunternehmen, versicherte kurz nach Bekanntwerden der Insolvenzpläne, dass der Flugbetrieb weitergehe. "Condor Flüge werden weiterhin durchgeführt, obwohl die Muttergesellschaft Thomas Cook Group plc ‎Insolvenz eingereicht hat", heißt es in einer Mitteilung vom frühen Montagmorgen.

"‎Um Liquiditätsengpässe bei Condor zu verhindern, wurde ein staatlich verbürgter Überbrückungskredit ‎beantragt. Dieser wird derzeit von der Bundesregierung geprüft", heißt es. (TAG24 berichtete)

Die deutschen Veranstaltertöchter, zu denen Marken wie Neckermann Reisen, Bucher Last Minute, Öger Tours, Air Marin und Thomas Cook Signature gehören, haben den Verkauf von Reisen nach eigenen Angaben komplett gestoppt. Man könne nicht gewährleisten, dass gebuchte Reisen mit Abreisedatum 23. und 24. September stattfinden, teilte Thomas Cook GmbH am Montagmorgen in Oberursel bei Frankfurt mit.

"Das Unternehmen lotet derzeit letzte Optionen aus", hieß es weiter. Sollten diese Optionen scheitern, sehe sich die Geschäftsführung gezwungen, auch für die Thomas Cook GmbH und weitere Gesellschaften Insolvenz zu beantragen.

Der britische Außenminister Dominic Raab (45) hatte bereits am Sonntag besorgten Urlaubern die Unterstützung der Regierung in London zugesagt. Die Regierung sei bereit, Urlauber nach Hause zu holen.

Die Luftfahrtbehörde CAA hatte für den Notfall bereits am Sonntag zahlreiche Flugzeuge bereitgestellt. Damit laufe die "größte Rückholaktion in Friedenszeiten" an, um rund 150.000 Urlauber aus verschiedenen Ländern nach Hause zu holen. Die Rückholaktion trägt nach BBC-Angaben den Codenamen "Matterhorn". In der Nacht seien bereits die ersten Flugzeuge zu verschiedenen Zielen gestartet, um britische Urlauber nach Hause zu holen, hieß es bei CAA. Für Urlauber im Ausland wurde die Website thomascook.caa.co.uk geschaltet.

Am Wochenende hatte Thomas Cook noch via Twitter mehrfach Kunden zu beschwichtigen versucht, die sich wegen Medienberichten über die Finanzierungsprobleme des Konzerns Sorgen um ihre Buchungen machen.

"Alle unsere Urlaube finden normal statt", schrieb das Unternehmen via Twitter.

Check-In-Schalter des britischen Reisekonzerns Thomas Cook im Südterminal des Flughafens Gatwick in London.
Check-In-Schalter des britischen Reisekonzerns Thomas Cook im Südterminal des Flughafens Gatwick in London.

Während bei Pauschalreisenden aus Deutschland im Fall einer Insolvenz des Veranstalters ein Versicherer einspringt, bezahlt in Großbritannien der Staat für die Rückholung gestrandeter Urlauber aus dem Ausland.

Zuletzt verhandelte Thomas Cook mit Investoren über weiteres Kapital in Höhe von rund 200 Millionen Pfund (226.582.317 Euro) für seine Sanierungspläne. Diese kämen zu einem bereits ausgehandelten 900 Millionen Euro schweren Rettungspaket hinzu. Thomas Cook verhandelte zum einen mit dem chinesischen Mischkonzern Fosun, der den Tui-Konkurrenten übernehmen wollte, aber auch mit Banken und Anleihegläubigern.

Im vergangenen Jahren war das Unternehmen immer wieder in Schieflage geraten. Bereits im Jahr 2012 retteten mehrere Banken den Konzern nach immensen Abschreibungen auf das britische Geschäft und IT-Systeme mit frischem Geld vor dem Untergang.

Auch dadurch sitzt Thomas Cook auf einem Schuldenberg in Milliardenhöhe und ächzt unter der hohen Zinslast. Der jüngste Preiskampf im Reise- und Fluggeschäft kam erschwerend hinzu, ebenso anhaltende Unsicherheit rund um den Brexit, die die Urlaubsfreude der britischen Kundschaft dämpft.

Um dringend benötigtes Geld zu bekommen, hatte der Konzern im Februar sogar seine Fluggesellschaften samt Condor zum Verkauf gestellt. Im Juli blies er das Vorhaben wieder ab und präsentierte stattdessen einen umfangreichen Rettungsplan mit Investoren, der nun scheiterte. (TAG24 berichtete)

Das Sommerhalbjahr bis Ende September werde deutlich schwächer als 2018, hatte Konzernchef Fankhauser Mitte Juli erklärt - und die Vorlage der Quartalszahlen abgeblasen. Dass es noch immer keine Klarheit über den Brexit gibt, dürfte die Lage noch verschärft haben.

Großbritannien ist neben Deutschland der wichtigste Absatzmarkt für Thomas Cook.

Fotos: dpa/PA Wire/Rick Findler, dpa/PA/Tim Goode

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 5.042 Anzeige
Olympia 2032 in Deutschland? NRW will sich bewerben! Neu
Bässe wummern in Wohnung: Polizei öffnet gewaltsam die Tür und findet ungewöhnliche Störenfriede Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 6.238 Anzeige
Unerwartet: Reiseführer packt diese deutsche Stadt auf Platz 5 weltweit! Neu
Mord-Prozess um die kleine Leonie (†6): Bringen weitere Zeugen die Wahrheit ans Licht? Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 3.899 Anzeige
Kurz aufs Handy geschaut: Fahrradfahrer (†43) von Zug erfasst Neu
Wüstengöttin Demi Rose versetzt das Netz in Aufruhr Neu
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.321 Anzeige
Thailands König schmeißt Geliebte aus seinem Palast: Das ist der Grund Neu
Fall Maddie McCann: Haben Ermittler keine Lust mehr zu suchen? Neu
Sie fraßen ihn bereits auf! Hunde zerfleischen Mann auf Straße zu Tode Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.087 Anzeige
Trio löschte Flammen mit Bier, jetzt hat Brauerei sie belohnt Neu
Trümmerfeld auf der A5: Zwei Schwerverletzte Neu
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Was geschah in der Tatnacht? Neu
Weltneuheit in der plastischen Chirugie: Diese Maschine scannt den ganzen Körper in 3D Neu
"In aller Freundschaft": Harte Kämpfe und Kündigungs-Zoff, muss Dr. Kaminski gehen? Neu
Oliver Pocher mit Hochzeits-Panne: Er nimmt es mit Humor Neu
Hundehaufen umweltfreundlich entsorgen, geht das überhaupt? Neu
Zerstückelte Frauenleiche im Badezimmer! 35-Jähriger schockt mit Horror-Tat Neu
Warum stehen so viele junge Männer auf diese 54-jährige Influencerin? Neu
Haben zwei Frauenärzte ein Neugeborenes getötet? Neu
GZSZ-Fans uneinig: Wird das das nächste Liebes-Hickhack? Neu
Kind fällt 6 Meter tief und überlebt durch krassen Zufall 1.687
Sieben weit verbreitete Irrtümer über Katzen 4.836
Harry G startet als "Der Beischläfer" in eigener Amazon-Serie durch! 181
Bayern-Trainer nimmt Aufstellungsrat locker: Hoffnung für Müller? 276
Deutsches Duo will für San Marino den ESC rocken 1.193
Liebescomeback? Bonnie Stranges Ex enthüllt, warum er die Pärchenfotos nicht löscht 785
Gärtner will Schädlinge loswerden und jagt seinen Garten in die Luft 5.806
Frau wird nachts wach und erlebt den Schock ihres Lebens 2.255
Mysteriöser Vermisstenfall: Hat sich die Mutter mit ihrem Sohn ins Ausland abgesetzt? 1.896
Hungrig, durstig, zu jung: Zollbeamte retten Hundewelpen! 1.400
Drama bei "Bauer sucht Frau": Stute von RTL-Star Thomas aufgeschlitzt! 7.416
Diese Affen fressen Ratten und tun damit etwas Gutes 3.803
20-Jährige seit Sonntagabend verschwunden: Was ist mit Thao-Vy Dang geschehen? 1.708
Nonne fällt auf Heiratsschwindler rein, dann wird auch sie kriminell 2.589
"Traumhochzeit"-Moderator übernimmt Gastrolle in beliebter Telenovela 1.102
Betrunkener Passagier dreht durch: Crew will ihn mit Frischhaltefolie fesseln 1.324
Ehemaliger SS-Wachmann (93) äußert Mitleid mit KZ-Opfern 2.241
Doch keine Pyrotechnik? Das soll der wahre Grund für den brennenden Fan-Zug gewesen sein! 3.245
Zehntausende tote Fische an Land gespült: Strand in Spanien steht vor Kollaps 3.041
"Prince Charming": Das sind die Kandidaten des Gay-Bachelors 2.713
Kinder steinigen Obdachlosen aus Spaß zu Tode 13.695
Haus nach Explosion in Flammen: Zwei Menschen schweben in Lebensgefahr 4.331 Update
Hier nimmt ein Vietnam-Veteran Abschied von seinem Hund 8.552
Illegaler Vogelfang: Polizei sucht Zeugen nach heimtückischer Tierquälerei 1.055
Ein Revolver und mehr! Polizei staunt nicht schlecht, als Löschteich abgelassen wird 5.125